Anu Stohner

 4.5 Sterne bei 140 Bewertungen

Neue Bücher

Aklak, der kleine Eskimo
 (9)
Neu erschienen am 08.10.2018 als Taschenbuch bei cbt.

Alle Bücher von Anu Stohner

Sortieren:
Buchformat:
Anu StohnerDie kleine Schusselhexe greift ein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die kleine Schusselhexe greift ein
Die kleine Schusselhexe greift ein
 (27)
Erschienen am 10.03.2017
Anu StohnerAklak, der kleine Eskimo
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aklak, der kleine Eskimo
Aklak, der kleine Eskimo
 (9)
Erschienen am 08.10.2018
Anu StohnerDie Englischen Rosen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Englischen Rosen
Die Englischen Rosen
 (8)
Erschienen am 15.09.2003
Anu StohnerDie kleine Schusselhexe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die kleine Schusselhexe
Die kleine Schusselhexe
 (5)
Erschienen am 25.02.2013
Anu StohnerAklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle
Anu StohnerLuna-Lila - Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Luna-Lila - Das allergrößte Beste-Freundinnen-Geheimnis
Anu StohnerAklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee
Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee
 (4)
Erschienen am 28.11.2016
Anu StohnerRobert und die Ritter 1 Das Zauberschwert
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Robert und die Ritter 1 Das Zauberschwert
Robert und die Ritter 1 Das Zauberschwert
 (4)
Erschienen am 01.05.2011

Neue Rezensionen zu Anu Stohner

Neu
Klusis avatar

Rezension zu "Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle" von Anu Stohner

Aklak, der kleine Eskimo - Ein Wal für alle Fälle
Klusivor 3 Monaten

Dies ist bereits das dritte Abenteuer des kleinen Eskimos Aklak. In dieser neuen Folge geht es um einen Schulausflug. So sehr er sich einerseits freut, so nimmt sich Aklak doch die Enttäuschung seiner Freunde zu Herzen, denn das Schneehuhn, der Schneehase, die Robbe und der Wal waren noch nie auf einem Schulausflug. Aklak träumt die Nacht davor von diesem Ausflug, dass dabei alles völlig schief läuft. Als er erwacht, ist er erleichtert, doch dann passieren genau die gleichen Dinge, von denen er schon geträumt hat. Die Lehrerin möchte die Kinder mit einer Schnitzeljagd überraschen, doch diese läuft ganz anders als geplant. Was Aklaks Freunde damit zu tun haben und ob letztendlich doch alles gut ausgeht, das erfährt man beim Hören dieser CD. Wie schon die beiden ersten Folgen, ist auch diese wieder von Sigrid Burkholder gesprochen. Ihre Art, jedem der verschiedenen Personen und auch Tiere eine eigene Stimme zu verleihen, ist umwerfend sympathisch. Nicht nur Kinder werden ihren Spaß an diesem Hörbuch haben, auch Erwachsene werden von der Geschichte prächtig unterhalten.
Die Abenteuer des kleinen Eskimo bringen den Kindern eine völlig andere Welt, einen ganz anderen Lebensraum wie den eigenen, nahe. Und doch gibt es so viel Vertrautes, denn das Treffen mit Freunden, die Ermahnungen der Mutter und der Schulbesuch, das sind alles Erlebnisse, die jedes Kind kennt. Hier machen die Kleinen die Erfahrung, dass letztendlich die Kinder in allen Ländern, so fremd sie auch sein mögen, einiges gemeinsam haben.

Das Hörbuch wird ab 5 Jahren empfohlen, und ich finde, ab diesem Alter haben die Kinder auch wirklich etwas davon und besitzen die Fähigkeit, der Geschichte längere Zeit zu folgen. Wie auch schon die Vorgänger, so ist auch dieses Hörbuch in sich abgeschlossen und kann für sich gehört werden.
Meines Erachtens ist auch diese Folge wieder rundum bestens gelungen. Die bezaubernde Geschichte, die schöne Vertonung und die liebevolle Gestaltung machen die CD zu einem unterhaltsamen, lehrreichen und spannenden Hörerlebnis.

Kommentieren0
5
Teilen
kidsfun72s avatar

Rezension zu "Die kleine Schusselhexe und der Zauberer" von Anu Stohner

Für Schusselhexenfans ein muss.
kidsfun72vor 7 Monaten

Ein Buch im A5 Format mit einem Cover auf dem alle Figuren die eine tragende Rolle in der Geschichte spielen zu sehen sind. Die Zeichnungen von Henrike Wilson sind sehr liebevoll gestaltet wenn auch etwas dunkler gehalten, na wie es nun mal in einem Hexenwald so ist. Die Hexen sind einzeln sehr gut gezeichnet und jede hat ein besonderes Merkmal, so dass man sie schnell in jedem Bild zuordnen kann. In der Geschichte selbst geht es wieder um die kleine Schusselhexe die leider immer das letzte Wort bei ihren Zaubersprüchen vergisst, so dass meist etwas anderes gezaubert wird als sie eigentlich vor hatte. So wird aus einem Raben den sie haben wollte halt ein Blauer Hase oder der Besen ist halt nicht gerade sonder krumm und schief. Nun soll sie gegen Zack den Zauberer antreten der sich alle 99 Jahre eine Hexe sucht um gegen sie an zu treten und um die Wette zu zaubern. Nach zwei eher schwachen Zaubern findet die kleine Hexe dann die Lösung und zaubert statt einen golden Zauberstab einen aus weicher Lakritze und so kann Zack nicht mehr zaubern. Toll beschrieben ist auch das Aussehen des Zauberers so das man sich den Typen gut vorstellen kann und Bilder zur Geschichte auch im Kopf entstehen können. Das Buch ist auch sehr gut gegliedert, bei 63 Seiten in 13 Kapitel, so eignet sich das Buch auch für gute Erstleser da die Schrift auch noch sehr groß ist und man sehr gut Kapitel für Kapitel lesen kann. Eine abgerundete Sache und man kann das durchaus auch als Leseprojekt in der Schule anbieten.

Kommentieren0
0
Teilen
kidsfun72s avatar

Rezension zu "Die kleine Schusselhexe" von Anu Stohner

Eine schöne Geschichte für Kinder.
kidsfun72vor 7 Monaten

 Eine kleine ganz normale Hexe die ein wenig schusselig ist und sich keine Zaubersprüche Wörtlich merken kann. So kommt es schon mal vor das sie anstatt eines Raben einen blauen Hasen zaubert oder einen Krummen Hexenbesen anstatt eines Makellosen geraden. Das Hexenhaus ist auch schief geworden anstatt gerade weil ihr das Wort gerade mal nicht eingefallen ist. Und anstatt den Riesen zu schrumpfen hat sie ihn nur fröhlich gemacht. Die drei alten Hexen haben immer nur gelacht und versucht sie zu verbessern. Aber das ganze hatte auch sein gutes so lebten sie alle im Hexenwald friedlich zusammen und der Riese ging auf Zehenspitzen und niemanden zu verletzen und jeder konnte so bleiben wie er war.

Das Buch ist durch seine Bild - Text Einteilung sehr gut für Erstleser geeignet und die Illustrationen unterstreichen die im Text erzählte Geschichte sehr schön. Freundliche und Kindgerechte Zeichnungen laden auch ein dieses Buch auch als Bilderbuch für kleinere Kinder zu verwenden. Die Geschichte ist erfrischend und man ist bei jeder Seite gespannt was als nächstes schief geht. Allen in allem eine sehr gelangende Bildgeschichte von einer kleinen Hexe die auch mal einen Fehler macht und diesen dann auch nicht bereut sondern immer das Beste daraus macht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
hallolisas avatar

Helft dabei, den Wald zu retten!

Die vielen Tiere im Wald sind entsetzt: immer mehr stinkende Autos fahren durch ihr Zuhause und machen Lärm. Ist doch klar, dass sie da die Hilfe einer kleinen Hexe brauchen...

Begleitet die kleine Schusselhexe und ihren blauen Hasen bei einer aufregenden Geschichte und löst spannende Aufgaben bei unserem Leseabenteuer!

Mehr zum Inhalt:

Die kleine Schusselhexe und ihr blauer Hase bekommen Besuch: Ein Igel, Dieter, kommt in einer wichtigen Mission. Die Waldtiere brauchen Hilfe! Immer stärker werden sie aus ihrem Wald verdrängt, weil laute Brummkisten auf einer grauen langen Straße durch ihr Zuhause preschen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich. Die kleine Schusselhexe ist sofort bereit zu helfen. Im Wald warten schon Elch, Bär, Eule und Fuchs und bejubeln die kleine Schusselhexe bei ihrer Ankunft. Jetzt wird alles besser! Und sogleich spricht die kleine Schusselhexe ihren ersten Zauberspruch. Aber kann das gut gehen? Wo sie sich doch keinen Zauberspruch richtig merken kann und immer alles verschusselt? 

>> Hier geht's zur Leseprobe!


Gemeinsam mit dtv möchten wir euch zu einem spannenden Leseabenteuer einladen! Wir vergeben 25 Exemplare von "Die kleine Schusselhexe greift ein" , geschrieben von Anu Stohner und illustriert von Henrike Wilson, an mutige Weltverbesserer ab 6 Jahren und deren Eltern, ältere Geschwister, Tanten und Co.

Im Rahmen dieses Leseabenteuers werden wir euch 5 kreative Aufgaben stellen, die es zu erfüllen gilt. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr einen Igelstachel auf eurem Punktekonto. Insgesamt könnt ihr bis zum 13. April 5 Igelstacheln sammeln und gegen eine tolle Leseabenteuer-Urkunde eintauschen. 

Bewerbt euch einfach, indem ihr auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und uns verratet, wie alt ihr seid und was euer liebstes Waldtier ist!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.

Wenn ihr euch bewerbt, verpflichtet ihr euch zudem, die Rezension im angegebenen Zeitraum zu veröffentlichen.

Ich wünsche euch viel Glück und freue mich auf eure Bewerbungen!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 153 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks