Ariane Ullrich , Pia Gröning Antijagdtraining

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Antijagdtraining“ von Ariane Ullrich

Verfolgt Ihr Hund Kaninchen, jagt er Rehe und scheucht Enten hoch? Ist er nicht merh ansprechbar, wenn Wildgeruch in der Luft liegt? Haben Sie die Nase voll und wollen endlich etwas dagegen tun? Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie. Als Arbeitsbuch gibt es Ihnen Schritt für Schritt Anleitung und Hilfe, das Problem des unerwünschten Jagens in den Griff zu bekommen. Trainingstagebuch, Generalsisierungsskala und Belohnungsskala zum selbst ausfüllen helfen Ihnen, das Training positiv, konsequent und mit Spaß zum Erfolg werden zu lassen.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Antijagdtraining" von Ariane Ullrich

    Antijagdtraining
    Cayenne

    Cayenne

    06. March 2009 um 00:07

    Die Autorinnen bieten ein tolles Trainingsprogramm mit Langzeitwirkung.Hier werden Tipps zur Orientierung des Hundes gegeben,zur Arbeit mit der Schleppleine bis hin zum Abbruchsignal beim direkten Jagen. Eine sehr komplexe-natürlich gewaltfreie-Methode des Antijagdtrainings.Von Anfang an wird beschrieben,dass es lang und aufwendig ist,aber was mir persönlich sehr gefiel waren die Anmerkungen der Autorinnen am Ende der Kapitel,die einem zum durchhalten animieren.Super!

    Mehr