Arina Tanemura

 4,3 Sterne bei 3.550 Bewertungen

Lebenslauf

Die japanische Manga-Zeichnerin Arina Tanemura veröffentlichte mit "Second Love" 1996 ihren ersten Comic. Der Durchbruch gelang ihr mit der Manga-Serie "Kamikaze Kaito Jeanne", die auch als Anime-Fernsehserie Erfolg feiert. Ebenfalls verfilmt wurde "Fullmoon wo Sagashite". In ihrern Mangas geht es meist um junge Mädchen, die sich verlieben oder Schicksalsschläge erleben.

Neue Bücher

Cover des Buches Shunkan Lyle 01 (ISBN: 9783842097032)

Shunkan Lyle 01

Neu erschienen am 09.04.2024 als Taschenbuch bei TOKYOPOP GmbH.
Cover des Buches Shunkan Lyle 01 - Limited Edition (ISBN: 9783842097629)

Shunkan Lyle 01 - Limited Edition

Neu erschienen am 09.04.2024 als Taschenbuch bei TOKYOPOP GmbH.

Alle Bücher von Arina Tanemura

Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne - Band 1 (ISBN: 9783898851404)

Kamikaze Kaito Jeanne - Band 1

 (238)
Erschienen am 15.07.2001
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.2 (ISBN: 9783898851411)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.2

 (163)
Erschienen am 15.08.2001
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.3 (ISBN: 9783898851428)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.3

 (158)
Erschienen am 15.10.2001
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.5 (ISBN: 9783898851442)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.5

 (153)
Erschienen am 15.12.2001
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.4 (ISBN: 9783898851435)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.4

 (155)
Erschienen am 15.11.2001
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.6 (ISBN: 9783898851459)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.6

 (153)
Erschienen am 15.01.2002
Cover des Buches Fullmoon wo sagashite 03 (ISBN: 9783770485949)

Fullmoon wo sagashite 03

 (152)
Erschienen am 02.10.2014
Cover des Buches Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.7 (ISBN: 9783898854931)

Kamikaze Kaito Jeanne. Bd.7

 (145)
Erschienen am 15.02.2003

Neue Rezensionen zu Arina Tanemura

Cover des Buches I.O.N (ISBN: 9783755501909)
stasialis avatar

Rezension zu "I.O.N" von Arina Tanemura

Die Macht der Liebe
stasialivor 5 Monaten

Wenn du in Schwierigkeiten steckst oder dir etwas wünscht, rufe statt der Zahlen eins, zwei, drei deinen eigenen Namen und es wird etwas Gutes geschehen. Ganz gleich, ob dies das glückliche Ende eines harten Traums ist oder der glückliche Anfang einer hart umkämpften Liebe. Glaub fest an diese Kraft und es wird ein Wunder geschehen!

Zum Inhalt

  • Es geht um das Mädchen Ion, die sich in das Genie Mikado verliebt, als sie von ihrem Verehrer Koki Shiraishi flüchtet. Dieser interessiert sich sehr für Telekinese und auf seltsame Weise geschehen ab dem Tag viele wundersame Dinge. Liegt es an der Zauberformel "ION" oder ist es die Liebe?

Ein süßer Oneshot für Zwischendurch. Im Großen und Ganzen ist die Geschichte sehr niedlich und etwas oberflächlich gestaltet... allerdings ist es auch genau das. Das Verliebtsein ging etwas zu schnell und man konnte den Moment nicht so wirklich genießen. Allgemein vergeht die Story sehr schnell. Klar, es ist nur ein Oneshot, aber da hätte man sich ruhig Zeit lassen können. 

Zu den Charakteren

Die Geschichte hatte nicht die Zeit, tiefer in die Gedanken, Gefühle und in die Vergangenheit der Charaktere einzugehen, deshalb ist jede Figur sehr flatterhaft. Aber eigentlich hat jeder so seine -wenn auch eintönige- Persönlichkeit, die ihn in der kurzen Zeitspanne ausmacht.

Zu dem Zeichenstil

Wenn man an Mangas denkt, dann denkt man genau an den Stil von Arina Tanemura. Auch wenn es eigentlich gar nicht so meins ist, besitze ich "Jeanne, die Kamikaze Diebin", "Fullmoon wo sagashite" und "I*O*N" von ihr... also kann ich nur sagen, dass ich ihre Geschichten weiterempfehle. 

"I*O*N" habe ich tatsächlich noch in der alten Ausgabe und nicht in der Luxury Edition, allerdings gibt es die andere Variante auf lovelybooks nicht 😅

Fazit: Ich würde es jedem weiterempfehlen, der eine mädchenhafte Liebesgeschichte mit ein paar fantastischen Elementen lesen möchte. Meine vier Sterne liegen auch daran, dass ich Arina Tanemura sehr gerne mag.

Cover des Buches Fullmoon wo sagashite 07 (ISBN: 9783770461394)
stasialis avatar

Rezension zu "Fullmoon wo sagashite 07" von Arina Tanemura

Eine naive Liebesgeschichte mit traurigen Momenten
stasialivor 5 Monaten

Zum Inhalt

  • Mitsuki ist zwölf Jahre alt und hat einen Tumor in ihrem Hals. Jedoch will sie die nötige Operation nicht machen, weil sie dadurch ihre Stimme verliert. Ihre größte Leidenschaft ist das Singen, was durch die OP verloren geht. Der Grund hierfür ist Eichi, ein Junge, der 4 Jahre älter ist und ihr bester Freund war. Mitsuki hat sich in ihn verliebt, doch bevor sie es ihm sagen konnte, ist er nach Amerika gezogen. Sie möchte Sängerin werden, damit Eichi sie von Amerika aus hört.Plötzlich tauchen zwei Todesengel auf, die ihr sagen dass jemand sie retten wird... denn sie stirbt sonst in einem Jahr.

Eine sehr schöne Geschichte, die mich wirklich berührt hat (was nicht oft passiert). Anfangs ist die Geschichte naiv und mädchenhaft, aber es wird tiefgründiger, je länger man liest.

Zu den Charakteren

So knuffige Charaktere. Mitsuki ist eine sehr leidenschaftliche Person, etwas zurückhaltend und überaus lieb und zielstrebig. Meroko ist eigentlich ein Gefühlschaos in Person und hat meiner Meinung nach fragwürdige Sachen gemacht, die mich schon aufgeregt haben. Takuto ist ein sehr lieber Kerl, der durch Mitsuki "Liebe auf den ersten Blick" erleben durfte. 

Zu dem Zeichenstil

Wenn man an Mangas denkt, dann denkt man genau an den Stil von Arina Tanemura. Auch wenn es eigentlich gar nicht so meins ist, besitze ich "Jeanne, die Kamikaze Diebin", "Fullmoon wo sagashite" und "I*O*N" von ihr... also kann ich nur sagen, dass ich ihre Geschichten weiterempfehle. 

Cover des Buches Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen 11 (ISBN: 9783842028739)
Bettinaviolabarths avatar

Rezension zu "Shinshi Doumei Cross - Allianz der Gentlemen 11" von Arina Tanemura

Pure Enttäuschung
Bettinaviolabarthvor 6 Monaten

Ich bin wirklich sehr überrascht, wie schlecht dieses Ende ist, auf der anderen Seite: Arina Tanemura malt ihre Enden gerne rosarot und auch hier sollen trotz düsterer Themen im Manga alle als happy couples enden. Insgesamt muss man auch bei dieser Reihe sagen: es ist alles recht chaotisch gewesen, die Story fühlte sich nicht wie aus einem Guss an und mehr nach einem Flickenteppich - das konnte Arina Tanemura schon besser in anderen Reihen wie Fullmoon und Jeanne.

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben.


Mangafans aufgepasst! Ich verlose hier meine Leseexemplare. 


Was ihr dafür tun müsst? Überzeugt mich, dass ihr dieses Buch unbedingt haben müsst.


LG eure Yoyomaus
5 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Sofatexvor 7 Jahren
Hallo Yoyomaus, Der Manga ist heute angekommen. Hab mich riesig drüber gefreut und konnte es nicht lassen direkt rein zu lesen. Vielen Lieben Dank dafür und noch enie wunderschöne Rest Woche 😊😉
Hallo ihr Lieben.


Mangafans aufgepasst! Ich verlose hier meine Leseexemplare. 


Was ihr dafür tun müsst? Überzeugt mich, dass ihr dieses Buch unbedingt haben müsst.


LG eure Yoyomaus
11 BeiträgeVerlosung beendet
Sandra251s avatar
Letzter Beitrag von  Sandra251vor 7 Jahren
Hallo Yoyomaus, der Manga ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Vielen <3- lichen Dank Ich freu mich schon sehr darauf ihn zu lesen Liebe Grüße Sandra
hallo ich überlege mir, ob es sich lohnt die Kamikaze Kaito Jeanne - Perfect Edition von Arina Tanemura zu kaufen, zwar habe ich die "normalen" mangas bereits. sind die Farbbilder in der perfect edition auch im artbook? denn dann würde ich eher zum artbook tendieren.
Zum Thema
1 Beiträge
Kiritanis avatar
Letzter Beitrag von  Kiritanivor 13 Jahren
Hallo Ava, Wenn du die normalen Mangas schon hast, würde ich mir nur wegen der Bilder nicht nochmal die Perfect Edition zulegen. Dann lieber ein Artbook. Ob die Bilder darin enthalten sind, kann ich dir leider nicht sagen, aber lies dich doch mal durch die Rezensionen bei Amazon - http://www.amazon.de/product-reviews/3770469747/ref=cm_cr_dp_all_helpful?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending Liebe Grüße, Ronja :)

Zusätzliche Informationen

Arina Tanemura wurde am 12. März 1978 in Ichinomiya (Japan) geboren.

Community-Statistik

in 652 Bibliotheken

auf 58 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 24 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks