Arik Steen Hunting Prey 05: Durch die Lüfte (Steens Hunting Prey)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunting Prey 05: Durch die Lüfte (Steens Hunting Prey)“ von Arik Steen

Serientitel: Durch die Lüfte Der fünfte Teil von Hunting Prey bietet Spannung der ungewöhnlichen Art. Es geht in die Luft ... Wer ist dieses Mal das Opfer bei Hunting Prey? Nicht nur die Leserinnen und Leser sind gespannt, auch die Zuschauer hinter den Bildschirmen. Milliardär Richard Pope schickt einen neuen Jäger ins Rennen, nachdem Florian entschieden hat in die Jagdzone zu gehen. «Hunting Prey» ist eine Open-End-Serie mit insgesamt 12 geplanten Folgen. Es wird der Abschied von Arik Steen aus der erotischen Literatur. Nach Hunting Prey wird er definitiv sich als Erotik-Autor zurück ziehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Adrenalin

    Hunting Prey 05: Durch die Lüfte (Steens Hunting Prey)
    Kueken13

    Kueken13

    07. June 2016 um 21:49

    Folge 5 - OMG. Gut, dass ich nicht auf der Insel bin. Ich wäre schon 20 Tode gestorben. Was Katja widerfährt, kann nur ein Adrenalinjunkie gut finden 😉 oder? Ist der neue Jäger wirklich durchgeknallt? Ich glaube es noch nicht. .. bin gespannt, wie es in Folge 6 weitergeht. Ob Florian noch der "böse Bube" wird ??Arik Steen begeistert auch in Folge 5 wieder mit Spannung, Adrenalin und Wandlungen - man kann das Buch einfach nicht zur Seite legen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Steens Hunting Prey (Reihe in 5 Bänden)" von Arik Steen

    Steens Hunting Prey (Reihe in 5 Bänden)
    ArikSteen

    ArikSteen

    Die Frauenjagd von Arik Steen ist zurück. Und sie ist noch intensiver, noch abgefahrener ... Milliardär Richard Pope hat ein neues Projekt. Auf einer neuen Insel sollen erneut Frauen nackt ausgesetzt und von einem Jäger gejagt werden. Der darf sie dann unterwerfen. Unter den kritischen Augen der Zuschauer, die teilweise selbst auf der Insel sind. Richard Pope hat keine Kosten und Mühen gescheut und ein ganzes Hotel aufbauen lassen um eine neue spannende Menschenjagd zu veranstalten.

    Mehr
    • 24
    ArikSteen

    ArikSteen

    07. June 2016 um 16:59