Any Cherubim YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(14)
(10)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages“ von Any Cherubim

Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen?

Nach dem tollen ersten Band leider etwas enttäuschend.

— charlotte
charlotte

Gegensätze ziehen sich an oder etwa doch nicht?

— Agata2709
Agata2709

Eine Frau, ein Mann und eine Ranch mit Tieren. Was braucht es mehr? Schöne Liebesgeschichte!

— leucoryx
leucoryx

Toller 2. Teil der Serie

— lenisvea
lenisvea

Eine wundervolle Fortsetzung mit vielen Emotionen und spannenden Momenten.

— Maro67
Maro67

Gefühle, Spannung, Emotionen. Eine absolut tolle Lovestory.

— VivianFayden
VivianFayden

Gefühlvoll und Spannend eine wundervolle Liebesgeschichte

— rena1968
rena1968

Eine wirklich schöne Geschichte!

— Fabella
Fabella

Ein absoluter Lesetipp für alle die gerne in gefühlvolle Romane eintauchen und mitfühlen möchten!

— Katis-Buecherwelt
Katis-Buecherwelt

Anders aber trotzdem toll... =)

— Miss_23
Miss_23

Stöbern in Liebesromane

Wellenglitzern

Wirklich schoen

Muschel

Das Leuchten einer Sommernacht

Dieser Roman ist einfach nur schön. Trotz einer ernsten Hintergrundthematik erfreut er das Herz des Lesers.

schlumeline

So klingt dein Herz

Leider konnte mich dieser Titel der Autorin nicht wirklich überzeugen.

Solara300

No Return 1: Geheime Gefühle

Geheime Gefühle

Tynes

Eversea - Mit dir kam der Sommer

Durchwachsen

papaschluff

Liebe findet uns

Ich bin immer noch verzaubert

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages (Teil 2)

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    SanNit

    SanNit

    Wieder wurden aktuelle Themen in einer schönen Liebesgeschichte verpackt.
    Mobbing in der Schule und deren Folgen bis weit in die Zukunft . Tierquälerei und eine Art, wie dagegen angegangen wird. Ob richtig oder falsch, mag ich nicht zu beurteilen.
    Es war schön, wie Matt und Lu langsam zusammen wuchsen.

    • 2
  • Eine gelungene Fortsetzung

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Saphier

    Saphier

    05. November 2015 um 13:44

    Es bringt doch was, mehrere Bände zu besitzen. So konnte ich relativ zeitnah auch den zweiten Band lesen. Wobei ich es dieses Mal nicht mal vorhatte. Im zweiten Band der Reihe geht es um Matt, der für die Firma seines Vaters mit einer Frau heiraten, die ihm das Leben schwer machen könnte. Lucinda kennt er noch aus seiner Schulzeit. Damals hat er sie gedemütigt und bloßgestellt. Lu konnte ihm das nie verzeihen. Welch Ironie des Schicksals, dass sie jetzt heiraten müssen. Die Idee finde ich unheimlich gut. Mir gefällt es immer wieder über solche Geschichten zu lesen. Ich mag es zu sehen, wie der Spies umgedreht werden kann. Wer weiß ob die Taten im Kindesalter nicht eines Tages aufgelöffelt werden müssen. Matt und Lu machen sich auf den Weg zu ihrer Hochzeitsreise. Unmittelbar vor dem Flug, bekommt Lu einen Anruf. Der Flug nach Hawaii wird somit kurzfristig abgeblasen und es geht weiter auf eine Ranch, auf der Freunde von Lu leben. Doch eher die Tiere beanspruchen Aufmerksam. Und das sowohl von den Charakteren, als auch von uns Lesern. Zwischen Hund, Pferd, und Esel hebt sich ein ehemaliger Zirkuselefant Morten hervor. Lu liebt Morten vom Herzen. Es ist erstaunlich, aber auch Morten kann seine Liebe hervorragend zum Ausdruck bringen. Ich fand es echt verwunderlich wie stark die Bindung von Mensch und Tier sein kann. Matt bringt anfangs Angst und Scheu den Tieren entgegen, was völlig natürlich ist. Doch umso bewundernswerter fand ich es, als er die Ranch nicht verlassen konnte. Es einfach nicht übers Herz gebracht hat, diese liebevollen Tiere zu verlassen. Und ja, sie schleichen sich wirklich ins Herz. Dieser Band war eine ganz andere Liebesgeschichte. Hier lernen die Charaktere die Vergangenheit zwar nicht zu vergessen, aber zu verzeihen. Aus Kränkung wird Liebe. All die Tiere hab ich zunächst nicht mal beachtet, aber wie lange können meine Augen schon geschlossen bleiben? Vor allem bei solch einem liebenswerten Elefant. Als anders ist dieser Band durchaus zu bezeichnen. Der Leser wird Tieren nähergebracht. Die Idee wurde überzeugend umgesetzt. Es liest sich durchgehend flüssig. Trotzdem fand ich den ersten Band ein wenig besser. Was keinen großartigen Unterschied macht. Der dritte Band ist als nächstes an der Reihe. Ich bin froh das eBook bereits auf dem SUB zu haben. Ein unglaublicher Vorteil, wenn man bedenkt, dass ich einfach nicht dazu komme Fortsetzungen zu kaufen. Fazit: Matt und Lus Geschichte hat mir gefallen. Dazu gehört die Vergangenheit und auch die Gegenwart zu. Vor allem die Zeit auf der Ranch hat mir eine neue und ungewohnte Perspektive geboten. Insgesamt ein gelungener Band, einer lesenswerten Reihe. 

    Mehr
  • Kann das gut gehen?

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Agata2709

    Agata2709

    24. August 2015 um 23:57

    Ich bin einfach nur froh das ich den zweiten der You & Me Trilogie gleich mit gekauft habe. In diesem Teil der Geschichte geht es um Matt der kurz vor der Hochzeit von seiner Verlobten sitzen gelassen wurde. Die musste sich natürlich in einen Escort - Mann verlieben! In einem Escort - Mann!!! Matt kann es einfach nicht fassen und als sein Vater ihn auch noch zwingt Lucinda zu heiraten nur damit die Firma von seinem Vater nicht den Bach runter geht. Lucinda die Pummelelfe. So hat er sie früher in der Schulzeit genannt. Doch als er sie wiedersieht ist sie alles andere als eine Pummelelfe. Sie ist eine Rebellin. Das zeigt sich nicht nur in ihrem Aussehen. Die Zwei verbringen eine Torbulente Zeit vor und nach der Hochzet miteinander. Wer in drei teufels Namen ist Morten? Den zweiten Teil der You & Me kann man ohne Probleme lesen auch wenn man den ersten Teil nicht kennt. Am Anfang wird kurz auf das Leben von Matt eingegangen aber nur damit der Leser sich besser in die Geschichte hereinversetzen kann. Hier geht es um Lu und Matt. Das kann doch zwischen Matt und Lu nicht gut gehen, oder? Das kann man nur herausfinden wenn man die Geschichte liest. Wie auch schon im ersten Teil ist es herrlich leicht zu lesen durch den angenehm leichten schreibstil von Any. Standig war ich am überlegen wer Morten ist, der für Lu eine wichtige Rolle im Leben spielt. Durch Lu's rebelisches Verhalten war ich beim lesen immer wieder am grinsen und naja an die verständnislosen Blicke von meinem Mann hab ich mich in der zwischenzeit gewöhnt. Ich kann nur eins sagen: Die Geschichten sind jeden Cent wert. Ich persönlich kann diese nur Empfehlen.

    Mehr
  • Tiere akzeptieren dich so wie du bist

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    leucoryx

    leucoryx

    19. July 2015 um 22:00

    "You & me - DerZauber am Ende des Tages" ist der zweite Teil der You & Me - Reihe und diesmal ist Matt die Hauptperon, den man bereits aus Teil 1 kennt. Nachdem Matt's Hochzeit mit Hannah geplatzt ist (siehe erster Teil), zwingen seine Eltern ihn Lu zu heiraten. Er kannte Lu aus Schultagen unter dem Spitznamen "Pummelfee". Seit der Schulzeit hat sich viel geändert, dennoch sind die beiden alles andere als begeistert von der Hochzeit. Das Buch ist eine sehr schöne Fortsetzung vom ersten Teil, da sie erzählt wie es nun mit dem Single Matt weiter geht. Sehr gut finde ich auch Lu. Sie war als Jugendliche dick und trug eine Brille. Sie wurde gehänselt und leidet heute noch darunter. Sie hat ihre Liebe zu Tieren schon frühzeitig entdeckt, lieben diese doch ohne Vorbehalt. Matt war mir im ersten Teil noch nicht so sympathisch, aber er hat sich gut im zweiten Teil entwickelt. Ich freue mich shcon sehr auf Teil 3!

    Mehr
  • You & Me Der Zauber am Ende eines Tages

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    lenisvea

    lenisvea

    13. April 2015 um 20:30

    Kurzbeschreibung Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen. Meine Meinung: Mich hat dieser 2. Teil der Serie von Anfang bis Ende gefesselt. Ich war in der Geschichte sofort drin, der Schriftstil war wieder toll. Die beiden Hauptcharaktere haben mir sehr gut gefallen: Lu und Matt. Es geht ja um eine von den Eltern, die Geschäftspartner sind, fingierte Hochzeit von Lu und Matt, die sich aus der Schulzeit kennen. Lu wurde damals von Matt bitter enttäuscht und dadurch ist die Stimmung etwas geladen, zumal die beiden gerade einen One-Night-Stand hatten, ohne zu wissen, wer der jeweils andere ist. Und dann werden sie auch noch innerhalb eines Tages verheiratet. Bei diesem Teil ist auch etwas Humor mit eingeflossen, da es während des Farmaufenthaltes zu einigen witzigen Szenen gekommen ist. Morton war mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Mir persönlich hat dieser 2. Teil noch etwas besser gefallen als der 1. Teil. Ich bin jetzt sehr gespannt auf den 3. Teil, der ja glaube ich heute erschienen ist.

    Mehr
  • ein toller zweiter Teil

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Manja82

    Manja82

    07. March 2015 um 13:56

    Kurzbeschreibung Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet – die Hoffnung, was sie trennt – die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? (Quelle: BookRix) Meine Meinung Lu hat in ihrer Vergangenheit bereits sehr viel erlebt, wurde gedemütigt und im Stich gelassen. Dann aber soll sie Matt, genau denjenigen, der dafür verantwortlich ist, auch noch heiraten. Aber nur um die Firma ihres Vaters und von Matts Vater zu retten? Lu bleibt nichts anderes übrig, sie muss zustimmen, obwohl sie Matt hasst. Dieser muss sehr bald feststellen das Lu nicht mehr die „Pummelelfe“ der Vergangenheit ist, das sie sich durchzusetzen weiß. Doch kann das wirklich gut gehen? Und wer ist dieser Morton? Der Roman „YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages“ stammt aus der Feder der Autorin Any Cherubim. Es ist der zweite Teil einer Reihe, den man aber unabhängig von Teil 1 lesen kann, da es sich hier um anderen Protagonisten handelt. Matt ist bereits bekannt auf Teil 1, auch wenn er da keine tragende Rolle gespielt hat. Ich geb zu ich habe ihn zu Anfang rein gar nicht gemocht. Das war genau das Gefühl, das ich bereits am Ende des ersten Bandes hatte. Er wirkte schier unsympathisch auf mich, was sich aber zum Glück änderte. Er ist ein herzensguter und gefühlvoller Mensch, hat aber auch seine Geheimnisse. Lucinda, genannt Lu, hat bereits viel erlebt in ihrer Vergangenheit. Und leider hat sie das auch als Erwachsene noch nicht verarbeitet. Sie ist bodenständig und ziemlich rebellisch. Und Lu weiß wie sie ihren Kopf durchsetzen kann. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und locker leicht. Any Cherubim schafft es mühelos mich mit einfachen Worten an den Text zu fesseln. Das war auch hier wieder der Fall. Geschildert wird das Geschehen hier abwechselnd aus den Perspektiven von Matt und Lu. Man lernt beide Seiten sehr gut kennen und kann sie nachvollziehen. Und als Leser bekommt man so einen guten Blick aufs Wesentliche, auf das was im Inneren der beiden vorgeht. Die Handlung beinhalte viel Herz aber auch Spannung, Humor und viele Gefühle. Sie ist lebensecht, aus dem Leben gegriffen und trifft den Leser mitten im Herz. Man kann mit den Protagonisten lachen und weinen, sich in sie hineinversetzen. Es gibt auch wieder schöne romantische Liebesszenen, die mir sehr gut gefallen haben. Sie passen jeweils sehr gut zum Gesamtgeschehen. Das Ende ist emotional, traurig und passt gut zur gesamten Handlung. Ich bin gespannt darauf wie es wohl im dritten Teil dieser Reihe weitergehen wird. Fazit Zusammenfassend gesagt ist „YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages“ von Any Cherubim ein toller zweiter Teil, der aber auch unabhängig von Teil 1 gelesen werden kann. Authentische Charaktere, ein locker leicht lesbarer Stil der Autorin und eine emotionale Handlung mit viel Romantik haben mich vollends begeistert. Klar zu empfehlen!

    Mehr
  • Auch hier eine wirklich tolle Fortsetzung

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Abby90

    Abby90

    05. February 2015 um 14:23

    Bereits der Prolog ließ mich schon zittern. Arme Lu, aber dann auch noch Matt. Aber ich will nicht zu viel verraten, da ihr das alles schließlich selbst lesen sollt. Jedenfalls kam ich direkt wieder gut ins Buch hinein, da der Schreibstil so unglaublich gut ist und das Buch nahezu an die Ereignisse aus Band 1 anschließen. Matt ist eher, nun ja, wie soll ich das nun beschreiben? Matt ist eben Matt. Anders funktioniert es wohl nicht, entweder mag man ihn oder man mag ihn eben nicht und will ihm am liebsten mit der Bratpfanne eins überziehen(ich hätte ihn wirklich ein ums andere Mal liebend gern aus dem Buch herausziehen wollen, nur um ihm eins mit eben erwähnter Bratpfanne überzubraten). Aber auch wenn er der größte Idiot ist, der auf Erden wandelt, sich ziemlich oft in Selbstmitleid badet und hofft, wo andere längst aufgegeben haben, muss ich doch sagen: Er hat auch gut Seiten. Man muss ihm nur eine Chance geben wollen(ja bei mir hats ewig gebraucht bis ichs geschafft habe ihn ins Herz zu schließen), dann wird er einem ans Herz wachsen. Die Geschichte an sich beginnt mit einem ziemlich kummervollen Matt, der in einer Bar sitzt und sich betrinkt, weil Hannah ihn abserviert hat. Dort trifft er auch auf die ohne Unterlass plappernde Lu, die ihn kurzerhand zu einem One-Night-Stand verführt, was bei seinem Alkoholkonsum auch nicht weiter schwer war, und verschwindet am nächsten Morgen. Doch damit nicht genug, denn seine Familie hat andere Pläne mit ihm. Um die Firma vor einer Pleite zu bewahren und zugleich seinen Fehler wiedergutzumachen soll Matt einwilligen zu heiraten, denn das ist die Bedingung der Fusion mit dem konkurrierenden Unternehmen. Matt ist natürlich komplett ganz und gar nicht damit einverstanden, doch er fügt sich wiederwillig in sein Schicksal und damit beginnt für ihn eine recht turbulente Zeit. Auch der zweite Band der You&Me-Reihe hat mich wieder komplett in seinen Bann geschlagen. Any schreibt einfach sehr ergreifend und traumhaft und dennoch mit spitzbübischer Genauigkeit, sodass ihre Romane sich bereits ab der ersten Seite in mein Herz legen. Es ist leicht zu lesen, obwohl die Themen an sich recht lebensnah sind und man sehr vieles nachvollziehen kann, dennoch habe ich Matt nicht so sehr ins Herz geschlossen wie Jake(was wohl daran liegen mag, dass Matt derjenige ist, der Jake eine Lektion hat erteilen wollen, sich damit aber eher selbst das Leben versaut hat). Dennoch verdient das Buch grandios gute 5 Sterne und ich hoffe auf noch weitere Bücher aus der Feder von Any.

    Mehr
  • Gefühlvoll und Spannend

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    rena1968

    rena1968

    10. January 2015 um 14:15

    --Klappentext-- Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? --Meine Meinung -- Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Leicht und flüßig .Die Spannung konnte bis zum Schluß aufrecht erhalten werden. Zur Story : Die Story ist spannend ,traurig aber auch sehr Lustig geschrieben. Ich liebe es wenn ich während des Lesens mal richtig was zum Lachen bekomme und aber auch mal Tränen in den Augen habe. So habe ich mit Morten mehr als einmal lachen können. Vor allem aber wenn Matt in der nähe war .. Lustig war auch der Fernseh guckende Esel :) Die Protas Matt und Lu waren sehr sympatisch und vor allem mit Lu konnte ich mitleiden. Matt zeigte im laufe der Geschichte immer wieder neue Seiten von sich. Total schön fand ich es wie er sich mit Morten angefreundet hat... Schade das Morten dann doch gestorben ist. --Fazit-- Ein wundervoller ,spannender und gefühlvoller Roman . Er bringt einem zum lachen ,zum Weinen und auch zum Nachdenken. Ich habe den Roman nicht aus der Hand legen können ,habe ihn in wenigen Stunden gelesen. Ich kann ihn nur empfehlen ,vor allem auch für Tierliebhaber ... Gerne vergebe ich 5 von 5 Sterne

    Mehr
  • Eine wirklich schöne Geschichte!

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Fabella

    Fabella

    07. January 2015 um 05:59

    Inhalt: Das Leben geht manchmal eigenartige Wege. Das müssen auch Matt und Lu feststellen, als sie gegen ihren Willen in eine Hochzeit gezwungen werden, obwohl sie einander gar nicht kennen. Denken sie zumindest. Denn als wäre eine Heirat nicht schlimm genug, müssen sie feststellen, dass sie sich sehr wohl kennen. Aus Kinderzeiten. Und eine Freundschaft war es nicht, denn Matt hat Lu bloßgestellt, da sie dick und unansehlich war - nicht umsonst trug sie den Namen Pummelelfe. Doch nun müssen sie miteinander auskommen. Doch getreu dem Motto "schlimmer geht immer" ist Lu zusätzlich noch rebellisch, hat einen absoluten Sturkopf und hüpft von einer Gefahr zur nächsten, so dass Matt befürchtet, noch vor Ende der Flitterwochen graue Haare zu bekommen. Meine Meinung: Also ich fand das Buch mehr als unterhaltsam. Lu mochte ich auf Anhieb. Sie geht ihren Weg, komme was wolle, ist stur, aber trotzdem liebenswert. Ihr Herz gehört den Tieren und das zeigt sie in Taten und nicht in Worten. So etwas imponiert mir sowieso. Ihr Verhältnis zu Matt konnte ich zwar hier und da nicht so ganz nachvollziehen, doch es war sehr schön, Zeit mit den Beiden zu verbringen. Was genau ich meine, kann ich nicht schreiben, da ich nicht spoilern möchte. Trotzdem wollte ich es nicht unerwähnt lassen, dass ich hier und da doch Zweifel hätte, ob eine reale Person mit der Vergangenheit so gehandelt hätte. Matt .. ihn mochte ich auch. Trotz der Vergangenheit. Denn ich konnte zumindest seine Erklärung verstehen, warum es damals so lief. Ich habe mich im Verlauf des Buches sehr über ihn und seine Panik vor manchen Sachen, wie z.B. Morton, amüsiert. Es war einfach zu niedlich, wie hilflos er war. Trotzdem war er kein Weichei. Mir gefiel die Mischung sehr gut. Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gern. Er ist leicht, aber nicht oberflächlich. Sie hat immer wieder neue Ideen, die zwar eine große Rolle im Buch spielen, aber einen nicht erschlagen. Ihre Charaktere sind frisch, liebenswert, haben aber wie im realen Leben auch ihre Macken. Das macht sie authentisch und deshalb macht es besonders viel Spaß, Zeit mit ihnen zu verbringen. In diesem Buch spielt Tierschutz eine Rolle. Doch keine Angst, hier gibt es keine Belehrungen oder ausschweifende Exkursionen. Vielmehr habe ich tatsächlich auch etwas gelernt, dass mir bislang unbekannt war und das mir zeigt, dass man sich manchmal doch mehr mit einem Thema beschäftigen sollte. Fazit: Ein toller zweiter Teil, der zwar eigenständig gelesen werden kann, ich rate jedoch die Reihenfolge einzuhalten. Zwei sympathische Charaktere mit amüsanten Eigenarten, was eine spannende Geschichte ergab. Ich kann dieses Buch nur empfehlen!

    Mehr
  • einfach nur toll

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Flatter

    Flatter

    05. January 2015 um 19:45

    Über die Autorin: Ihre Liebe zu Büchern begann schon im Alter von 11 Jahren. Sie verbrachte damals viel Zeit in der Schulbibliothek und es dauerte nicht lange, bis sie selbst an ihrem ersten Script arbeitete. Zum Inhalt: Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muß Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Dabei ist es so schwierig, selbst nur mit ihr befreundet zu sein. Sie ist rebellisch und wirbelt alles durcheinander. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? Meine Meinung: Nach dem ersten Teil der You & Me Trilogie "Zwei Leben mit dir" konnte ich diesen hier nicht mehr erwarten. Und ich wurde nicht enttäuscht. Lu fand ich besonders gelungen, eine sehr starke junge Frau, die für ihre Ziele und Ideale durchs Feuer geht. Wie sie sich allen schwierigen Situationen stellt, die ihr das Leben in den Weg stellt, ist bewunderswert. Sie hat sehr viel einstecken müssen in ihrem Leben und trotzdem hat sie nicht aufgegeben und gekämpft. Als sie auf Matt trifft, prallen zwei Charaktere aufeinander die auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein können. Aber sind sie wirklich so verschieden? Die Wortgefechte der beiden sind super und haben mir einen tollen Lesespaß beschert. Matt ist sehr einfühlsam und steckt voller Überraschungen. Der gefühlvolle Schreibstil hat mich vollkommen in seinen Bann gezogen. Auch die Thematisierung des Tierschutzes ist sehr gelungen und regt zum Nachdenken an. Die Charaktere entwickeln sich die ganze Geschichte hindurch weiter. Lu ist ein richtiger Wirbelwind, deren Zauber und verrückten Ideen man sich einfach nicht entziehen kann. Die beiden Teile können unabhängig voneinander gelesen werden, da die Geschichten in sich abgeschlossen sind. Ich würde aber trotzdem empfehlen, die Bände hintereinander zu lesen, da einige Hintergründe dann besser zu verstehen sind. Cover: Das Cover ist wunderschön und fängt den Charaktere genau ein. Fazit:Die Geschichte ist sehr gefühlvoll und aufregend. Die Autorin hat es wieder mal geschafft, einen wunderbaren Film in meinem Kopf entstehen zu lassen.

    Mehr
  • Rezension: "You & Me - Der Zauber am Ende des Tages - Any Cherubim"

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Katis-Buecherwelt

    Katis-Buecherwelt

    01. January 2015 um 13:46

    Klappentext: Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? Zum Buch: Das Cover hat mich, wie bereits beim ersten Band der You & Me Trilogie, verzaubert. Ich liebe schwarz/weiß Bilder mit farbigen Akzenten. Der Schriftzug wurde perfekt in die Buchcovergestaltung eingearbeitet. Das Pärchen vermittelt tiefe Verbundenheit und mit großer Vorfreude ging ich an diesen Roman heran. Erster Satz: "Mein Herz rast, während ich das Gelächter höre und die vielen Blicke auf mir spüre." Meine Meinung: Nachdem ich den ersten Teil der You & Me Trilogie "Zwei Leben mit dir" gelesen hatte, musste ich den zweiten Band unbedingt sofort lesen und auch hier wurde ich wieder verzaubert von einem Netz voller Gefühle. In dieser Geschichte geht es um Matt, ein Charakter, der im ersten Band schon eine tragende Rolle spielte, aber dort nicht näher kennenlernen konnte. Mein erster Eindruck von Matt war eher unsympathisch, doch ich bin froh in diesem Band vom Gegenteil überzeugt worden zu sein. Er ist ein herzensguter und sehr gefühlvoller Mann, der so einige Geheimnisse verbirgt. Die Vergangenheit um Lu hat mich sehr beschäftigt und es tat mir weh, dass sie so etwas miterleben musste und es selbst jetzt, im Erwachsensein, immer noch nicht ganz verarbeiten konnte. Der Schreibstil war wieder absolut gefühlvoll, prickelnd und authentisch. Ich hatte das Gefühl einen Film vor Augen zu sehen und die Story miterleben zu dürfen. Es ist für mich unbeschreiblich, wie die Autorin mit ihren Worten Gefühle hervorzaubert und mich als Leser absolut berührt und mich ein Teil der Geschichte werden lässt. Die Geschichte ist auch wieder aus der Sicht von den beiden Hauptcharakteren Lu und Matt geschrieben, was der Geschichte noch viel mehr an Tiefe und Emotionen gibt. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass die Charaktere sich weiter entwickeln und sie somit zum Leben erwachen. Sehr schön fand ich auch die Thematisierung des Tierschutzes, was mich einige Male stark schlucken ließ und ich am Ende einige Tränen vergossen habe. Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen. Obwohl das Buch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden kann, weil es in sich abgeschlossen ist, würde ich empfehlen den ersten Band vorher zu lesen. Denn es tauchen hier Charaktere vom ersten Band auf und einige Hintergründe sind so besser zu verstehen. Fazit: In "You & ME - Der Zauber am Ende des Tages" findet man einen gefühlvollen, prickelnden und aufregenden Roman über zwei Menschen, die nicht unterschiedlicher sein können. Ein Kampf um mehrere Tierleben und ein Leben zu Zweit beginnt. Ein absoluter Lesetipp für alle die gerne in gefühlvolle Romane eintauchen und mitfühlen möchten! Lesenswert!

    Mehr
  • Der Zauber am Ende des Tages!

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Miss_23

    Miss_23

    31. December 2014 um 03:51

    Matt wurde verlassen, nun muss er auch noch seinem Vater helfen die Firma zu retten, nur ist das an eine Vereinbarung mit der er nicht zu frieden ist.... Hannah hat sich gerade von ihm getrennt da soll er auch schon die nächste heiraten, obwohl die beiden sich nicht lieben nimmt ihre Geschichte einen tollen Lauf... Es ist das erste mal das ich von einem Elefanten gelesen. Aber während ich gelesen habe ist mir Morten (der Elefant) echt ans Herz gewachsen. Matt hat immer ein Auge auf Lu,bis das passiert was passieren muss... Matt versucht Lu vordem zu schützen was sie vorhat, aber er schafft es nicht... Polizei, Liebe,Ehrlichkeit...  tolle Geschichte...Danke !

    Mehr
  • Gegensätze ziehen sich an …

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    HeidiRochler

    HeidiRochler

    27. December 2014 um 19:13

    Wer kennt sie nicht ? Diese Paare im Freundeskreis, bei denen jeder genau spürt und weiß, diese zwei Menschen gehören zusammen ! Was haben Lucinda Godluc, die Pummelelfe und Matt Baldwin gemeinsam ? Außer einer gemeinsamen Vergangenheit, nicht viel. Lu, bodenständig, smart, mutig und rebellisch trotz eines betuchten Elternhauses, lebt ihr Leben, wie sie es will. Sie ist unkonventionell, hat ihre eigenen Grundsätze und verwirklicht sich im Tierschutz. Matt Baldwin ist charakterlich genau das Gegenteil. Er, der sehr in das familiäre Unternehmen eingebunden ist, lebt eher angepasst und konventionell. Er ist ein „Kopfmensch“, dem selten Ausrutscher passieren.(Heimlich nannte ich Matt, mein persönliches Weichei grins) Nun führt das Schicksal sie aber nach Jahren wieder zusammen und genau jetzt, passiert es: ZWEI WELTEN PRALLEN AUFEINANDER … … und man leidet mit und man könnte Matt den Hals umdrehen und man ist gefangen in dieser Geschichte und liest Zeile für Zeile und möchte an manchen Stellen ins Buch krabbeln und beide schütteln und ihnen sagen, dass alles gut wird. Man lacht, man fiebert regelrecht mit und zum Schluss, ja zum Schluss hat man das Gefühl, diese zwei Protagonisten, sind Teil des eigenen Freundeskreises, die es endlich geschafft haben, zueinander zu finden ! Auch im 2. Teil von YOU & ME schreibt Any Cherubim so nah, so lebensecht, dass man die Protagonisten förmlich „anfassen“ kann. Ihr Stil zeichnet sich durch Leichtigkeit und Fantasie aus. Ihre Sprache ist authentisch und echt. Das alles führt dazu, dass man in dieser Geschichte versinkt und so schnell nicht mehr auftaucht. Von mir gibt es für beide Teile YOU & ME eine absolute Leseempfehlung. Ich möchte beide Protagonistenpaare in meinem „Freundeskreis“ nicht mehr missen und hoffe, dass sie euch am Ende des Tages, ein Lächeln ins Gesicht zaubern, wie es bei mir geschehen ist.

    Mehr
  • Ein wunderbarer, berührender Liebesroman

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    Nady

    Nady

    21. December 2014 um 20:15

    Klappentext: Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist die Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? Rezension: Das Buch beginnt mit einem furchtbaren Erlebnis, was Lu in ihrer Kindheit erleben musste. Und dann soll sie ausgerechnet denjenigen heiraten, der sie damals so schändlich im Stich ließ? Nur um die Firma ihres Vaters und Matts Vater zu retten? Aber ihr bleibt nichts anderes übrig als zuzustimmen und obwohl sie Matt hasst, willigt sie ein. Matt stellt sehr schnell fest, dass Lu nicht mehr die kleine „Pummelelfe“ von damals ist und das Lu ihren eigenen Kopf hat, den sie auch versucht durchzusetzen. Und wer ist eigentlich Morton, von dem sie ständig spricht? Meine Meinung: Wie schon im 1. Teil von „You & Me – Zwei Leben mit Dir“ hat mich Any Cherubim auch in ihrem 2. Teil völlig überwältigt. Ich durfte den Roman als Testleserin lesen und musste mich wirklich zwingen, aufmerksam dem Text zu folgen. Any Cherubim hat es wieder geschafft, in meinem Kopf einen Film entstehen zu lassen. Man verliert sich in einer wundervollen, berührenden und spannenden Story und vergisst dabei völlig die Welt um sich herum. In nur ein paar Stunden hatte ich den Roman gelesen. Habe gelacht, geweint und einfach gestaunt. Der Schreibstil von Any ist für mich einfach etwas ganz besonderes, da sie es immer wieder schafft, die Charaktere lebendig werden zu lassen. Ich hatte das Gefühl, wie übrigens bei allen Romanen die ich von Any Cherubim gelesen habe, die Protagonisten zu kennen und mit ihnen ihre Geschichte zu erleben. Gerade Lu ist mir unheimlich sympathisch gewesen und ich habe sie für ihren Ehrgeiz und Kampfgeist bewundert. Selbst Matt, der mir im ersten Band der „You & Me“ Reihe so gar nicht gefallen hat, hat mein Herz im Sturm erobert. Und Morton, ja, der würde mich auch gefallen… Obwohl beide bisher erschienen You & Me Bücher auch unabhängig von einander gelesen werden können, bin ich schon der Meinung, dass die Reihenfolge eingehalten werden sollte, damit man ein paar Personen, die im 2. Teil erwähnt werden richtig zuordnen kann. Ich freue mich unheimlich auf den 3. Band und kann es kaum erwarten, bis Any Cherubim wieder ihre Fantasien mit uns teilt. Für mich ist Any Cherumbin mittlerweile einer meiner Lieblingsschriftstellerinnen geworden. Sie hat die Fähigkeit in verschiedenen Genres einzutauchen. Ob mit ihren Fantasiebüchern „Mea Suna“ oder jetzt mit der You & Me Reihe zeigt Any Cherubim, wie vielschichtig sie schreiben kann und das macht sie für mich zu etwas besonderem, weil man nie vorher weiß, mit was sie einen überrascht. Sterne: 5 von 5

    Mehr
  • Eine Unglaubliche Story! Sie ist absolut toll geschrieben

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages
    jutini

    jutini

    15. December 2014 um 10:15

    YOU & ME - Der Zauber am Ende des Tages  von Any Cherubim (Autor) Kurzbeschreibung Es ist schwierig, mit Lu befreundet zu sein. Sie ist wie eine Rebellion, stürzt sich in mein Leben und wirbelt alles durcheinander - bringt mich um den Verstand. Matt fällt aus allen Wolken - ausgerechnet er muss Lucinda Godluc, die verrückte Pummelelfe heiraten. Was sie verbindet - die Hoffnung, was sie trennt - die Vergangenheit. Ist ihre Hoffnung stark genug, um die Vergangenheit zu vergessen? Meine Rezi: Eine Unglaubliche Story! Sie ist absolut toll geschrieben und hat mich dazu gebracht sie fast in einem Rutsch zu lesen. Ich liebe ja die Storys wo die Männer merken das sie diese eine Frau lieben, aber gerade diese es ihnen schwer macht. Auch Lu macht es Matt nicht wirklich leicht, aber sie ist auch schon echt anders als andere Frauen. Und dann ist da schließlich auch noch Morton gegen den Matt scheinbar kämpfen muss. Ach, ja sie ist einfach schön zu lesen. Für jedes Gefühl ist hier was drin, man muss manchmal schmunzeln über einige Situationen, und dann wiederum ist sie auch spannend und romantisch geschrieben. Mir ist Matt ja total ans Herz gewachsen. Und Lu eine Pummelelfe? Nein heute wohl nicht mehr! Also ihr lieben Leseratten, ich kann diese Story nur wärmstens Empfehlen!

    Mehr