Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Wind und der geheime Sommer

Willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal mit einem Kinderbuch ab ca. 10 Jahren. Hast du Lust auf Freiheit und Abenteuer?
Dann bewerbe dich für »Wind und der geheime Sommer« von Antonia Michaelis.

Autoren oder Titel-Cover
Als der 10-jährige John-Marlon eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies seines Sommers vor ihm liegt. Er schließt sich einer Gruppe von Kindern an, deren Anführerin das Mädchen Wind ist. Gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur und bröckelnder Mauerreste. Doch Wind hat ein Geheimnis. Und am Ende des Sommers wird alles anders sein. 



Autoren oder Titel-Cover
Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Sie hat in Greifswald Medizin studiert und unter anderem in Indien, Nepal und Peru gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Töchtern gegenüber der Insel Usedom im Nichts, wo sie zwischen Seeadlern, Reet und Brennnesseln in einem alten Haus lauter abstruse Geschichten schreibt.

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, dieses Kinderbuch von Antonia Michaelis  »Wind und der geheime Sommer« zu lesen.  Wir vergeben dafür 20 Bücher als Rezensionsexemplar in Print. 

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe und warum du mitlesen möchtest?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Autor: Antonia Michaelis
Buch: Wind und der geheime Sommer

Manja82

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich probiere hier gerne mein Glück.

Die Leseprobe ist toll. Zum einen liest sich alles sehr gut. Es ist halt ein ganz typisches Buch von Antonia Michaelis. Sie schreibt toll, altersgerecht und flüssig lesbar.
Von der Geschichte bin ich bereits jetzt schon angetan. Was da noch alles kommt... Ich bin echt neugierig.

Warum ich mitlesen mag? Ja weil mich das Buch anspricht, weil's ein Buch von Antonia Michaelis ist und weil ich Bock drauf hab.

Ich würde mich freuen.
Wenn's klappt erscheint die Rezension auch auf meinem Blog www.manjasbuchregal.de .

StMoonlight

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Mich hat der Titel neugierig gemacht und das bezaubernde Cover ebenso. Die Leseprobe verspricht eine spannende Unterhaltung, daher würde ich gerne mit eintauchen in den Sommer. ;)

Beiträge danach
193 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

black_horse

vor 6 Monaten

Kapitel 4 - 6
Beitrag einblenden

Felicitas_Brandt schreibt:
Und sie alle flüchten zu Wind. Sie ist irgendwie eine Art Peter Pan für mich und der Dschungel ist Nimmerland, ein Ort, wo verlorene Kinder Zuflucht finden ♥

Ja, genau, ein Peter Pan, nur weniger Kampfgetümmel. Dafür lauert der Feind wohl eher im Untergrund.

black_horse

vor 6 Monaten

Kapitel 4 - 6
Beitrag einblenden

CorniHolmes schreibt:
Stimmt! Natürlich! An Ronja Räbertochter erinnert sie mich auch sehr. :D

Meine Tochter liest gerade parallel Ronja Räubertochter für die Schule :-).

black_horse

vor 5 Monaten

Kapitel 7 - 8
Beitrag einblenden

Die Wüstenreise war wieder so schön - Wind mit ihrer Geige, das Lagerfeuer ...

Aber die Realität wird immer ernster. Wind scheint wirklich zu verschwinden und dann setzt John-Marlon auch noch den Porsche an den Baum. Verständlich, dass er nur noch weg will. Aber irgendwie ist der Dschungel ja auch in Gefahr.

Es wird immer spannender und fesselnder. Wir konnten hier das Buch kaum noch aus der Hand legen.

black_horse

vor 5 Monaten

Kapitel 7 - 8
@heinoko

Meiner Tochter hat die Mischung sehr gut gefallen. Es war ihr ziemlich schnell klar, dass die Kinder in Winds Dschungel Dinge erfinden können, träumen können, ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, sie aber außerhalb teilweise harte Realitäten erleben. Die Mischung aus Beidem ist in diesem Buch sehr gut umgesetzt.
Die Wortwahl hat ihr keinerlei Schwierigkeiten bereitet. Vielleicht sind nicht alle Botschaften und klugen Sätze ganz bis zu ihr vorgedrungen, aber ich finde es wichtig, dass Kinder so eine tolle Sprache erfahren können.
Ich weiß allerdings nicht, ob es mit Selberlesen auch so gut geklappt hätte.

black_horse

vor 5 Monaten

Kapitel 9 - 10
Beitrag einblenden

Winds Geheimnis kommt heraus. Auch hier wieder - bewundernswert, wie die Autorin jetzt in die schwierige Realität wechselt. Ganz viele Puzzlesteinchen fallen an ihre Stelle und ergeben ein Bild eines Mädchens, dass zwischen zwei Welten lebt.
Eigentlich ist es toll, dass Hayat Selma ein zweites "Leben" als Wind ermöglicht hat, fernab von Leistungsgedanken, einfach Freiheit. Aber es gibt eben auch die traurige Selma, die sich von der Kindheit verabschieden soll. Ob die Kinder sie "retten" können und auch den Urwalddschungel, der so sehr in Gefahr ist?

Und "nebenher" noch die Geschichte mit der wertvollen Geige und den "Werwölfen". Die Mischung ist wirklich klasse!

black_horse

vor 5 Monaten

Kapitel 11 - Ende
Beitrag einblenden

Am Ende gelingt es der Autorin auf wunderbare Weise, ein Happy End zu zaubern, wie es sich für ein Kinderbuch gehört. Ich habe mir im letzten Kapitel schon gedacht, dass die Blütenblätter von Winds Mutter stammen. Und Winds Vater, der vom Doppelleben seines Kindes gar nichts ahnte - zum Glück legt er ihr keine Steine in den Weg und Wind darf weiterhin Kind sein.
Auch die anderen Kinder fühlen sich "gesehen". John-Marlons Vater taucht nicht nochmal auf - vielleicht auch besser so.

Ingesamt ein ganz tolles Buch über die Macht der Fantasie und wie wichtig sie ist, über Freundschaft und "Zuflucht".

black_horse

vor 5 Monaten

Fazit/Eure Rezensionslinks

Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, die Rezension zum Buch zu verfassen. Ich kann mich den bisherigen begeisterten Stimmen nur anschließen. "Wind" ist ein ganz besonderes Buch:

https://www.lovelybooks.de/autor/Antonia-Michaelis/Wind-und-der-geheime-Sommer-1494712735-w/rezension/1598428340/

Ich werde die Rezension auch gleichlautend auf amazon veröffentlichen.

Vielen lieben Dank, dass wir hier dabei sein durften!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.