Anu Katariina Lindemann

Neue Bücher

Cover des Buches Kalte Flut (ISBN: 9783453427358)

Kalte Flut

 (1)
Neu erschienen am 10.07.2024 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 1. Band der Reihe "Ronja Vaara".
Cover des Buches Der Globenmacher (ISBN: 9783957288516)

Der Globenmacher

Erscheint am 26.09.2024 als Gebundenes Buch bei Knesebeck.

Alle Bücher von Anu Katariina Lindemann

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Anu Katariina Lindemann

Cover des Buches Kalte Flut (ISBN: 9783453427358)
twentytwos avatar

Rezension zu "Kalte Flut" von Eeva Louko

Böses Erwachen
twentytwovor 3 Tagen

Ronja Vaara, die genau wie ihre Mutter, Finnland den Rücken gekehrt und ins Ausland gegangen ist, wird durch die Nachricht, dass ihr Vater ermordet worden ist, zutiefst erschüttert. Von Schuldgefühlen geplagt, lässt sie alles stehen und liegen um in ihre Heimat zurückzukehren und sich um die Nachlassregelung ihres Vaters zu kümmern. Doch damit ist es nicht getan. Während Ronja auf der einen Seite das Gefühl hat, von der Vergangenheit eingeholt zu werden, muss sie erkennen, dass sie im Grunde genommen nichts über ihren Vater weiß und sie ihn nie als den Menschen wahrgenommen hat, der er wirklich gewesen ist. Diese Erkenntnis trifft sie zutiefst und so sie begibt sich auf eine Spurensuche, die für sie zu einer gefühlsmäßigen Achterbahnfahrt wird.

Fazit
Eine höchst emotionale Story, in der sich Tragik und Schicksal als die zentralen Hauptdarsteller erweisen, die das unabsehbare Ende zu verantworten haben.

Cover des Buches Ich bin nicht dein (ISBN: 9783453439719)
S

Rezension zu "Ich bin nicht dein" von Anne Frasier

Zwei angeschlagene Detektivs im Einsatz
Smimo_Dovor 6 Monaten

Vor knapp einem Jahr gelang Jude Fontaine die Flucht aus dem Haus, in dem sie drei Jahre lang eingesperrt worden war. 

Seit dem plagen sie fast jede Nacht Alpträume. Obwohl Jude Probleme hat stürzt sie sich nur so auf ihre Arbeit, das lenkt sie ab, zu Hause würde ihr nur die Decke auf den Kopf fallen.

In einem alten Kino werden während der Vorstellung, drei Menschen die Kehle durch geschnitten, doch es gibt keine Zeugen. Jude Fontaine und ihr Partner Uriah wissen nicht womit sie es hier zu tun haben. War es nur ein Täter oder handelt es sich um eine Gruppe von Psychopathen? Die Zeit drängt, denn schon bald gibt es einen weiteren Tatort.

In diesem Thriller gibt es nicht nur einen Detektiv mit Problemen, sondern gleich zwei. Denn Jude's Partner Uriah Ahsby ist sowohl gesundheitlich als auch psychisch nicht ganz auf der Höhe.

Das Privatleben der zwei Detektiven wird immer wieder aus gerollt und gibt den Protagonisten, meiner Meinung nach mehr Tiefe, es zieht sich aber auch etwas in die Länge.

Ich schätze dass muss man einfach mögen. 

Der Fall blieb, trotz der kleinen Längen spannend. 

Der Schreibstil kam mir nicht mehr so bildgewaltig vor wie beim ersten Band, aber er ist sehr angenehm zum Lesen und man fliegt nur so durch die Seiten.

Mit dem Ende habe ich nicht gerechnet, doch ich fand den Schluss, wieder wie in Band eins, viel zu schnell abgefertigt.

Cover des Buches Ich bin nicht tot (ISBN: 9783453439061)
Lidens avatar

Rezension zu "Ich bin nicht tot" von Anne Frasier

Kann man machen, muss man aber nicht
Lidenvor 6 Monaten

Datum : 05.01.2024


✨Handlung✨

Jude Fontaine, Detective der Mordkommision Minnesota, wurde entführt, 3 Jahre lang eingesperrt und konnte sich schlussendlich selbst retten. Kurze Zeit nach ihrer Entlassung fing sie wieder mit ihrer Arbeit bei der Polizei an. Ihr erster Fall geht um den Mord junger Frauen. 


✨Protagonisten✨

Charaktere : 2 / 5

Ich mochte Jude, ja wirklich. Aber die Geschichte war schon arg artifiziell. Eine schwer traumatisierte Frau, die in kürzester Zeit wieder in der Mordkommision arbeiten darf. Ein Kollege, der mindestens genauso geschädigt war. Es war nicht glaubhaft.


✨Setting✨

Unterhaltung : 2,5 / 5

Schwer zu beschreiben. Für einen Thriller wurden mir Zuviel unnötige Details beschrieben, grad was Orte oder Gegenstände anbelangt. 

Der Start war vielversprechend, daraus hätte man etwas geniales basteln können. 


✨Schreibstil✨

Spannung : 3 / 5. 

Kurze Kapitel, die sich gut lesen lassen. Keine Sogwirkung. 

Unvorhersehbares Ende, der Plot kam überraschend. 


✨Fazit✨

Kategorie: Kann man machen, muss man aber nicht. 

Für einen Thriller zu wenig fesselnd und zu ausschweifend geschrieben. Aber ein guter Plot. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks