Apollonia Sensenschmidt Die Relikte der Erbauer

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Relikte der Erbauer“ von Apollonia Sensenschmidt

In einer fernen Zukunft hat sich die Menschheit mit acht anderen Spezies zum Jamana-Völkerbund zusammengeschlossen. Der Frieden in der Galaxis erscheint gesichert. Gemeinsam erforscht man den Weltraum. Dazu nutzt man auch die Hinterlassenschaften der geheimnisvollen Spezies der Erbauer, eines Alienvolks, das vor beinahe zweihunderttausend Jahren spurlos verschwand und seine gewaltigen Apparaturen in den Tiefen des Alls zurückließ. Tia Orvat ist Mitarbeiterin im Sicherheitsdienst auf einer der wiederbesiedelten Raumstationen der Erbauer im letzten Winkel des vom Jamana-Bund erforschten Raumes. Als auf der Station ein Archäologieprofessor, der über die Kultur der Erbauer forschte, ermordet wird und kurz darauf die Leiche eines Außerirdischen einer unbekannten Spezies gefunden wird, wird Tia unfreiwillig in Geheimnisse hineingezogen, die weit in die Vergangenheit zurückreichen und den Frieden in der Galaxis ins Wanken bringen könnten.

Charmant erzählte SciFi-Geschichte mit innovativer Grundidee. Anfangs etwas verwirrend wegen der vielen verschiedenen Rassen.

— darkchylde
darkchylde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen