Antonia Michaelis Kreuzberg 007 - Mission grünes Monster

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreuzberg 007 - Mission grünes Monster“ von Antonia Michaelis

Spürnasen vor! Der erste Fall für das Team Kreuzberg 007 Wo Pelle, Max und Bella sind, ist immer etwas los! Die drei Freunde eröffnen die erste schwebende Currywurstbude Berlins, erkunden das Geheimnis des alten Wasserturms und legen sich nachts im Park auf die Lauer, um einen entlaufenen Kaiman zu fangen. Ja, wirklich: ein echtes Krokodil! Die flinke Echse entpuppt sich als besonders kniffliger Fall. Doch gemeinsam sind die drei vom Team Kreuzberg 007 nicht zu schlagen!

Kreuzberg 007 – Mission grünes Monster

— kvel
kvel

Stöbern in Jugendbücher

Die Perfekten

Ich bin abolut begeistert. Tolle Unterhaltung & Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Für Fans von "Hunger Games" + "Die Bestimmung

Lagoona

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Toll erdachte Welt, mit interessanter Geschichte und leider nicht so tollen Charakteren.

Wolly

So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Gelungener Abschluss mit ein bisschen zu viel Zuckerwatte

Tasmetu

Zerrissen zwischen den Welten

Grandioses Ende

sunshineladytestet

New York zu verschenken

Top

sunshineladytestet

Auf ewig dein

So Tolles Buch

sunshineladytestet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kreuzberg 007 – Mission grünes Monster

    Kreuzberg 007 - Mission grünes Monster
    kvel

    kvel

    19. August 2014 um 23:16

    Einleitung: Das Buch „Kreuzberg 007 – Mission grünes Monster“ wurde von Antonia Michaelis geschrieben und von Annette Swoboda illustriert und ist im Oetinger-Verlag erschienen. Antonia Michaelis ist 1979 in Deutschland geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur ging sie in die weite Welt: sie arbeitete u.a. in Indien und Peru. Heute lebt sie mit ihrer Familie wieder in Deutschland und arbeitet als freie Autorin. Antonia Michaelis hat bereits viele Kinder- und Jugendbücher verfasst (z.B. „Drachengeschichten“ für Leseanfänger aus der Reihe Lesetiger (ist im Loewe-Verlag erschienen)). Annette Swoboda wurde 1962 geboren. Sie studierte freie Kunst und Grafik-Design und arbeitet seit 1988 als freie Illustratorin. Inhaltsangabe: Pelle wohnt in Berlin; in dem Stadtteil Kreuzberg. Bei ihm in der Nachbarschaft ziehen die beiden Geschwister Max und Bella ein. Nach der anfänglichen Skepsis finden sich die Kinder jedoch schnell zu einer Freundschaft zusammen. Schon bald gilt es ein erstes Abenteuer zu erleben: ein Kaiman wird vermisst. Die Kinder machen sich natürlich sofort auf die Suche nach dem Reptil. Vorher haben sie sich natürlich ein Codewort für ihr Team überlegt: Und da Pelle ein großer James Bond 007 – Fan ist, wurde daraus „Kreuzberg 007“. Infos zu Text, Illustrationen, etc.: Der Kinderroman „Kreuzberg 007 – Mission grünes Monster“ ist für Kinder ab 8 Jahren bestens geeignet. Die schwarz-weißen Zeichnungen (oftmals auch ganzseitig) sind sehr nett und ansprechend. Die Illustrationen sind alle paar Seiten in die Kapitel eingefügt, um beim Kind das Gelesene in der Fantasie zu begleiten. Ziel des Buches: Die Geschichte nimmt alle Kinder in all ihren Facetten ernst: Max denkt beispielsweise „immer nur ans Essen“; und Pelle ist ein so großer Fan von James Bond, dass er sogar mit dessen Filmplakat Selbstgespräche führt. Es wird gezeigt, dass bei einem Team Gemeinschaft sehr wichtig ist und jeder mit seinem Können und seiner Persönlichkeit ernst genommen wird. Fazit / Bewertung: Toller Kinderkrimi - sehr spannend geschrieben. Der Blickwinkel, aus dem die Geschichte geschrieben ist, ist vollkommen dem Kinderniveau angepasst; dies spiegelt sich in den dargestellten alltäglichen Szenen wieder, die die Kinder erleben. Die Geschichte taucht tief in die Empfindungen der Kinder dieser Altersklasse ein.

    Mehr