Amor und Psyche

von Apuleius 
4,0 Sterne bei11 Bewertungen
Amor und Psyche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ganz schöner Schweinkram! Kann man das am Ende noch echte Liebe nennen, wenn sich Psyche mit Amors Pfeilen selbst verzaubert hat?

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Amor und Psyche"

Der antike Schriftsteller, Redner und Philosoph Apuleius hat mit der allegorischen Erzählung von ›Amor und Psyche‹ sein Meisterwerk geschaffen. Obwohl die wunderschöne Psyche weiß, dass sie ihren Gatten, den Liebesgott Amor, nur so lange besitzen kann, wie sie auf seinen Anblick verzichtet, entzündet sie am nächtlichen Lager das Licht. Erst nach unzähligen Prüfungen, die ihr Venus auferlegt, kann sie den Verschwundenen wieder in die Arme schließen. Es ist wie im Märchen. Dichter, Maler und Komponisten haben sich von dem Stoff aus der griechischen Mythologie inspirieren lassen. Diese elegante Leseausgabe ist mit exquisitem Buchschmuck im Stil des ›art nouveau‹ ausgestattet. Die ganzseitigen Tafeln und Illustrationen in Sepia wurden von Walter Tiemann geschaffen. Ornamente und hellgrüne Bordüren zieren sämtliche Seiten. Die klassische Übersetzung von Eduard Norden wird von einer aktuellen Einleitung begleitet. Ein bibliophiles Kleinod für alle Liebhaber des Besonderen!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783650401335
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Lambert Schneider in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Erscheinungsdatum:01.03.2016
Das aktuelle Hörbuch ist bei Hörbuchproduktionen erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ganz schöner Schweinkram! Kann man das am Ende noch echte Liebe nennen, wenn sich Psyche mit Amors Pfeilen selbst verzaubert hat?
    Zu Beginn wirklich spannend und romantisch aber ...

    Zu Beginn wirklich spannend und romantisch aber ab der Mitte wird's einfach nur flach.

    Kann man das am Ende noch echte Liebe nennen, wenn sich Psyche mit Amors Pfeilen selbst verzaubert hat?

    Ich hatte mir mehr erwartet (siehe die vielen positiven Kritiken)
    :(

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meias avatar
    Meiavor einem Jahr
    C
    CyberNarciss82m94vor 2 Jahren
    C
    CyberNarciss82m94vor 2 Jahren
    C
    claudiaaavor 2 Jahren
    blue-eyeds avatar
    blue-eyedvor 3 Jahren
    FrauLockenkopfs avatar
    FrauLockenkopfvor 4 Jahren
    AlinaSuzanns avatar
    AlinaSuzannvor 5 Jahren
    jennslovelybookss avatar
    jennslovelybooksvor 6 Jahren
    Alfiriels avatar
    Alfirielvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks