Aprilynne Pike Earthquake

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Kinderbücher

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Witziger, erfrischender und spannender Comic-Roman mit Grusel-Faktor

Melli910

Der Rinder-Dieb

Spannung und Abenteuer mit Thabo und seinen Freunden

Angelika123

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Das galaktische Lesevergnügen geht in die zweite Runde

Leserin71

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Göttin 2

    Earthquake
    sarah_westermann

    sarah_westermann

    09. September 2014 um 20:18

    Format: Kindle Edition Dateigröße: 1118 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 369 Seiten ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1595146520 Verlag: HarperCollinsChildren'sBooks (31. Juli 2014) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Englisch Preis: 3,95 € Inhalt: Eine schicksalhafte Liebe und eine göttliche Bestimmung Endlich weiß Tavia, wer sie wirklich ist: eine Göttin, die immer wiedergeboren wird, solange sie ihren Seelenpartner findet. In diesem Leben ist es Logan, doch er erkennt nicht die Göttin in ihr. Verzweifelt versucht Tavia, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, denn nicht nur ihr Schicksal hängt davon ab, sondern auch das der gesamten Menschheit. Die gefährlichen Reduciata wollen nämlich alle Götter vernichten, um noch mächtiger zu werden – und dafür haben sie ein Virus entwickelt, das bereits Hunderte Menschenleben forderte. Nur Tavia kann die Verbreitung des Virus noch aufhalten. Doch dann taucht auf einmal Benson wieder in ihrem Leben auf – Benson, dem bis vor Kurzem noch ihr Herz gehörte, der aber ein Reduciata ist … Meine Meinung: Noch spannender als Band eins, voller Gefahren und ohne dass man weiß, wem sie letzlich trauen kann. Doch eins ist sicher: Die Welt wird vernichtet, wenn sie sie nicht rettet, doch wie? Diese Frage wird die Autorin wohl erst im letzten Band der Trilogie beantworten. Ich freue mich drauf.

    Mehr