Apolline Ledoux

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Apolline Ledoux

Apolline Ledoux wurde am 7. Dezember als sogenanntes Nachkriegskind in Bad Pyrmont geboren und wuchs überwiegend bei ihren Großeltern in Braunschweig auf. Ihre Großmutter war eine ausgebildete Opernsängerin und so verwundert es nicht, dass auch sie, von frühester Kindheit an, offene Ohren für den Gesang entwickelt hatte. Bereits in der Grundschule stand für sie fest, später einmal Tänzerin oder Sängerin zu werden. Und so studierte sie, nach der Schulzeit, neben ihrem Hauptfach Musik und Gesangspädagogik, als Nebenfach einige Semester Psychologie. Innerhalb ihres Berufslebens als Sängerin war sie es gewohnt, sich mich mit vielen Texten zu beschäftigen. Für den Unterricht und für Konzertprogramme erstellte sie häufig Biographien über Komponisten oder Interpreten. Aber auch mit dem intensiven Schreiben von Konzert- oder Theaterrezensionen, kommt sie ihrer Freude am Schreiben nach. Tagtäglich liefert das Leben eine Fülle an Themen, die nicht in Vergessenheit geraten sollten. Das hat sie primär dazu veranlasst, eigene Lebenserfahrungen zur Lebenshilfe, Wiederentdeckung oder Unterhaltung aufzuschreiben und zu veröffentlichen. Die Begeisterung zum Schreiben entwickelte sich bereits während ihrer Schulzeit. So empfindet sie das Schreiben als eine Art des kreativen und introvertierten Singens ohne Noten, jedoch genauso klangvoll, rhythmisch und bereichernd.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Apolline Ledoux

Cover des Buches Resümee - aber alt werde ich morgen (ISBN: 9783897839588)

Resümee - aber alt werde ich morgen

 (1)
Erschienen am 05.07.2021

Neue Rezensionen zu Apolline Ledoux

Cover des Buches Resümee - aber alt werde ich morgen (ISBN: 9783897839588)O

Rezension zu "Resümee - aber alt werde ich morgen" von Apolline Ledoux

Anekdoten, Kurzgeschichten, und Essays über das Leben einer Mutter und Künstlerin
Oldtimervor 6 Monaten

Lebendig humorvoll, berührend, spannend, voller Tiefe und sehr abwechslungsreich schildert die Autorin das Leben der dreifachen Mutter, Großmutter und Musikerin Betzy in Anekdoten, Kurzgeschichten und Essays in einer sehr schönen fließenden Sprache. Voller Gefühl und Offenheit beschreibt sie lebensnah die vielfältigen, fröhlichen und sehr schmerzhaften Ereignisse an denen die Musikerin Betzy innerhalb ihres Lebens gewachsen und nicht zerbrochen ist.  Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Meine absolute Leseempfehlung. 



Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens (ISBN: 9783954887033)M

Rezension zu "Getäuschte Gefühle. Oder: Wege des Verstehens" von Apolline Ledoux

Sehnsucht und Angst vor Liebe
MadyMadyvor 7 Jahren

Dieses Buch greift ein Thema auf, das leider recht häufig anzutreffen ist: 
Die durch  mangelnde Liebe im Kindesalter erworbene Bindungsunfähigkeit oder zur Abhängigkeit neigenden Liebe innerhalb einer Partnerschaft.

Sehnsucht nach Liebe und gleichzeitig Angst davor zu haben, beschreibt dieses Buch  in einer liebevollen Sprache. Es zeigt auf,  wie sich die zum Teil unverständlichen Verhaltensweisen innerhalb der Beziehung zeigen können. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks