Arik Steen Hunting Prey 04: Kampf der Amazonen (Steens Hunting Prey)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunting Prey 04: Kampf der Amazonen (Steens Hunting Prey)“ von Arik Steen

Serientitel: Kampf der Amazonen Die Frauenjagd von Arik Steen ist zurück. Und sie ist noch intensiver, noch abgefahrener ... Milliardär Richard Pope hat ein neues Projekt. Auf einer neuen Insel sollen erneut Frauen nackt ausgesetzt und von einem Jäger gejagt werden. Der darf sie dann unterwerfen. Unter den kritischen Augen der Zuschauer, die teilweise selbst auf der Insel sind. Richard Pope hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein ganzes Hotel aufbauen lassen um eine neue spannende Menschenjagd zu veranstalten. In der vierten Folge wird es rasant. Der schwule James träumt davon, von einem Bad Boy gejagt und gefangen genommen zu werden, Mariá aus Chile tappt erneut in eine Falle und die beiden Fremdenlegionäre Manson und Johnson machen sich auf die Russinnen zu jagen. Die vierte Folge ist sehr actionreich und bringt dem Leser viele neue Eindrücke von der Insel. «Hunting Prey» ist eine Open-End-Serie. Selbst Autor Arik Steen weiß nicht wohin der Weg geht. Geplant sind derzeit erst einmal 12 Folgen und ein damit verbundener Abschluss. ******************************************************************** Rezensionen zu den vorangegangenen Folgen: Folge 1: Mir war Hunting Prey beim Stöbern auf Amazon aufgefallen. Die Inhaltsangabe verspricht viel, und deshalb habe ich mich dazu entschlossen, es zu lesen. Dies ist der erste Teil einer Reihe und dementsprechend werden erst einmal die Hauptpersonen, der Ort des Geschehens und wie die Personen dorthin gekommen sind, vorgestellt, wobei man schon seine Phantasie spielen lassen kann, was einen wohl noch alles erwartet. Die Jagd beginnt erst gegen Ende und es kommt zu einem (eigentlich zwei) ersten prickelden Höhepunkt. Der Cliffhanger zum Schluß macht mich neugierig auf den nächsten Teil. Ich kann es kaum erwarten. Weiter so. Folge 1: In dem ersten Teil erfährt man erst einmal, was genau hinter dem Konzept steckt. Man lernt die Protagonisten und vor allem einen Teil der Frauen, die gejagt werden sollen, kennen. Es fängt recht harmlos an, aber am Schluss geht es dann schon einmal mit der ersten Jagd los. Folge 1: Dies ist mein erstes Buch des Autors und mir hat sein Schreibstil sofort gefallen. Er ist flüssig und lässt sich sehr gut lesen. Auch wenn in diesem Teil noch nicht so viel passiert verspürt man trotzdem eine gewisse Spannung und will wissen wie es weiter geht. Ich freu mich schon auf Teil 2, mit dem ich jetzt dann gleich beginnen werde. Folge 2: Es kommen überraschend drei neue Frauen auf die Insel, die für einigen Wirbel sorgen. Durch Rückblicke erfährt man, wieso u.a. Shiva sich freiwillig auf die Insel begeben hat. Am Ende von Teil 1 ging es ja schon heiß zur Sache. In Teil 2 wird der Leser nicht enttäuscht, eine heiße Szene folgt auf die andere und es wird immer spannender. Nicht alles klappt für Jäger Florian wie am Schnürchen, aber am Ende kommt es zum geilen Höhepunkt für ihn. Ich glaube, ich bin süchtig, ich will wissen, wie es weitergeht. Folge 2: Die Jagd fängt diesmal richtig an. Florian bekommt seinen ersten richtigen Einsatz als Jäger. Wird er das Publikum zufrieden stellen? Es kommt weiteres Freiwild auf der Insel an und mal lernt Shiva's Geschichte kennen und es wird heiß. Die Erotik nimmt zu und nicht nur der Jäger kommt in den Genuss. Aber lest selbst. Wieder ein Teil für eine kurze Auszeit vom Alltag. Ich bin gespannt, wie es in Teil 3 weiter geht. Folge 3: "... Unerwartete Wendungen halten die Story spannend. Nach der letzten ziemlich heißen Folge konzentriert sich der Autor heute wieder mehr auf die Handlung, aber nicht nur. Es gibt u.a. auch eine ziemlich schmerzhafte Vorführung für Neu-Jägerin Lucy."
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Jäger und das Freiwild

    Hunting Prey 04: Kampf der Amazonen (Steens Hunting Prey)
    Kueken13

    Kueken13

    07. June 2016 um 21:48

    Ich kann einfach nicht aufhören zu lesen ☺. Teil 4 von hunting prey hat wieder viele Wandlungen die man so nicht vorhersehen kann. Spannung pur, aber auch die ersten Liebesgefühle kommen nicht zu kurz. Bei Florian ergibt sich ein auf und ab der Neuigkeiten / Änderungen seiner Tätigkeit. Aber auch das Freiwild kommt nicht zu kurz.

  • Leserunde zu "Steens Hunting Prey (Reihe in 5 Bänden)" von Arik Steen

    Steens Hunting Prey (Reihe in 5 Bänden)
    ArikSteen

    ArikSteen

    Die Frauenjagd von Arik Steen ist zurück. Und sie ist noch intensiver, noch abgefahrener ... Milliardär Richard Pope hat ein neues Projekt. Auf einer neuen Insel sollen erneut Frauen nackt ausgesetzt und von einem Jäger gejagt werden. Der darf sie dann unterwerfen. Unter den kritischen Augen der Zuschauer, die teilweise selbst auf der Insel sind. Richard Pope hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein ganzes Hotel aufbauen lassen um eine neue spannende Menschenjagd zu veranstalten.

    Mehr
    • 24
    ArikSteen

    ArikSteen

    07. June 2016 um 16:58