Antonia Michaelis , Annette Swoboda Codewort 007 - Heimliches im Hinterhof

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Codewort 007 - Heimliches im Hinterhof“ von Antonia Michaelis

Blut auf dem Taschentuch! Klarer Fall? Das Detektivteam ermittelt Nichts könnte langweiliger sein für Pelle, Agent bei Codewort 007, als zu Hause mit einem Gipsbein herumzuliegen. Doch dann beobachtet er eines Nachts vom Fenster aus seltsame Vorgänge im Hinterhof. Wer schleicht dort im Dunkeln? Wessen Blut ist auf dem Taschentuch, das im Hof liegengeblieben ist? Ist dort etwa ein Mord passiert? Pelle, Bella und Max beginnen zu ermitteln. Doch es ist wirklich alles so, wie es scheint? Band drei der beliebten Detektivserie.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Codewort 007 - Heimliches im Hinterhof" von Antonia Michaelis

    Codewort 007 - Heimliches im Hinterhof
    Federchen

    Federchen

    15. July 2011 um 11:11

    Es gehen merkwürdige Dinge vor in Kreuzberg... . Das Team Kreuzberg 007 bestehend aus Pelle, Bella und Max ermittelt wieder in Berlin. Sie tun dies zum 3. Mal mit einer enormen Auffassungsgabe, Witz, gefährlichen Plänen und manchmal doch sehr abwegigen Schlussfolgerungen. Über den Plot möchte ich nur wenig verraten, da ich sonst auch Teile aus den ersten beiden Fällen verraten müsste. Nur so viel, ein blutiges Taschentuch wird gefunden, in der leeren Wohnung unten im Haus leuchtet plötzlich eine Taschenlampe, die Mülltonne im Hinterhof scheint Beine zu haben, denn sie wechselt ständig ihre Position und überall dem schwebt der Geruch von Sushi. Antonia Michaelis hat mit dem dritten Teil um die drei kindlichen Detektive ihren bisher besten Teil geschrieben. Die Geschichte sprüht vor Phantasie und Geheimnissen, die immer wieder Spannung aufbauen. Die Situationskomik die dabei entsteht, ist meist unerwartet und macht den kleinen Lesern ab 8 Jahren eine Menge Spaß. Meine beiden Leser jedenfalls hoffen auf einen Band 4.

    Mehr