Antony Johnston

 3 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Daredevil: Season One, The Coldest City und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Antony Johnston

Daredevil: Season One

Daredevil: Season One

 (2)
Erschienen am 14.01.2013
The Coldest City

The Coldest City

 (0)
Erschienen am 17.07.2017
Staubiges Land

Staubiges Land

 (0)
Erschienen am 20.05.2008
Wasteland / Stadt der Qualen

Wasteland / Stadt der Qualen

 (0)
Erschienen am 23.02.2010
Wasteland

Wasteland

 (0)
Erschienen am 16.11.2011
Dead Space

Dead Space

 (0)
Erschienen am 01.02.2013
Shadowland

Shadowland

 (0)
Erschienen am 12.10.2011

Neue Rezensionen zu Antony Johnston

Neu

Rezension zu "Daredevil: Season One" von Antony Johnston

Zu flach
Ravenvor 5 Monaten

Der Comic "Daredevil Season One" von Antony Johnston und Wellinton Alves kommt aus dem Marveluniversum über den Verlag Panini und hat einen Umfang von 104 Seiten.

Das Comicband ist komplett durchkoloriert und besitzt einen glänzenden Softcovereinband. Die Seiten sind schön dick und leicht glänzend. Der Zeichenstil ist wirklich super, so wie wir das von Marvel gewohnt sind. Die Zeichnung ist klar, plakativ, bunt (vorwiegend dunkle Töne) mit einem realistischen Touch. Ein passender Stil für einen Superhelden.

Aus dem blinden Boxersohn und Anwalt Matt Murdock wird der draufgängerische Daredevil. In der überarbeiteten Comicfassung kann man nochmal den kompletten Anfang des Superhelden erleben.

Die Story ist gut, die Zeichnungen super, die Comicqualität als Softcover ist auch toll. Leider konnte der Comic trotzdem nicht meinen hohen Erwartungen an einen neuen Superhelden gerecht werden. Leider gibt es zu wenig Emotion und zu flache Kämpfe. Man hat das Gefühl, obwohl man den Anfang der Geschichte miterlebt, einiges zu verpassen. Das kommt dadurch, weil die Story von Kampfszene zu Kampfszene mit immer neuen Gegnern springt und dabei kommt Daredevil auch nicht immer gut weg und hinterlässt den Eindruck, er sein nur ein zweite Klasse Superheld und keiner der es mit den Großen wirklich aufnehmen könnte. Das war sehr enttäuschend für mich, da ich Daredevil auch ganz anders kenne und gerade als Einstiegsband sollte man doch etwas Herausragendes erschaffen um einen neuen Leserkreis zu gewinnen. Das Comicband könnte jedoch abschrecken. Es gibt wenig Hintergrundinformationen und Einblick in Murdocks Gedanken- und Seelenwelt. Er ist nicht grottig, aber bewegt sich eben nur im Mittelfeld von der Handlung her. Schade!

Fazit: Das Artwork ist in gewohnt sehr guter Qualität, aber leider konnte die Story nicht überzeugen. Die Geschichte springt von einer flachen Kampfszene zur Nächsten mit immer neuen Gegnern, verrät aber nicht viel über Daredevils Emotionen und Gedanken und konnte deshalb nicht Fesseln. Schade, nur eine bedingte Leseempfehlung!

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Antony Johnston?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks