Antonia Michaelis

(2.916)

Lovelybooks Bewertung

  • 3634 Bibliotheken
  • 60 Follower
  • 65 Leser
  • 813 Rezensionen
(1487)
(844)
(378)
(152)
(55)
Antonia Michaelis

Lebenslauf von Antonia Michaelis

Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und verbrachte die ersten beiden Jahre ihres Lebens in einem kleinen Dorf an der Ostsee. Anschließend zog sie mit ihren Eltern nach Augsburg, wo sie zwar zur Schule ging, aber nie aufpasste, weil sie unter der Bank dicke Bücher verfassen musste. Ihre Abiturarbeit schriebt sie über Faust 2, den sie nie gelesen hat. Danach ging sie für ein Jahr nach Südindien, um an einer kleinen Schule nahe Madras alles zu unterrichten, was ihr unter die Finger kam, vor allem Englisch, Kunst und Schauspiel. Anschließend studierte sie durch ein Versehen beim Ausfüllen des ZVS-Bogens sieben Jahre lang in Greifswald Medizin. Gleichzeitig reiste sie durch die Weltgeschichte, arbeitete in einigen kleinen Krankenhäusern, vornehmlich auf Bergen ohne Strom, und begann, Bücher für Menschen aller Altersgruppen zu veröffentlichen. Heute lebt Antonia Michaelis in einem kleinen Dorf gegenüber der Insel Usedom. Sie arbeitet für mehrere Verlage und, dramaturgisch, für die Montessorischule Greifswald - und verbringt den Rest mit Tochter und Mann, zwei Katzen, einem Förderkind und 3000 Quadratmetern Brennesseln.

Bekannteste Bücher

Mr. Widows Katzenverleih

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Märchenerzähler

Bei diesen Partnern bestellen:

Grenzlandtage

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Attentäter

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Institut der letzten Wünsche

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Allee der verbotenen Fragen

Bei diesen Partnern bestellen:

Paradies für alle

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Auge des Leuchturms

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Blaubeerhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Nashville oder Das Wolfsspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Niemand liebt November

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachengeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Friedhofskind

Bei diesen Partnern bestellen:

Papa, ich und die Dinosaurier

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Worte der weißen Königin

Bei diesen Partnern bestellen:

Lesepiraten - Detektivgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Sturm bei uns in Ammerlo!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mama im Gepäck

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Antonia Michaelis
  • Bewegende Geschichte die mich zum Weinen brachte

    Die Worte der weißen Königin
    Alice_im_bookland

    Alice_im_bookland

    23. July 2017 um 11:03 Rezension zu "Die Worte der weißen Königin" von Antonia Michaelis

    Autorin: Antonia MichaelisSeitenanzahl: 272Verlag: OetingerPreis: Gebundene Ausgabe : 7,99    Ebook : 6,99Inhalt:In der Geschichte geht es um einen kleinen jungen Namens Lion, der alleine mit seinem Vater in einem Dorf in der Nähe von Usedom wohnt. Eines Tages rettet er einen kleinen Seeadler davor, dass sein Vater ihn erschießt und seitdem verändert sich das Verhältnis zu seinem Vater enorm. Auch als Lion eine alte Frau kennenlernt, die in der Kirche Geschichten vorliest und die Lion von daan die weiße Königin nennt, wird das ...

    Mehr
  • Düster, spannend, voller Gefühle - "Niemand liebt November"

    Niemand liebt November
    lonelynightbooks

    lonelynightbooks

    20. July 2017 um 11:00 Rezension zu "Niemand liebt November" von Antonia Michaelis

    Inhalt: November, von allen Amber genannt, ist 17 und auf der Suche nach ihren Eltern. Denn diese sind kurz vor ihrem sechsten Geburtstag verschwunden und Amber blieb allein in der Wohnung zurück. Kurz darauf beschloss auch sie zu gehen, aus zwei Gründen: Es würde bald nichts mehr zu essen geben und sie wollte nach ihren Eltern suchen. Weit kam sie nicht, denn nur wenige Stunden später nachdem sie das Haus verlassen hatte, wurde sie von der Polizei aufgegabelt und ins Kinderheim gebracht. Seitdem wurde sie von Kinderheim zu ...

    Mehr
  • Ein typisches Michelis Buch

    Im Auge des Leuchturms
    Summer-Sarah

    Summer-Sarah

    18. July 2017 um 20:47 Rezension zu "Im Auge des Leuchturms" von Antonia Michaelis

    Das Buch hat mich von der ersten Seiten an gepackt. Der Schreibstil von Antonia Michaelis ist etwas ganz besonderes und überzeugt mich jedes Mal auf Neues. Die Hauptperson ist ein starker Charakter, auch wenn dieser sich nicht richtig als sympathisch oder unsympathisch einordnen lässt- anders eben, so wie der ganze Roman. Die Geschichte verschwimmt zwischen Traum und Realität und die düstere Novemberstimmung, die auf der Insel herrscht hat mich voll und ganz in ihren Bann gezogen. Lange weiß man nicht wie man die Handlung und ...

    Mehr
  • Nunja

    Friedhofskind
    AnnMey

    AnnMey

    14. July 2017 um 20:44 Rezension zu "Friedhofskind" von Antonia Michaelis

    ich fing gut gelaunt und gespannt an, dieses Buch zu lesen. Ich fand es stellenweise zu langatmig, die Charaktere zu undurchsichtig, vor allem das Ende überzeugte dann nicht, schade

  • Ein gefühlsvolles Buch

    Die Attentäter
    malinsbookworld

    malinsbookworld

    11. July 2017 um 22:00 Rezension zu "Die Attentäter" von Antonia Michaelis

    Inhalt In dem Buch Der Attentäter von Antonia Michaelis geht es um drei Menschen, die in kurzer Zeit zusammenwachsen. Alain zieht im Alter von 4 Jahren mit seinen Eltern aus Frankreich nach Berlin, wo er im gleichen Haus Cliff kennenlernt und beide Freunde werden. Zwischen ihnen steht noch die nur ein paar Monate ältere Margarethe. Sie wohnt ebenfalls in dem gleichen Haus. Als Cliff eines Tages das Dreigestirn für eine längere Reise verlässt, haben Alain und Margarete kein gutes Gefühl. Doch als Cliff mit einem Auftrag von der ...

    Mehr
  • Absolute Leseempfehlung! Fürs Herz ♥

    Paradies für alle
    Aleshanee

    Aleshanee

    05. July 2017 um 07:12 Rezension zu "Paradies für alle" von Antonia Michaelis

    Was für ein wunderschönes Buch! Die Botschaft, die Antonia Michaelis hier vermittelt hat, ist für alle Menschen auf der Welt und das macht sie auf eine so berührende und direkte Weise, die mich tief beeindruckt hat. Und wieder hat mich die Schreibweise fasziniert, denn die Autorin schafft es jedes Mal, mit einer so anschaulichen und scheinbar spielerischen Schreibweise, jeden Moment zu einem gefühlten Erlebnis zu machen. "Tatsächlich lächelte sie jetzt ein bisschen, wie Sonne, die versucht, durch Wolken zu scheinen." S. 38Zu ...

    Mehr
  • Ich habe es geliebt

    Der Märchenerzähler
    x_Ninchen_x

    x_Ninchen_x

    25. June 2017 um 18:07 Rezension zu "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis

    Eine tolle Geschichte zum Mitfiebern!Sehr viele Wendungen, jedoch teilweise langatmig. Eins meiner Lieblingsbücher!

  • Geliebter Mörder - Psycho :O

    Der Märchenerzähler
    Colorful_Leaf

    Colorful_Leaf

    18. June 2017 um 19:25 Rezension zu "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis

    Ich habe dieses Buch verschlungen, konnte mich nicht lösen von der Geschichte um Anna und Abel. Gleich am Anfang hat es mich gepackt & nicht mehr losgelassen. Es ist kein Heile-Welt-Buch, es erschreckt, lässt hinhören, mitfühlen und bedauern. Die Entwicklung ist ganz anders, als man zunächst vermuten könnte!" Ich war zwischendrin wütend, traurig, entsetzt !- Kindesmissbrauch, mehrfacher Mord, mehrfacher Selbstmord, Vergewaltigung, Stricher- und Drogenmilieu.Abel wird durch den naiven Blick Annas als hilfsbedürftiges Opfer ...

    Mehr
  • Ein Buch was mich verzaubert hat!

    Die Worte der weißen Königin
    steffi5437

    steffi5437

    28. May 2017 um 09:38 Rezension zu "Die Worte der weißen Königin" von Antonia Michaelis

    Handlung: In diesem Buch geht es um einen Jungen namens Lion! Eines Tages kommt er zu einer Kirche ,in der eine alte Frau Kindern eine Geschichte vorliest! Lion ist verzaubert von dem wunderbaren Klang ihrer Worte und nennt die alte Frau "Die weisse Königin"Die weisse Königin muss vereisen und Lion gehen ihre Worte nicht mehr aus dem Kopf! Unter seinem Vater, der anfängt zu trinken,hat Lion sehr zu leiden! Immer öfter wird er von ihm geschlagen und gedemütigt! Als er es irgendwann nicht mehr aushält, flieht er von zuhause und ...

    Mehr
  • Schonungslos

    Der Märchenerzähler
    AA9rdX1rd

    AA9rdX1rd

    05. May 2017 um 09:49 Rezension zu "Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis

    Es hätte so gut sein können.  Der Märchenerzähler überzeugt durch einen Schreibstil, den ich bisher noch nicht in der Form kannte. Die Autorin konstruiert eine Märchen-Geschichte in der Geschichte, die beinahe grenzenlos in die Realität des Buches übergeht. Die Figuren sind emotional so aufgewühlt und fordern dadurch das Mitgefühl des Lesers ein, der bis zum Ende auf eine positive Wendung hofft. Vergeblich. Am Enge gibt es schockierende Offenbarungen, die meiner Meinung nach ans Limit stoßen und „zu viel des Guten“ für ein ...

    Mehr
  • weitere