Ari Folman

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 118 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 18 Rezensionen
(35)
(16)
(2)
(0)
(0)
Ari Folman

Lebenslauf von Ari Folman

Der israelische Drehbuchautor, Filmregisseur- und Produzent Ari Folman, polnisch-jüdischer Herkunft, studierte nach seinem Militärdienst bei der israelischen Armee Filmwissenschaft in Israel. Mit seinem ersten Film „Comfortably Numb“ (1991) über den Zweiten Golfkrieg hatte er bereits Erfolg. Neben vielen weiteren Dokumentarfilmen, brachte er 2008 den Animationsfilm „Waltz with Bashir“ heraus, für den er den Golden Globe erhielt. Folman reflektiert darin seine Erlebnisse als Soldat.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine echt schöne Umsetzung

    Das Tagebuch der Anne Frank

    szebrabooks

    13. April 2018 um 16:43 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Nachdem bekannt wurde, dass "Das Tagebuch der Anne Frank" als Graphic Diary rauskommen würde, war ich sofort Ohr und wusste, dass ich lesen würde. Ich habe den Originaltext nicht gelesen, da ich mich unwohl fühle, dass Tagebuch einer fremden Person zu lesen. Denn ich würde auch nicht wollen, dass jemand in 100 Jahren mein Tagebuch liest. Aber jetzt, wo ich die Graphic Diary gelesen habe, bin ich neugierig geworden und ich werde wohl über meinen Schatten springen müssen und zum Originaltext greifen. Aber nun zu der Graphic Diary. ...

    Mehr
  • Sehr eindrucksvoll und zeichnerisch absolut gelungen!

    Das Tagebuch der Anne Frank

    monerl

    06. March 2018 um 12:14 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Über den Inhalt will ich hier gar nicht viele Worte verlieren. Wer Anne Frank und ihr Tagebuch noch nicht kennt und nicht weiß, was ihr zugestoßen ist, den lade ich ein, sich meine REZENSION zum Hörbuch der Tagebücher durchzulesen!  Hier, in dieser Buchvorstellung, möchte ich einzig auf die Darstellung des Tagebuchs in Form einer Graphic Novel (GN) eingehen. Dies ist mein erstes comic-ähnliches Buch, das ich gelesen habe. Ich war vorab nicht sicher, ob dieses Graphic Diary (GD) dem echten Tagebuch das Wasser reichen kann. Aber ...

    Mehr
  • Lies doch einfach - Lesetipps für kleine und große Erstleser und Menschen mit Leseschwäche

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Sabine_Kruber

    26. February 2018 um 16:55 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Das Tagebuch der Anne Frank als Graphic Diary. Geht das überhaupt? Wird man Anne Frank auf diese Weise gerecht oder zieht man ihr Schicksal damit ins Lächerliche? Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich das erste Mal von dieser Buchversion gehört habe.Beim Lesen wird sehr schnell klar, dass diese Interpretation des berühmten Tagebuchs eine sehr intensive Sichtweise auf Anne Frank erlaubt. Ich empfand dies als sehr authentisch. Den Autoren ist eine durchaus freche, aber auch sensible Interpretation des Tagebuchs gelungen.Ari ...

    Mehr
  • *+* "Das Tagebuch der Anne Frank" - Graphic Novel *+*

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Irve

    06. February 2018 um 16:53 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Anne Frank war ein jüdisches Mädchen, das einige Jahre vor dem Zweiten Weltkrieg mit seiner Familie von Deutschland in die Niederlande auswanderte, um dem Holocaust zu entkommen. Aber der Wahnsinn griff auch dort um sich. Die letzten Jahre ihres Lebens verbrachte sie versteckt in einem Hinterhaus. Ihre Jugend konnte sie nie genießen. Jeder Tag war damit angefüllt, die Launen ihrer „Mitgefangenen“ zu ertragen und die Hoffnung niemals sterben zu lassen. Anne ließ sich nicht unterkriegen. Das kluge, eigentlich lebensfrohe Mädchen ...

    Mehr
  • Toll umgesetzt!

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Leseeule96

    03. January 2018 um 01:02 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Herzlichen Dank an den Fischer Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!Ich habe "Das Tagebuch der Anne Frank" in der fünften Klasse in der Schule gelesen. Das war also ca. 2006/2007 und trotzdem war der Inhalt der Geschichte noch ziemlich präsent bei mir. Als ich dann die Vorschau vom Verlag gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich diesen Graphic Novel gerne lesen möchte, denn die Geschichte ist einfach etwas ganz besonderes und sollte niemals vergessen werden.In Form eines Comics erleben wir hier also nochmals ...

    Mehr
  • Emotional, aufwühlend und auch in dieser Version ein großes Stück Weltliteratur

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Svenjas_BookChallenges

    16. November 2017 um 18:23 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Das hier wird ganz sicher eine der emotionalsten Rezensionen, die ich je verfasst habe. Das merke ich allein daran, dass ich jetzt ungefähr eine halbe Stunde lang auf den Bildschirm gestarrt habe, bevor ich überhaupt zu schreiben beginnen konnte. Anne Frank begleitet mich bereits seit meiner Kindheit - als junges Mädchen habe ich ihr Tagebuch zum ersten Mal gelesen und anschließend die meiner Meinung nach überragende Verfilmung mit Ben Kingsley und Hannah Taylor Gordon sowie sämtliche Dokumentationen, die ich in die Finger bekam, ...

    Mehr
  • Wichtige Comicadaption

    Das Tagebuch der Anne Frank

    LillianMcCarthy

    13. November 2017 um 15:19 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Ich war sehr begeistert über die Information, dass es eine Graphic Novel Version von Anne Franks Tagebuch geben wird. Ich bin schon seit meiner Kindheit ein großer Fan von Anne Franks Erzählungen aus dem Leben im Hinterhaus. Kein Buch hat mich so nachhaltig prägen können und kein Mädchen war mir ein so großes Vorbild, wie Anne es war. Es mag überzogen klingen aber Anne Frank konnte mich in meinem Denken, meiner Empathie und meinem Blick auf den Wert eines Menschen sehr nachhaltig prägen und ich wünsche mir, dass viele andere ...

    Mehr
  • Eine absolute Leseempfehlung!

    Das Tagebuch der Anne Frank

    EifelBuecherwurm

    05. November 2017 um 16:20 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Preis: € 20,00 [D]Verlag: S. FISCHER VerlagSeiten: 160Format: HardcoverAltersempfehlung: keine AngabeReihe: -Erscheinungsdatum: 05.10.2017 Inhalt: Anne Franks Tagebuch, weltbekannt und geliebt, liegt jetzt in einer völlig neuen Fassung vor: »Das Tagebuch der Anne Frank: Graphic Diary. Umgesetzt von Ari Folman und David Polonsky« ist eine einzigartige Kombination aus dem Originaltext und lebendigen, fiktiven Dialogen, eindrücklich und einfühlsam illustriert von Ari Folman und David Polonsky. Beide bekannt für ihr Meisterwerk ...

    Mehr
  • Ausdrucksstark und unterhaltsam aufbereitet

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Caydence

    25. October 2017 um 08:58 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Das Tagebuch der Anne Frank gehört als eines der am meisten bewegenden Dokumente der NS-Zeit zur Pflichtlektüre an vielen Schulen. Auch ich habe es damals gelesen und fand es als Jugendliche manchmal schwierig zu verstehen. Deshalb finde ich es sehr wichtig, dass es modernisiert wurde und begrüße diese neue Ausgabe in Form eines "Graphic Diary", was besser zum visuellen Geschmack der heutigen Jugend und zu unserer Zeit passt. Es wurde anschaulich, mit hervorragend gezeichneten Bildern und fiktiven, aber glaubwürdigen Dialogen ...

    Mehr
  • Es ist unheimlich intensiv, es berührt den Leser in seinem Inneren

    Das Tagebuch der Anne Frank

    Buchraettin

    25. October 2017 um 08:38 Rezension zu "Das Tagebuch der Anne Frank" von Ari Folman

    Ein Tagebuch namens „Kitty“, es ist ein Geschenk, das Anne Frank zu ihrem 13. Geburtstag bekommt, es ist 1942.Es ist ein Tagebuch, das jeder gelesen habe sollte, denn es zeigt seinem Leser die Zeit um den zweiten Weltkrieg aus der Sicht eines Mädchens. Ein Mädchen, das auf der Flucht ist, sich verstecken muss, um sein Leben fürchtet und das dennoch voller Hoffnung auf eine eigene Zukunft ist.Es unheimlich intensiv über die Hoffnungen, die Wünsche, die Verliebtheit dieses Mädchens zu lesen und dann die Ängste, die dazu kommen. ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.