Antonie Danz Alles wird schwerer - Ich nicht!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles wird schwerer - Ich nicht!“ von Antonie Danz

Hier spricht der Bauch: Das ehrliche Kochbuch für Frauen ab 40 Nach der 5-Elemente-Lehre: Die wichtigsten Ernährungsleitlinien - garantiert tolle Geschmacks­erlebnisse Herzerfrischend - Mutig - Erprobt: Endlich essen, was mir wirklich gut tut Wie lässt sich Ernährungswissen besser erleben als beim Kochen und Essen? Nach dem großen Erfolg des Basisbuches haben Sie, die in der Lebensmitte durch veränderten Stoffwechsel mit Ihrem Gewicht kämpfen, dieses Kochbuch herbeigesehnt. 110 Rezepte sorgen für eine optimale Umwandlung der Energie. Das Besondere: Sie basieren nicht auf einem dogmatischen Ernährungsprogramm und sturen Regeln, sondern auf der TCM und der klassischen Erfahrungsmedizin. Ob zum Frühstück, als Suppe, zum Mittagessen oder als Nachtisch - Gerichte wie "Süßer Vollkornreis mit Pfirsichen", "Cremige Lauch-Kartoffel-Suppe mit Walnüssen", "Mediterraner Kartoffelsalat mit Olivendillsauce", "Grünkernrisotto mit Champignons" oder "Fruchtiger Zwetschgen-Dinkel-Auflauf" machen ­einfach Appetit!

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Alles wird schwerer - Ich nicht!" von Antonie Danz

    Alles wird schwerer - Ich nicht!
    Ati

    Ati

    14. January 2013 um 11:22

    Tröstlicherweise habe ich kürzlich erst gelesen, dass Menschen mit leichtem Übergewicht gesünder sind. Das erinnerte mich prompt an eine Ärztin, die einmal meinte, dass ich längst nicht mehr am Leben wäre, wenn ich nicht so viel auf den Rippen gehabt hätte, als mein Körper anfing, verrückt zu spielen. Das ist aber ein sattes viertel Jahrhundert her und die Grenze zu leichtem Übergewicht liegt längst und erschreckend weit hinter mir. Erschwerend kommt hinzu, dass ab einem gewissen Alter eine Stoffwechselveränderung nicht nur jeden Abnahmeversuch erschwert, sondern auch den Wunsch, das Gewicht einfach zu halten. Deshalb erregte vor einiger Zeit das Buch Alles wird schwerer ICH NICHT meine Aufmerksamkeit. Auch, weil der Untertitel Das Kochbuch für Frauen ab 40 zeigt, dass ich alterstechnisch dafür geeignet bin. Verfasst wurde es von Dr. Antonie Danz, die dabei nicht nur auf Rezepte, sondern auch auf die Traditionelle Chinesische Medizin eingeht. Danz beschäftigt sich seit 20 Jahren sowohl praktisch wie auch wissenschaftlich mit den Themen Ernährung und Frauengesundheit. Bereits 2010 erschien bei TRIAS ein Buch der Autorin mit dem Titel Alles wird schwerer: Ich nicht!: Die genussvolle Ernährung für Frauen ab 40. Das Cover weist neben dem Titel ebenfalls eine recht große Übereinstimmung mit dem Motiv auf. Inwieweit das auf den Inhalt zutrifft, kann ich nicht sagen. Im aktuell vor mir liegenden Buch präsentiert die Autorin Wissenswertes zum Thema Ernährung. Wirklich erschöpfend sind die Informationen insgesamt betrachtet natürlich nicht. Sie sind jedoch gut geeignet für Einsteiger in eine gesündere Ernährung und Lebensweise. Auch diejenigen, die sich schon länger mit der Thematik befassen, finden vermutlich noch den einen oder anderen interessanten Aspekt. Dazu gibt es 110 Rezepte auf der Basis der östlichen 5-Elemente-Lehre. Varianten werden ebenso angesprochen wie passende Beilagen. Die Rezepte sind teils mit Fotos angereichert, verständlich aufgebaut und bestehen aus Zutaten, die man leicht bekommt. Sie sind vorwiegend vegetarisch, aber auch Fleisch- und Fischesser finden etwas darin. Auch wer Nachspeisen und Gebäck liebt, kommt nicht zu kurz. Ab Seite 124 folgen dann diverse Listen mit Rezeptverweisen für Picknicks, herzhafte vegetarische Gerichte, Frühlingsmenüs, kleine Bürofeiern, Glutenfreies und für Brunch-Fans. Ein Rezept- und Zutatenverzeichnis sowie ein Stichwortverzeichnis runden das Ganze ab, Saisonkalender für Obst und Gemüse setzen dann noch ein i-Tüpfelchen drauf. Was gibt es für die Frau ab 40? Grundsätzlich ist alles für diesen Personenkreis geeignet. Und das beginnt schon beim Frühstück. Es gehört für den einen oder anderen sicher etwas Umdenken dazu. Aber: Es lohnt sich! Nachdem mir kurz nach Beginn der Adventszeit meine Hosen enger als sonst vorkamen, begann ich die leicht nachvollziehbaren Tipps und Rezepte in Angriff zu nehmen. Ich gebe zu, der warme Getreidebrei zum Frühstück sorgte zunächst für hochgezogene Augenbrauen und Naserümpfen bei mir. Doch besagter Brei zusammen mit den Rezepten, die ich bis jetzt selbst aus dem Buch zusammengestellt und sukzessive ausprobiert habe, sorgte für einen überraschend schnellen, positiven Effekt, der sich hoffentlich nachhaltig und noch wesentlich weiter ausbauen lässt. Meine persönlichen Favoriten bisher sind u. a. das milde Fenchelgemüse mit Amaranth, die knusprigen Quinoa-Hirse-Küchlein und die würzigen Kichererbsen mit Blattspinat. Gerichte, die nicht nur mir (Frau über 40), sondern auch allen anderen am Tisch geschmeckt und bewiesen haben, dass Essen sinnlicher Genuss ohne Kalorienzählen sein kann. Und bei den Dattelecken ist genau das eingetreten, worauf die Autorin hingewiesen hat. Der eingetretene Schwund war unkalkulierbar und die Ecken schneller gegessen als zubereitet … Fazit: Kochbücher gibt es viele. Ernährungsansätze auch. Mit ihren Rezepten auf Basis der 5-Elementen-Lehre steht die Autorin auch nicht alleine auf dem Buchmarkt. Doch mit Alles wird schwerer ICH NICHT! - Das Kochbuch für Frauen ab 40 hält man ein sachlich-ansprechendes Praxisbuch für den täglichen Gebrauch in Händen. Die Gewichtung liegt eindeutig auf den Rezepten. Wer auf wirklich erschöpfende Informationen im Bezug auf gesunde Ernährung ab 40 hofft, wird enttäuscht sein; sollte aber bedenken, dass es sich um (Koch)-buch mit 134 Seiten handelt. Für mich eine gelungene Ergänzung meiner Kochbuchsammlung und es bekommt die volle Punktzahl von mir. Übrigens auch, weil ich bereits nach zwei Wochen einen deutlichen Erfolg für mich verbuchen konnte. 2013, Antje Jürgens (AJ)

    Mehr