Any Swan Never kiss a Millionaire

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(16)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Never kiss a Millionaire“ von Any Swan

Romantisch - sexy - verführerisch Ein Mann, eine Frau und die Folgen eines ungeplanten Kusses. Jill verabredet sich mit ihrer Schwester zu einem Basketballspiel, allerdings wird Sarah aufgehalten und plötzlich findet sich Jill in den Armen eines Fremden wieder. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kuss, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Aber dann erfährt Jill, wer Brandon ist und ergreift die Flucht. Noch gebrannt von den Ereignissen aus ihrer Kindheit hatte sie sich geschworen, dass sie sich nie auf einen Mann wie ihn einlassen würde ... Wenn das nur so einfach wäre, denn schließlich kennt die Liebe keine Regeln. Doch die Geschehnisse von damals holen sie schneller ein, als ihr lieb ist und auf einmal steht Jill vor einer Entscheidung, die ihr Leben erneut aus den Bahnen werfen könnte. Wird sie kämpfen oder davonlaufen? Das Taschenbuch enthält ca. 295 Seiten.

Das neueste Werk von Any Swan hat mich genauso begeistert wie all ihre anderen Bücher. Mit Jill hat die Autorin eine sehr doch sehr charakt

— manu710

Liebe sollte vertrauen und verzeihen

— Elke_Roidl

Lieber per Zufall oder Schicksal

— Rajet

Lesenswert :)

— Fleur_de_livres

Sehr gefühlvolle Lovestory

— Die_Zeilenfluesterin

mal der etwas andere Millioär

— Agata2709

Auch Millionäre sind nur Menschen (mit Herz) :)

— Soulmate14

Ein Plötzliches Treffen ändert alles. Eine Super und romantische Story.

— iris_knuth

Das Buch ist mal wieder ein Volltreffer von Any Swan

— Serigala

Wunderschön!

— Nicolerubi
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • +++ Rundum gelungen +++

    Never kiss a Millionaire

    manu710

    24. August 2017 um 15:08

    Das neueste Werk von Any Swan hat mich genauso begeistert wie all ihre anderen Bücher.Mit Jill hat die Autorin eine sehr doch sehr charakterstarke Frau geschaffen, die versucht ihren Vorsätzen treu zu bleiben. Der Grund hierfür liegt in ihrer Vergangenheit. Doch was passiert, wenn sie auf einen Mann trifft, der ihre Vorsätze mächtig ins Wanken bringt? Und dieser Mann ist Brandon. Doch Brandon ist hartnäckig und das wiederum lässt die Mauer von Jill kann schnell zu Fall bringen. Doch als sie auf eine Person aus ihrer Vergangenheit trifft, sieht sie nicht nur ihre Beziehung in Gefahr...Mein Fazit: Diese Millionaires Geschichte hat mich rundum überzeugt. Die Charaktere, insbesondere auch die Nebencharaktere wie Sarah und Jason, wurde sehr authentisch beschrieben, sodass man sich gut hineinversetzen konnte. Und der tolle Schreibstil von Any hat sein übriges getan. Und ja, ich kann mich nur anschließen, Sarah und Jason, das schreit nach einer Fortsetzung...

    Mehr
  • Brandon will NIE mehr ohne Jill sein

    Never kiss a Millionaire

    Elke_Roidl

    17. August 2017 um 08:39

    Jill ist mit Ihrer Schwester zum Baskesttballspiel verabredet aber Sarah kann nicht kommen und so beschließt Jill nach Hause zu gehen und stolpert in die Arme von Brandon - der Ihr verspricht das es ein super Spiel wird und Jill geht mit Ihm ins Stadion ind der Pause schwenkt die Kamera auf Jill und Brandon das heißt es muß ein Kuss folgen und Brandon nimmt die Gelegenheit wahr. Es folgen wunderschöne Tage und Wochen ja bis die Vergangenheit Jill einholt und zwar die Vergangenheit Ihrer Mutter aber die könnte Brandon vernichten und Jill beschließt es selbst in die Hand zu nehnem allerdings geht es wie soll es anders sein schief. Brandon kommt irgendwie nicht wirklich klar damit und Jill zieht die Konsequenz und trennt sich und beide leiden.Ich liebe das Buch und danke Amy das Sie mir schöne Stunden geschenkt hat

    Mehr
  • Lieber per Zufall oder Schicksal

    Never kiss a Millionaire

    Rajet

    28. March 2017 um 18:04

    Ich gebe dem Buch 5 Sterne und habe es innerhalb von ca. 1,5 Tagen gelesen und war begeistert.Auch wenn ich weiß das man im wahren Leben nicht unbedingt per Zufall über einen Millionär fallen würde, träumen kann man ja und manchmal muss man auch dem Alltag entfliehen. was einem mit diesem Buch wunderbar gelingt. Handlung ist insgesamt stimmig und auch der Humor kommt nicht zu kurz. es wird nicht das letzte Buch von Any Swan sein was ich lese.Inhalt: Jill verabredet sich mit ihrer Schwester zu einem Basketballspiel, allerdings wird Sarah aufgehalten und plötzlich findet sich Jill in den Armen eines Fremden wieder. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kuss, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Aber dann erfährt Jill, wer Brandon ist und ergreift die Flucht. Noch gebrannt von den Ereignissen aus ihrer Kindheit hatte sie sich geschworen, dass sie sich nie auf einen Mann wie ihn einlassen würde ... Wenn das nur so einfach wäre, denn schließlich kennt die Liebe keine Regeln.Doch die Geschehnisse von damals holen sie schneller ein, als ihr lieb ist und auf einmal steht Jill vor einer Entscheidung, die ihr Leben erneut aus den Bahnen werfen könnte. Wird sie um Brandon kämpfen oder vor ihrer Vergangenheit davonlaufen?

    Mehr
  • Never Kiss A Millionaire

    Never kiss a Millionaire

    Fleur_de_livres

    25. March 2017 um 19:10

    Klappentext:Jill verabredet sich mit ihrer Schwester zu einem Basketballspiel, allerdings wird Sarah aufgehalten und plötzlich findet sich Jill in den Armen eines Fremden wieder. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kuss, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Aber dann erfährt Jill, wer Brandon ist und ergreift die Flucht. Noch gebrannt von den Ereignissen aus ihrer Kindheit hatte sie sich geschworen, dass sie sich nie auf einen Mann wie ihn einlassen würde ... Wenn das nur so einfach wäre, denn schließlich kennt die Liebe keine Regeln.Doch die Geschehnisse von damals holen sie schneller ein, als ihr lieb ist und auf einmal steht Jill vor einer Entscheidung, die ihr Leben erneut aus den Bahnen werfen könnte. Wird sie kämpfen oder davonlaufen?Meinung:Die Geschichte ist so wunderbar geschrieben. Man ist sofort im Geschehen und fiebert mit, was als nächstes passiert.Die beiden Protagonisten sind herrlich, ihre Wünsche und auch Ängste werden deutlich gemacht und man folgt ihnen in diesem Buch gerne.Auch das berühmte Knistern zwischen ihnen ist so hinreißend.Fazit:Trotz der geringen Anzahl war das Buch wunderbar zu lesen und die Geschichte wirklich schön.Ich freue mich auf weitere Bücher von Any Swan.Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Sehr gefühlvolle Lovestory

    Never kiss a Millionaire

    Die_Zeilenfluesterin

    09. March 2017 um 09:41

    Das war das erste, aber mit der Sicherheit nicht das letzte, Buch von Any Swan, dass ich gelesen habe. Da ich überwiegend Fantasy lese, war dieser Roman eine ganz neue Erfahrung für mich. Die Geschichte an sich ist spannend, romantisch und erotisch. Die Autorin hat einen eindrucksvollen Schreibstil. Sie schreibt so gefühlvoll, dass ich von der ersten Seite an gleich in die Geschichte abtauchen konnte. Ich konnte das Glück, die Angst, die Erregung, den Schmerz von jedem der Protagonisten spüren. Auch die Nebencharaktere Sarah und Jason sind so authentisch beschrieben, dass ich mich auch in sie sehr gut hineinversetzen konnte. Ich fände es schön, wenn Sarah und Jason ihre eigene Geschichte bekämen… Das Buch ist meinen seinen knapp 280 Seiten schnell zu lesen. Es wurde in der Ich Form abwechselnd aus der Sicht von beiden Protagonisten erzählt, sodass man immer sofort weiß, wie der andere die Situation gerade sieht oder sich fühlt. Das gefällt mir sehr. Der Schreibstil ist flüssig und die Ausdrucksweise jung / modern. Ich habe das Buch fast in einem Stück verschlungen. Ich bin begeistert und vergebe 5 Sterne für diese schöne Lesestunden.

    Mehr
  • Eine schöne kurzweilige Geschichte

    Never kiss a Millionaire

    YvonneMucha

    23. February 2017 um 14:52

    Das Cover war das erste was mir ins Auge gestochen ist und mich auch sofort angesprochen hat. Dieses Buch war nicht mein erstes welches ich von Any Swan gelesen habe. Umso gespannter war ich jetzt auf diese Millionärsgeschichte. Der Schreibstil ist flüssig, sodass ich mit dem Buch innerhalb kürzester Zeit auch schon am Ende angelangt bin. Ich finde, diese Geschichte ist mal etwas anders als all die anderen Geschichten über Millionäre, die man sonst so kennt. Brandon ist nicht der arrogante, selbstverliebte Typ. Nein, ganz im Gegenteil er war mir von Anfang an sympathisch. Jill war auch total liebenswürdig und ich mochte sie sofort. Geld spielt bei ihr keine Rolle. Ihr kommt es auf den Menschen dahinter an und das hat man auch gespürt. Zwischendurch plätscherte die Geschichte leider so ein bisschen vor sich hin. Ab der zweiten Hälfte nimmt sie dann an Fahrt auf und wurde noch mal richtig spannend. Brandon und Jill sind ein wunderbar sympathisches Liebespaar, von dem ich gerne noch mehr gelesen hätte. Insgesamt eine wirklich schöne und kurzweilige Geschichte.

    Mehr
  • Mal ein bodenständiger Millionär

    Never kiss a Millionaire

    Soulmate14

    22. February 2017 um 11:59

    Neumodisches Märchen Jill eine Frau mit Prinzipien. Sie ist Musiklehrerin steht mit beiden Beinen im Leben und liebt ihre Schwester. Ja mehr Familie hat sie auch nicht. Warum wieso sie so stark an ihren Prinzipien festhält erfährt man nach und nach in der Geschichte. Durch einen Zufall rennt sie vor dem Stadion in Brandon. Und das Schicksal nimmt ihren Lauf. Aber es wird ein steiniger Weg. Denn die Vergangenheit soll sich für Jill nicht wiederholen. Aus diesem Grund versucht sie Brandon aus dem Weg zu gehen. Aber sie hat nicht mit der Hartnäckigkeit von Brandon gerechnet. Any ist es gelungen den Protagonisten Leben einzuhauchen. In meinem Kopf wurden Bilder erzeugt in denen ich sie mir genau vorstellen konnte. So manche Zeile hat mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Auch die Spannung und Emotionalen Seiten kommen nicht zu kurz und man fiebert mit den Protagonisten. Der Schreibstil gefällt mir. Es ist leicht und flüssig zu lesen. Da die Nebencharaktere so gut beschrieben und mit eingebunden wurden hoffe ich dass beide auch eine Chance auf ein eigenes Buch bekommen. Ich war Rund um zufrieden mit dem Buch ;)

    Mehr
  • Es war Romantisch

    Never kiss a Millionaire

    iris_knuth

    20. February 2017 um 15:46

    Wow, dieses Buch war was besonders.  Ein Plötzliches Treffen ändert alles und das Schicksal meint es gut. Genau das passiert zwischen Jill und Brandon.  Dazu kommt die Romantische Szene beim Basketballspiel. Die mir sehr gut gefallen hat.  Aber Jill hat Angst das Brandon sie verlässt und zieht sich immer wieder zurück. Aber so richtig scheint es ihr nicht zu gelingen.  Eine wunderbare Lovestory mit einem Auf und Ab an Gefühlen.  Das Cover passt sehr gut zur Story. Die Frau passt sehr gut zu Jill. Den sie trägt auch in diesem Buch ein langes Abendkleid.  Der Schreibstil ist locker und leicht. Ich war gleich mittendrin in der Story.  Wäre cool wenn Sarah noch ihre eigene Story bekommt. Den Brandon hat ja noch einen Charmanten Bruder.  Eine klare Leseempfehlung 

    Mehr
  • Einfach nur wunderschön 💖

    Never kiss a Millionaire

    ruethli53

    18. February 2017 um 22:53

    Any Swan ist mal wieder ein wunderbarer Roman gelungen. Er ist so leicht und flüssig geschrieben, dass man ihn in einem Rutsch auslesen muss, da man ihn einfach nicht aus der Hand legen kann. Die Protas sind beide sehr sympathisch, so dass man auch mit beiden liebt und leidet. (Den genauen Inhalt kann man dem Klappentext entnehmen!) Ich fand den Roman auf jeden Fall einfach Super. Er enthält eine gute Mischung aus Liebe, Sex, Erotik, Humor und Spannung. Aus diesem Grund bekommt dieses Buch von mir auch 5 🌟🌟🌟🌟🌟 und Sie eine klare Kaufempfehlung! Sie werden dieses Buch lieben! Können wir uns evtl. auf Band 2 freuen? Sarah wäre doch noch zu vergeben! 😉  

    Mehr
  • Klasse ;-)

    Never kiss a Millionaire

    Kassy_Kalle

    18. February 2017 um 17:25

    Das ist das erste Buch was ich von der Autorin gelesen habe.... gekauft weil mir der Klappentext geviel. Nichts neues, aber bin für sowas immer zuhaben. Bin eigentlich kein großer Freund von der Ich-Form Schreibweiße. Aber in diesem Buch wahr sie leicht und flüssig und konnte mich überzeugen. Hatte da die Nacht zum Tag gemacht. Wer was locker , leichtes für Zwischendurch sucht, kann ich es nur Empfehlen !

    Mehr
  • Mal ein ganz anderer Millionaire!

    Never kiss a Millionaire

    Serigala

    07. February 2017 um 12:25

    Never Kiss a Millionaire Rezension Never Kiss a Millionare An dieser Stelle möchte ich der lieben Any Swan, für das Rezensionsexemplar, ein riesieges Danke aussprechen! das Buch Any Swans neues Buch "Never Kiss a Millionaire", erzählt die Geschichte um Jill und Brandon. Diese dürft ihr seit dem 3. Ferbruar 2017 verschlingen. Das 288 Seiten lange Buch gibt es für kurze Zeit für 0,99€  danach könnt ihr es für 2,99 € auf euren Kindle laden. Das Taschenbuch zieht 9,99 € in euer Buchregal und wird sich da, denke ich , ziemlich wohl fühlen. ´Hier gehts zum Buch  das Cover Ich finde es total schön! Es verkörpert für mich einfach Jill und Brandon. Zauberhaft finde ich auch die Farbauswah! Die Schrift ist sehr gut gewählt für das Cover, sie geht nicht unter sondern sticht schön hervor. So wie es sein muss. Any Swans Coverstil sticht hier wieder unverwechselbar heraus. der Klappentext Romantisch - sexy - verführerischEin Mann, eine Frau und die Folgen eines ungeplanten Kusses.Jill verabredet sich mit ihrer Schwester zu einem Basketballspiel, allerdings wird Sarah aufgehalten und plötzlich findet sich Jill in den Armen eines Fremden wieder. Zwischen den beiden kommt es zu einem Kuss, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Aber dann erfährt Jill, wer Brandon ist und ergreift die Flucht. Noch gebrannt von den Ereignissen aus ihrer Kindheit hatte sie sich geschworen, dass sie sich nie auf einen Mann wie ihn einlassen würde ... Wenn das nur so einfach wäre, denn schließlich kennt die Liebe keine Regeln. Doch die Geschehnisse von damals holen sie schneller ein, als ihr lieb ist und auf einmal steht Jill vor einer Entscheidung, die ihr Leben erneut aus den Bahnen werfen könnte. Wird sie kämpfen oder davonlaufen? die Autorin Aus eigener Erfahrung kann ich an dieser Stelle nur sagen, dass sie wundervoll ist! Obwohl sie verheiratet ist, kinder hat und nebenbei noch Haustiere und Haus unter einen Hut bekommen muss, schreibt sie als hätte sie nie anderen Stress. Ich bewundere diese Zielsträbigkeit aus tiefsten Herzen! Any ist super lieb und hat immer auch noch, für andere Menschen ein offenes Ohr. Nebenbei schreibt sie auch noch ein tolles Buch nach dem anderen. Von Müdigkeit, keine Spur! Ganz im gegenteil, ich weiß das sie schon an der nächsten Idee dran ist ;) Aber psssst :) andere Werke Searching for truth: Suche nach Wahrheit Amber & Nolan: In the arms of the enemy Hearts never forget: A Millionaire Story Ein Untermieter zu Weihnachten meine Meinung Wie ihr wisst stehe ich einfach nicht auf langweilige Millionär oder am besten noch Billionär Bücher. Aber wer denkt "Never Kiss a Millionaire" ist mal wieder ein Millionärs Roman wie jeder andere, hat die Rechnung ohne Any Swan gemacht! Sie hat mir mal wieder bewiesen das Millionäre auch toll sein können. Ich habe dieses Buch nicht gelesen sondern habe darin gelebt! Ihr einzigartiger Stil hat mich in die Geschichte eingesaugt! Sie schreibt einfach absolut bildlich, man liest kein Buch sondern schaut einen Film! Eines Abends beim lesen bekam ich nicht einmal mehr mit das ich Besuch bekommen habe, der neben mir auf der Couch saß und mich beobachtet hat  >Gruselig< !!! Es stimmt einfach alles an diesem Buch! Cover, Klappentext und Geschichte bilden eine Einheit und machen es Rund. Jeder der mal wieder Lust auf eine spannende Geschichte hat die trotz Millionär wirklichkeitsnahe ist, solte nicht länger warten und sich von dieser Story in seinen Bann ziehen lassen! Fazit Romantisch - sexy - verführerisch, sind nicht die einzigen Wörter die passen! Humorvoll - spannend - heiß, von Brandon kann keiner die Finger lassen!

    Mehr
  • 💕 wieder eine gelungende Story von der Autorin 💕

    Never kiss a Millionaire

    claudia_techow

    07. February 2017 um 10:20

    Inhalt: Jill könnte sich etwas besseres vorstellen als auf ihre Schwester zu warten um mit ihr zu einem Basketballspiel zu gehen. Sie mag nicht mal Basketball! aber was tut man nicht alles für die kleine Schwester. Doch leider taucht diese nicht auf... Glück gehabt :) Wäre da nicht dieser sehr gutaussehende Typ den sie fast umrennt und sein Charm der sie überredet sich doch das Spiel anzusehen und wäre da nicht die KissCam ... ja dann würde Jill's Leben laufen wie bisher....... Meinung: Jill und Brandon sind zwei klasse Protagonisten. Sie ist dem Leser von anfang an sympatisch und im Laufe des Buches wird sie sowas wie eine "Freundin". Man lacht mit ihr und man leidet mit ihr. Das macht sie zu einem authentischen Charakter. Brandon .... ja Brandon ist einfach nur HOT. Millonaire sind im klassischen Sinne bei den meisten Büchern am anfang sehr kühl und disstanziert. Brandon nicht! Er schleicht sich mit seinem Charm schon sehr früh ins Leserherz. Was eine sehr schöne Charaktereigenschaft von ihm ist, ist dass er zu seinen Gefühlen von Anfang an steht und sie auch zeigt. Dank des Perspektivenwechsels der Protagonisten ist es sehr schön beide Seite kennenzulernen und wie sie die jeweiligen Situationen erleben und fühlen. Dann der Schreibstil der Autorin der sehr schön locker und modern geschrieben ist. So das man keinerlei Probleme hat in die Story reinzufinden oder ihr zu folgen. Klasse! Die Storyline ist mehr als schön, prickelnd und spannend. Es gibt verschiedene Situationen die der Leser miterlebt die sehr unvorhersehbar sind. Als Leser hat man andere Szenarien im Kopf was passieren könnte ... das macht die Autorin zunichte in dem sie die Charaktere Dinge erleben läßt wo einem dem Leser die Spucke wegbleibt. Fazit: Für mich waren es wieder tolle Lesestunden mit tollen Charakteren und einer Story die wunderschön, mitfühlend und spannend zugleich ist. Toll! Klare Kauf- und Leseempfehlung ✩✩✩✩✩

    Mehr
    • 2
  • "...so erfrischend anders." ❤

    Never kiss a Millionaire

    Nicolerubi

    05. February 2017 um 21:22

    Hach schön! Eine wunderschöne, gefühlvolle und prickelnde Geschichte, die zum Träumen einlädt! Brandon und Jill , ein Kuss und ein Gefühlschaos beginnt. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig, ich habe es in einem Rutsch verschlungen! "Ich bezweifelte , dass ich diese Frau jemals wieder vergessen würde." "Ein bisschen hässlich ist er schon, oder?" ;-) Ein purer Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! Gerne mehr davon! ❤

    Mehr
  • Keine typische Millionärsgeschichte, stattdessen eine romantische und verführerische Story!

    Never kiss a Millionaire

    MissBille

    04. February 2017 um 09:37

    Das Cover ist verspielt und verdammt sexy und passt super zur Geschichte!Der Klappentext macht auf jeden Fall Lust auf mehr!Ein Basketballspiel, ein Kuss und alles ändert sich! Aber nachdem Jill erfährt wer dieser Brandon wirklich ist ergreift sie schlagartig die Flucht!Denn zu tief sitzt ihre Vergangenheit noch in ihrem Kopf. Aber wird sie dennoch kämpfen und diese hinter sich lassen?Die Geschichte um Jill und Brandon ist nicht diese typische Millionärsgeschichte, sondern hat eine gewaltige Tiefe, viele viele Emotionen, sie ist tiefgründig, romantisch, aber auch sexy!Die Protagonisten Jill und Brandon sind anders- ab dem ersten Zusammentreffen total sympathisch, liebevoll natürlich und dabei authentisch. So jemanden wünscht man sich auch selbst in seinem Freundeskreis! Aber auch die Nebenprotagonisten, allen voran Jason und Sarah sind klasse- mit ihnen musste ich paar Mal herzlich lachen.Der Schreibstil der Autorin ist wieder locker leicht und flüssig zu lesen! Der Leser muss hier ab der ersten Seite mitfiebern, bangen, hoffen und lieben! Die Spannung wird dabei stetig gesteigert, sodass man das Buch nicht aus der Hand legen kann! Dazu wird man des Öfteren von Sachen überrascht, mit denen man nicht gerechnet hat.Bei der Geschichte erlebt man ein Wechselbad der Gefühle- im einen Moment liebt man mit ihnen, im anderen streitet man mit ihnen, dann weint man mit ihnen und dann muss man auch wieder hoffen und lachen!Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen! Denn es ist super, super, super! Ihr werdet nicht nicht enttäuscht sein, sondern vielmehr ebenfalls glücklich in die Welt von Jill und Brandon abtauchen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks