Antti Tuomainen

(71)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 44 Rezensionen
(14)
(19)
(26)
(10)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fabelhaft! Spannend, emotional, poetische Sprache

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    tanteruebennase

    17. September 2018 um 10:53 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Eine absolute Leseempfehlung! Die letzten Meter bis zum Friedhof ist einfach fabelhaft: spannend, emotional und fast poetisch geschrieben. Eine skurrile Geschichte aus Finnland über einen Mann, der erst erfahren muss dass er vergiftet wurde und nicht mehr lange zu leben hat und dann noch seine Frau beim Betrug erwischt... da bleibt viel zu tun in wenig Zeit! Ein Punkt Abzug für das für mich nicht ganz runde Ende der Geschichte...

  • Das war wohl nichts

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    Fabulanta

    21. May 2018 um 21:31 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Als ich dieses Buch das erste Mal in der Hand hatte, wusste ich, dass die dies ein Buch für mich sein könnte. Der Titel und der Klappentext haben mich ziemlich neugierig gemacht. Daher musste ich mir das Buch unbedingt in der Bücherei ausleihen. Was soll ich sagen, es war eine herbe Enttäuschung. Eigentlich wollte Jaako von seinem Arzt nur ein Antiobiotikum, um seine Grippe zu kurieren. Er fürhlt sich schon eine Weile schlapp. Doch der Arzt stellt fest, dass es sytematisch vergiftet wurde. Als er seiner Frau die Diagnose ...

    Mehr
  • Vorsicht bei Pilzen

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    buchstabensammlerin

    05. May 2018 um 18:12 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Fakten: Titel: Die letzten Meter bis zum FriedhofAutor: Antti TuomainenSeiten: 317Verlag: rowohltBuch: HardcoverErscheinungstag: 24.01.2018ISBN: 978-3-498-06552-2Preis: 19,95 €Cover:Sehr gut ansprechendes Cover – das Wort Friedhof sticht heraus, die schwarz-weiße Gestaltung schließt schon auf etwas Düsteres und das Kreuz und die Pilze vervollständigen dieses Bild. Gefällt mir gut! Inhalt: Jaako , 37 Jahre alt, Pilzfabrikant aus einem kleinen finnischen Dorf, verheiratet, erfährt, dass seine Krankheitssymptome eindeutig auf eine ...

    Mehr
  • Belletristik/ Krimi/ Spannung/ schwarzer Humor

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    Normal-ist-langweilig

    09. April 2018 um 17:35 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Meine Meinung: Beim Bloggertreffen des Rowohlt Verlags auf der Buchmesse in Leipzig hat eine Bloggerin über das Buch geschwärmt. Es klang nach wirklich etwas Besonderem: ein Kriminalroman mit einem makabren Thema, das trotzdem lustig, ja sogar skurril sein soll! Das Buch wollte ich dann sehr schnell lesen. Gesagt – getan! Jaako ist eine tolle Figur, die mich von der ersten Seite an begeistert hat. Ein Charakter, der trotz seiner tödlichen Diagnose oder vielleicht auch gerade deswegen auf dem Boden der Tatsachen bleibt und ...

    Mehr
  • eine gekonnte Mischung und eine wirklich fesselnde Geschichte

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    Pearsson

    05. April 2018 um 14:47 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Zitate: "Ich habe mir keine Gedanken darüber gemacht, wie ich die letzten Tage verbringe, es gibt keine To-Do-Liste. Der Tod kommt ja nur einmal im Leben." Seite 19 "Einer nach dem anderen steht auf und geht, entfernt sich. Keiner möchte hören, was ich zu sagen habe. Ich bin dabei, die Hoffnung zu verlieren." Seite 31 Meinung: Stellt euch vor, euer Arzt sagt euch, dass ihr vergiftet wurdet und nur noch wenige Tage zu leben habt. Also ich würde postwendend zu meinem Mann fahren und mich weinend in seine Arme werfen! So, oder so ...

    Mehr
  • Ein Ende und viele Neuanfänge

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    c_awards_ya_sin

    04. April 2018 um 17:13 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Jaakko ist im besten Alter, als er erfährt, dass es mit seinem Leben zu Ende geht. Doch sein Ende ist keineswegs natürlicher Art, denn Jaakko wurde vergiftet. Langsam und über längere Zeit. Doch das ist an jenem schicksalhaften Tag nicht die einzige Neuigkeit für Jaakko. Denn in seinem Haus angekommen findet er seine Frau mit ihrem Liebhaber in Aktion vor. Zu allem Überfluss hat seine Firma auch noch einen Konkurrenten im eigenen Ort dazubekommen. Ganz schön viel auf einmal. Und erst recht für jemanden dem nicht mehr viel Zeit ...

    Mehr
  • Temporeich und tragikomisch

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    YukBook

    04. April 2018 um 08:27 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Vom Regen in die Traufe. Dieser Spruch beschreibt nicht einmal annähernd die katastrophale Lage, in die der Protagonist Jaako schlittert. Erst erfährt er, dass er vergiftet wurde und nicht mehr lang zu leben hat, ertappt dann seine untreue Frau Taina in flagranti und wird zu guter Letzt von zwielichtigen Typen einer Konkurrenzfirma bedroht. Ziemlich viel auf einmal zu verarbeiten… Das Erstaunliche dabei ist, dass er förmlich auflebt, statt in einem Schockzustand zu verharren oder in eine Depression zu verfallen. Zwei Dinge ...

    Mehr
  • Ableben auf finnisch.

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    Gulan

    Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    „Und Thailand? Wollen wir hin?“ Ich senke den Blick auf Hühnchen, Kokosnussmilch und Reis. „Wenn du möchtest. Ja, sicher“, sagt Taina. Sie versucht, Begeisterung zu heucheln, das Ergebnis ist eher dürftig. Für sie steht einiges auf dem Spiel. Ich weiß nicht, wie weit sie gehen würde, aber ich bin neugierig, es zu erfahren. „Ich habe übrigens schon den ganzen Tag eine Nackenverspannung“, sage ich. „Nach dem Essen kann ich deinen Rücken massieren“, sagt sie. Sie lächelt. Ein sanftes, liebes Lächeln. Meine Frau hat mich umgebracht, ...

    Mehr
    • 5
  • Finnisches Roadmovie mit Tiefgang und Humor

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    Fannie

    30. March 2018 um 12:13 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Eigentlich steht Jaako mit seinen 37 Jahren in der Blüte seines Lebens: Er führt einen erfolgreichen Pilzhandel, hat eine großartige Köchin zur Ehefrau und bewohnt mit ihr ein hübsches Häuschen in der finnischen Provinz. Doch dann eröffnet ihm sein Arzt, dass er sterben wird – und zwar sehr bald. Die Laborwerte zeigen, dass Jaako über einen längeren Zeitraum hinweg vergiftet wurde. Womit? Das lässt sich nicht genau sagen. Aber Jaako ist wild entschlossen, das herauszufinden – und natürlich auch, wer ihn auf dem Gewissen hat. ...

    Mehr
  • Scharfsinnig, Humorvoll und richtig gut ...

    Die letzten Meter bis zum Friedhof

    SharonBaker

    11. February 2018 um 15:45 Rezension zu "Die letzten Meter bis zum Friedhof" von Antti Tuomainen

    Jaako sitzt beim Arzt und hofft nun endlich Klarheit zu erlangen, warum es ihn in letzter Zeit so schlecht geht. In der Hoffnung, dass es sich nur um einen kleinen Infekt handelt, wird er eines besseren belehrt. Er wurde über längere Zeit hinweg vergiftet und es gibt keine Heilung mehr, Jaako wird bald sterben. So hatte sich der Patient das nicht vorgestellt, völlig überrumpelt möchte er, bevor er sich für weitere gesundheitliche Maßnahmen entscheidet, mit seiner Frau sprechen und da wartet die nächste böse Überraschung des Tages ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.