Arina Tanemura Demon Chic x Hack 02

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(7)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Demon Chic x Hack 02“ von Arina Tanemura

Durch den Kuss weiß Giselle nun, was sich Ichiritsu von ganzem Herzen wünscht. Sie ist entschlossen, ihm zu seinem Glück zu verhelfen, auch wenn es bedeutet, ihre eigenen Gefühle hintanzustellen. Mit Masokachis Hilfe braut sie einen Trank, der Ichiritsus Wunsch erfüllen soll. Doch als der Zauber seine Wirkung entfaltet, bringt das offenbar auch Masokachis Erinnerungen zurück und er distanziert sich daraufhin von Giselle …

ein schönes Dilogieende, auch wenn ich mir im gesamten gern ein paar mehr Seiten gewünscht hätte =)

— JeannasBuechertraum

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes - aber leider zu frühes - Ende

    Demon Chic x Hack 02

    terii

    23. August 2017 um 11:10

    Giselle weiß nun über Ichiritsus Gefühle bereit. Sie ist deshalb fest entschlossen ihm seinen Wunsch nach all den Jahren endlich zu erfüllen. Doch dabei läuft einiges schief - und das bedroht sogar Giselles Leben! Mit Band 2 geht die Geschichte um die Dämonenprinzessin Giselle schon zu Ende - aber nicht, ohne noch etwas dramatisch zu machen: Zuerst fängt der Heimleiter - der zufällig auch Exorzist ist - Giselle, die nur durch ihren Diener Masokachi gerettet werden kann. Als dann der Vergessenszauber für Ichiritsu zu gut wirkt, erinnert sich Masokachi wieder an sein altes Leben und das könnte für Giselle in mehrerer Hinsicht tödlich enden. Das einzige, was ich hier schade finde, ist, dass alles so schnell abgehandelt wird, da nach Band 2 schon Schluß ist. Ich hätte mir gewünscht, dass die Charaktere mehr Zeit/Bände bekommen hätten. Das Ende hat mich übrigens überrascht. Ich hätte nicht gedacht, wie der Manga endet und ich bin positiv überrascht worden! Shoujo-Fans und Freunde von Arina Tanemura können ohne Bedenken zugreifen. "Demon ChickxHack" ist süß und unterhaltsam - aber leider nach Band 2 schon wieder zu Ende ... Der Abschluss der Reihe bekommt erneut 4 von 5 Herzen. Ich hätte mir hier eindeutig mehr Teile gewünscht, damit die einzelnen Charaktere mehr Raum bekommen.

    Mehr
  • Fantasy, Freundschaft, Liebe und Überraschungen

    Demon Chic x Hack 02

    JeannasBuechertraum

    19. August 2017 um 11:29

    Giselle hat am Ende von Band 1 rausgefunden was sich ihr Vertragspartner Ichiritsu von Herzen wünscht - doch egal ob sie den Wunsch nun erfüllt oder nicht, einer wird darunter leiden. Die Situation ist kompliziert und es wird noch etwas komplexer als klar wird, dass Giselle noch aus einem weiteren Grund zurück auf die Erde gekommen ist. Denn Masokachi ist nicht der, der er zu sein scheint,..Die Geschichte von Ichiritsu ging im Vergleich zu Band 1 eher weniger Spannend und effektvoll weiter. Wie er jedoch Giselle gegenüber reagiert, hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte mit Masokachi fand ich dafür umso schöner, diese hat jedoch die Ursprüngliche Geschichte jedoch etwas in den Hintergrund gedrängt. Auf drei Bänder gestreckt, hätte es runder wirken können, denn grad am Ende ging es mir einfach etwas schnell vorran. Ausgeführter hätte ich es nachvollziehbarer gefunden. Nichts desto trotz waren die Zeichnungen mal wieder grandios - besonders Masokachi wird in so vielen Varianten gezeichnet. Und immer hat sie sein innerstes perfekt getroffen und äußerlich wundervoll wiedergespiegelt. Eine Kunst für sich, wie ich finde =)Alles in allem ist es eine schöne Dilogie, mit interessantem Fantasy Anteil und einem Genre an den sie sich zuvor nur in Shinshi Doumei Cross angenähert hatte. Hier wurde es dann wesendlich stärker umgesetzt, was mir auch echt gut gefallen hat. Welches ich meine? naja findet es selbst herraus =) Arina's Werke lohnen sich in jedem Fall! =)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks