Arielle Francis Weiß beginnt Liebe gewinnt - Ein Schachspiel für die Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weiß beginnt Liebe gewinnt - Ein Schachspiel für die Liebe“ von Arielle Francis

Kimberly ist hoffnungslos in einen Mann verliebt, der leider keinerlei Interesse an ihr zeigt. Da kommt sie auf die geniale Idee, ihn in einem inszenierten Schachspiel zu schlagen, um so sein Interesse auf sie zu lenken. Dadurch wird die Sache jedoch erst recht kompliziert ... Leseprobe: ... Edmond wollte nicht wahrhaben, dass ihn eine Frau – obendrein eine so unverschämt gut aussehende – derartig an die Wand gespielt hatte. “Es wird ein wenig ungemütlich hier”, meinte Kimberly grinsend, “die Stühle sind zu niedrig für mich. Darf ich?” Edmond blickte genervt auf. “Was dürfen Sie?” “Na, ich würde gern mein rechtes Bein etwas ausstrecken, wenn Sie gestatten.” “Meinetwegen”, schnaubte Edmond und vertiefte sich wieder in seine hoffnungslose Stellung. “Dankeschön”, säuselte Kimberly und legte ihr rechtes Bein provokativ auf den Schachtisch – nicht weit von Edmonds geopfertem Turm entfernt. Dabei kam sie Edmonds Hemd mit ihrem Schuh verdächtig nahe. Dieser blickte kurz auf und begann noch stärker zu schwitzen. Die Komplexität des Spiels, die extreme Hitze des Tages, und dann diese viel zu attraktive Frau, die ihn – nicht nur aufgrund ihrer enormen Spielstärke – sondern inzwischen auch aufgrund ihres siegessicheren Lächelns immer mehr zu reizen begann, das alles war zu viel für ihn. Kimberly hetzte seinen armen König wie einen flüchtigen Dieb quer über das Schachbrett und gab sich mit jedem Zug frecher. Selbst ein Engländer verliert in solchen Augenblicken irgendwann die Fassung. So tat Edmond

Kimberly ist hoffnungslos in einen Mann verliebt, der leider keinerlei Interesse an ihr zeigt. Da kommt sie auf die geniale Idee, ihn in e

— Wolf-Heichele
Wolf-Heichele
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen