Antonia Stahn Ich bleib dann mal da

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bleib dann mal da“ von Antonia Stahn

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchenroman für größere Kinder und Erwachsene

    Ich bleib dann mal da

    Rezi-Tante

    16. April 2014 um 11:05

    Die Autorin Antonia Stahn erzählt detailfreudig und bleibt trotz der Fantasyelemente dicht am Leben.  Ich hatte beim Lesen die von ihr geschilderten Szenen förmlich vor Augen, und die vielen im Buch enthaltenen Illustrationen bestätigten und ergänzten meine Eindrücke nachhaltig. manchmal war ich an die sogenannten "Wimmelbilder" erinnert, so viel ist darauf zu finden. Ich muss zugeben, ich mag die Art von Antonia Stahn zu erzählen, seit ich ihr Kinderbuch "Max und Mäxchen" in einem Altenheim vorgelesen hatte. Sie hat so einen genauen und freundlichen Blick für das Leben, das kommt bei den Zuhörern gut an und erfreut so auch den Vorleser. Ihre knappe Schreibe ist mir da manchmal eine Herausforderung, und ich muss mir die richtigen Betonung ihrer Sätze erarbeiten, damit sie nicht harsch klingen, jedoch finde ich ihre Sicht auf die Randgruppen der Gesellschaft in diesem Buch so wichtig und bemerkenswert, Empathie schulend, dass ich mir diese Arbeit gern mache. Die Autorin berichtet von liebenswerten Charakteren, ohne diese zu verklären. Hier nun ein Märchenroman über einen Menschen, der aus der Bahn gekommen ist und der den Weg ins Leben zurückfindet - mit einer kleinen Portion göttlicher Hilfe. Irgendwie ist es auch ein Mutmachebuch, geeignet für Kinder und Erwachsene.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks