Anya Foos-Graber Der heilende Tod

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der heilende Tod“ von Anya Foos-Graber

Jeder, der geboren wird, wird eines Tages sterben. Genau wie die Geburt sollten wir ihn als hellen, lichtvollen Augenblick erfahren, auf den wir uns vorbereiten, um ihn möglichst bewusst zu erleben. Die Vorbereitung und das bewusste Erleben des Todes bezeichnet die Autorin als Deathing – den Tod erleben. Im ersten Teil schildert Foos-Graber anhand zweier Beispiele einen bewussten und einen unbewussten Tod. Die zweite Hälfte ist ein Handbuch für die schrittweise Vorbereitung auf die letzten Augenblicke des Lebens mit ausführlichen Anleitungen und einfachen Übungen, z. B. Visualisierungs- und Atemtechniken. Hierbei greift die Autorin, die selbst als Yoga-Lehrerin tätig ist, vor allem auf indisch-tibetische Meditations- und Yogatechniken zurück. Deathing verfolgt zwei Ziele: 1. sicherzustellen, dass Sterbende in angenehmer Umgebung bewusst und mit Zuspruch sterben, und 2. uns allen zu helfen, uns auf das größte Abenteuer seit unserer Geburt vorzubereiten.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen