Antony Penrose Als Miró die Tiere neu erfand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als Miró die Tiere neu erfand“ von Antony Penrose

In diesem unterhaltsam geschriebenen Buch stellt der junge Tony den Künstler Joan Miró vor, einen stillen, elegant gekleideten Mann, der träumte, wenn er wach war, und wunderbar merkwürdige Welten voller magischer Tiere malte. Das Buch ist wunderschön illustriert mit Mirós besten Bildern und bewegenden Archivaufnahmen der Fotografin Lee Miller sowie Kunstwerken von Kindern, gemalt im Stil Mirós. Tony erinnert sich an die Besuche Mirós in seinem Elternhaus, einer kleinen Farm in Südengland, und einen Ausflug zum Londoner Zoo, bei dem Miró ihn aufforderte, „große Vögel, Schlangen und seltsame Geschöpfe der Nacht“ zu entdecken. Die magischen Tiere, die Miró bei seinen Besuchen malte, können in diesem Buch bewundert und bestaunt werden. Ein ungewöhnliches Porträt des spanischen Malers aus Sicht eines Kindes und eine Inspiration für Kunstfreunde jeden Alters.

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen