Neuer Beitrag

AntonieMagen

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

herzlich Willkommen in der Leserunde zu „Die Pfarrerstochter“, meinem ersten Roman.

Wenn Ihr gemeinsam mit mir und den Romanhelden das 17. Jahrhundert erkunden wollt, seid Ihr hier genau richtig, denn es wird so einiges geboten. 1632 – Während im Rest des Reiches der Dreißigjährige Krieg tobt, ist auf der Insel Usedom schon wieder Frieden eingekehrt, die Schweden sind abgezogen, aber die Ruhe trügt. Es geschehen mysteriöse Dinge: Eine Mühle steht im Ruf, ein Spukhaus zu sein, der Müller wird als Hexer verbrannt und ein fahrender Buchhändler kommt gewaltsam zu Tode. Irene, die Heldin des Romans, wird zu Unrecht als seine Mörderin angeklagt. Begleitet sie bei ihrem Kampf für Gerechtigkeit. Erlebt mit, wie sie sich gegen Verleumdung wehrt und erfahrt ganz nebenbei noch einiges über das Buchwesen der Frühen Neuzeit.

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und bin gespannt auf Eure Meinung!

Eure Antonie Magen

Autor: Antonie Magen
Buch: Die Pfarrerstochter

Curin

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo!
Der Klappentext des Buches hat mich ziemlich neugierig gemacht! Ich lese sehr gerne historische Bücher und bin immer wieder schockiert davon, wie unschuldige Menschen zu grausamen Strafen verurteilt wurden.
Ich würde daher sehr gerne mitlesen und bewerbe mich um ein Exemplar :)

Cellissima

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt nach einem sehr guten und v.a. auch sehr spannenden historischen Roman!
Historische Romane sind schon seit einer Weile mein absolutes Lieblings-Genre; Krimis lese ich auch gerne, wenn sie gut sind. Auch hier bevorzuge ich die historische Variante.
Ein historischer Kriminalroman kommt da wie gerufen.
Nach dem Lesen des Klappentextes ist das Buch sofort auf meine Wunschliste gewandert.
Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen!

Beiträge danach
379 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AntonieMagen

vor 4 Jahren

Wer ist Eure Lieblingsfigur?
@Blaustern

Ja, sie gehört mit Sichterheit zu den sympathischeren Figuren und ist hier in der Leserunde schon mehrmals als Lieblingsfigur genannt worden. Schön, dass sie Anklang findet...

AntonieMagen

vor 4 Jahren

Liebe Leserunde,

das war's dann wohl... Ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer. Die vielen Diskussionsbeiträge, Rezensionen und Bewertungen haben mich gefreut. Für mich war die gemeinsame Lektüre auf LovelyBooks eine interessante, neue Erfahrung, die mir viel Spaß gemacht hat. Auch hierfür ein großes Dankeschön!!!

Auf ein baldiges Wiederlesen
Eure Antonie

Svanvithe

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen

Ich habe es endlich geschafft, meine Rezension ist fertig.

Hier
http://www.lovelybooks.de/autor/Antonie-Magen/Die-Pfarrerstochter-1087823428-w/rezension/1096198074/1096198421/

hier
http://www.amazon.de/review/R1UC0G6ZUNTK2F/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3839214971#wasThisHelpful

und hier
http://www.buchvergleich.de/index.php?readID=4440

ist sie zu finden.

Wie immer veröffentliche ich die Rezension auch auf meinem Blog, den Link reiche ich nach.

Und hier ist er nun:
http://svanvithe.blogspot.de/2014/06/die-pfarrerstochter.html

AntonieMagen

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden
@Svanvithe

Vielen Dank für die detaillierte und verständige Rezension, in der sichtbar viel Mühe steckt. Danke auch für die Bereitstellung bei Amzon und in Deinem Blog, das ist schon eine sehr brauchbare Verbreitungs- und Werbehilfe...

Blaustern

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Antonie-Magen/Die-Pfarrerstochter-1087823428-w/rezension/1096407380/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

AntonieMagen

vor 4 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden
@Blaustern

Vielen Dank für die Rezension und für's Mitlesen. - Das hat mich alles sehr gefreut. Auch die Verbreitung auf amazon ist hilfreich! Herzlichen Dank!

AntonieMagen

vor 4 Jahren

Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Leser,

gerne möchte ich Euch auf zwei Lesungen aus der "Pfarrerstochter" aufmerksam machen. Ich werde an den Originalschauplätzen des Romans lesen, und zwar am 19.09. um 19.30 Uhr in der Buchhandlung von Wolgast (Lange Straße 17-18, 17438 Wolgast ) und am 22.09. um 20.00 Uhr in der Kirche von Koserow (Fischerstr. 35, 17459 Koserow). Wenn ich dem einen oder anderen, den ich schon virtuell aus der Leserunde kenne, nun im "richtigen" Leben begegnen würde, würde mich das freuen.

Herzliche Grüße,Antonie

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.