Anu Stohner Gretas Entschuldigungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gretas Entschuldigungen“ von Anu Stohner

Mit einer Schnur, die über eine Treppe gespannt werden soll, fängt alles an und endet damit, dass der reguläre Unterricht an Gretas Schule erst einmal flachfällt. Gretas Anteil an dem Desaster ist nicht gerade klein. Und ihre Eltern haben sie dazu verdonnert, sich bei allen Betroffenen zu entschuldigen. Schriftlich, darauf bestehen ihre Eltern. So entstehen ›Gretas Entschuldigungen‹, in denen sich Brief für Brief die ganze Geschichte entfaltet, für die Greta eigentlich ja nichts kann, für die sie aber die volle Verantwortung übernimmt.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Themen-Challenge 2014 - Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben

    Daniliesing

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 7 austauschen!

    • 88
  • SO hatte das Greta nicht geplant

    Gretas Entschuldigungen
    mabuerele

    mabuerele

    13. January 2014 um 16:09

    Greta möchte ihrem Freund Lukas helfen. Der hatte keine  Zeit, sich auf die Rechenarbeit vorzubereiten.  Deshalb hat Greta eine Idee, wie sie dafür sorgen könnte, dass die Lehrerin zu spät kommt und die Rechenarbeit verschiebt.  Leider funktioniert das nicht so, wie es sich die beiden gedacht haben. Nun muss sich Greta bei allen Beteiligten für den Schlamassel  entschuldigen. Das Buch besteht aus Gretas Entschuldigungsbriefen und den dann notwendigen Emails. Allein daraus entwickelt sich eine amüsante Geschichte, die mir die ganze Zeit ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat.  Die Autorin hat das Lebensgefühl und die Gedankenwelt der Schüler der dritten Klasse ausgezeichnet getroffen. Sehr schön fand ich, dass Teile der Geschichte in verschiedenen Handschriften abgefasst sind, so als habe sie Greta selbst geschrieben. Das Buch wird ergänzt durch aussagekräftige und lustige Illustrationen, die perfekt zum Text passen.    Auch das Cover ist geschickt gewählt und ansprechend gestaltet. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich kann es nur empfehlen!

    Mehr