Aris Fioretos

 3.9 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Der letzte Grieche, Nelly B.s Herz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Aris Fioretos

Aris Fioretos wurde 1960 in Göteborg, Schweden geboren und wuchs in Lund auf. Sein Vater kommt aus Griechenland und war Professor der Medizin; seine Mutter kommt aus Österreich und hatte eine Galerie. Fioretos studierte Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Stockholm, an der École des hautes études sowie an der Yale University. Er promovierte 1991 und habilitierte 2001. Er wurde für seine Werke international ausgezeichnet und ist auch als Übersetzter tätig und übersetze u.a. Nabokov, Hölderlin und Paul Auster.

Neue Bücher

Akzente 1 / 21

Erscheint am 19.04.2021 als Taschenbuch bei Hanser, Carl.

Alle Bücher von Aris Fioretos

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der letzte Grieche (ISBN: 9783423143110)

Der letzte Grieche

 (5)
Erschienen am 01.05.2014
Cover des Buches Die halbe Sonne (ISBN: 9783423144179)

Die halbe Sonne

 (2)
Erschienen am 19.06.2015
Cover des Buches Nelly B.s Herz (ISBN: 9783446265608)

Nelly B.s Herz

 (2)
Erschienen am 27.01.2020
Cover des Buches Die Seelensucherin (ISBN: 9783832153526)

Die Seelensucherin

 (2)
Erschienen am 28.08.2000
Cover des Buches Babel (ISBN: 9783938767559)

Babel

 (1)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Die Wahrheit über Sascha Knisch (ISBN: 9783832178291)

Die Wahrheit über Sascha Knisch

 (2)
Erschienen am 25.02.2003
Cover des Buches Mary (ISBN: 9783423146869)

Mary

 (1)
Erschienen am 19.07.2019
Cover des Buches Akzente 1 / 21 (ISBN: 9783446269828)

Akzente 1 / 21

 (0)
Erscheint am 19.04.2021

Neue Rezensionen zu Aris Fioretos

Neu

Rezension zu "Nelly B.s Herz" von Aris Fioretos

Zähe Geschichte
schokoloko29vor 7 Monaten

Nellys Leben verändert sich rapide, als sie die Diagnose eröffnet wird, dass sie einen zu schwachen Herzmuskel hat. Dadurch kann sie nicht mehr fliegen, da das Herz in diesen Höhen mehr pumpen muss. Dies ist für Nelly ein Weltuntergang. War sie doch die erste Frau, die zur Pilotin ausgebildet wurde. Sie hat mit ihrem Mann eine Flugschule in Berlin gegründet. Während des ersten Weltkrieges musste sie schließen. Ihr Mann kam in ein Lager, da er ein Franzose und damit Feind war. Sie hat ihn gepflegt als er an Tuberkulose litt. Sie haben Schulden. Also das Leben von Nelly läuft alles andere als rund,

Dann erhält sie diese Diagnose und trennt sich von ihrem Mann. Sie zieht in Berlin in eine Art Pension, bei dem Kost und Logis in der Grundmiete inklusive ist. Sie arbeitet bei BMW und versucht sich ein neues Leben aufzubauen. Dann lernt sie Irma kennen. Sie hat sich sofort in diese Frau verliebt. Sie beginnen eine Liebesbeziehung. Doch Irma entzieht sich ihr immer mehr. Sie möchte mehr Zeit für sich haben und ein Teil der Persönlichkeit kann Nelly nicht fassen. Nelly versucht mit dieser unterkühlten Frau umzugehen. Doch anscheinend ist Irma nicht ganz offen zu ihr...

Eigene Meinung:

Vom Inhalt her hört sich das Buch fantastisch an. Alles Themen, die ich interessant finde. Berlin in den 1920er. Die erste Frau, die fliegt. Neuanfang, sich selbst neu definieren. Aber alles ist in meinen Augen sehr sperrig erzählt. Ich bekam leider keinen Bezug zu diesem Roman und zu den handelnden Personen. Sie blieben mit fremd. Ich musste mich immer wieder selbst überreden es zu lesen. Beim lesen dachte ich dann immer wieder "gar nicht so schlecht". Aber im Mittelteil kam es zu Wiederholungen und Längen, was mich ganz zum aufgeben des Buches bewogen hat.

Kommentare: 8
22
Teilen

Rezension zu "Nelly B.s Herz" von Aris Fioretos

Johanna Wokalek liest Nelly B.'s Herz
Durga108vor 10 Monaten

Auf die Flugpionierin Melli Beese stieß ich zum ersten Mal beim Hören von "Die Charité - Aufbruch und Entscheidung". Dort spielt sie zwar keine Hauptrolle, gewann jedoch sofort meine Aufmerksamkeit, so dass ich recherchierte, um mehr von dieser außergewöhnlichen Frau zu erfahren. Deshalb war sie mir beim Hören von "Nelly B's Herz" nicht fremd und als ich den Titel das erste Mal sah, ging ich sofort davon aus, dass Melli Beeses Biografie auch Aris Fioretos als Vorlage für seinen neuen Roman diente.

Nelly B. ist unabhängig, wild, emanzipiert, mutig, macht einen selbstbewussten und starken Eindruck. Allerdings merkt der Hörer schnell, dass sie unsicher und labil ist, sie kränkelt und auf mich macht sie bereits mit knapp 40 einen gebrochenen Eindruck. Das mag sicherlich an den Schicksalschlägen liegen, die sie bis dahin bereits wegstecken musste und die nicht spurlos an ihr vorüberzogen. Ich gewinne außerdem dem Eindruck, dass sie alles was sie tut mit großer Leidenschaft macht und sich ganz hingebt - sei es für die Fliegerei oder für die Liebe. 

Fioretos bildhafte Sprache ist nicht einfach, er lässt ausschließlich Nelly B. zu Wort kommen, benutzt viele Metapher und so mancher Vergleich hinkt m.E. Ob das an der Übersetzung liegt? Gerne würde ich das Hörbuch auf Englisch hören.

Dennoch ein durch und durch gelungenes Buch, brillant gelesen von Johanna Wokalek, über eine interessante und leider unbekannte Pionierin. Vielleicht vermag Aris Fiertos dies zu ändern.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Nelly B.s Herz" von Aris Fioretos

Die Lebens- und Liebesgeschichte der ersten deutschen Pilotin
hanhanvor einem Jahr

"Nelly B.'s Herz" ist eine ganz besondere Geschichte und ein ganz besonderes Hörbuch. 

Nelly B. ist die erste Frau in Deutschland, die einen Pilotenschein gemacht hat und mit ihrem Mann Paul eine Flugschule eröffnet und leitet. Doch dann eröffnet ihr ihr Arzt, dass sie wegen eines Herzleidens nicht mehr fliegen darf. Für sie bricht eine Welt zusammen. Sie verlässt Paul und nimmt eine Stelle bei BMW an, wo sie Motorräder verkauft. Sie lernt Irma kennen, die wesentlich jünger ist, und Nelly verliebt sich sehr in sie. 

Es ist die Geschichte einer emanzipierten Frau und einer großen, tragischen Liebe in der Metropole Berlin in der Zeit der großartigen zwanziger Jahre.

Der Hauptfigur Nelly B. liegt ein historisches Vorbild zugrunde. Inspiriert wurde der Autor Aris Fioretos von Melli Beese, die 1911 als erste Frau in Deutschland die Flugzeugführerlizenz erhielt und danach in Berlin eine Flugschule eröffnete. Er orientiert sich an den Eckdaten ihrer Biografie. Die Geschichte behandelt vorrangig eine Zeit im Leben von Melli Beese, von der nur wenig bekannt ist. So konnte eine ganz eigene Version ihres Lebens geschaffen werden. 

Die Stimme von Johanna Wokalek passt wunderbar zu der Geschichte und der Hauptperson. Sie transportiert die vielschichtigen Gedanken und Gefühle sehr eindrucksvoll. Es ist ein sehr großer Hörgenuss, sehr tiefsinnig, sehr emotional und absolut bewegend und beeindruckend. Sprachlich auf höchstem Niveau. Gedanken werden wunderbar in die richtigen und vollkommen passenden Worte gebracht.                        

Vorrangig geht  es um Nellys Liebe zu Irma, die vierzehn Jahre jünger als sie ist. Sie arbeitet in einer Werbeagentur und bietet in mehrerer Hinsicht einen Gegenpol zur zuverlässigen und ordnungsliebenden Nelly. Sie beginnen eine Liebesbeziehung. Sehr feinfühlig, absolut sensible und großartig schildert Aris Fioretos die Annäherung der beiden Frauen, Irmas Sprunghaftigkeit, Nellys Ängste, Eifersuchtsattacken und die Versuche, ihren Ehemann Paul als Freund zu behalten. 

Für mich ein ganz großartiger Hörgenuss und eine fantastische, ganz besondere, berührende und beeindruckende Geschichte, die mir ganz lange in Erinnerung bleiben wird und, die ich immer wieder hören werde. 



Kommentare: 1
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Nelly B.s Herz

»Nelly B.s Herz« von Aris Fioretos erzählt die Geschichte einer Flugpionierin im wilden Berlin der 20er Jahre und ihrer großen Liebe zu einer deutlich jüngeren Frau. Johanna Wokalek leiht der Erzählerin ihre Stimme. Wir wollen über unkitschige Liebesgeschichten, die 20er Jahre in Kunst und Literatur und historische Frauenvorbilder diskutieren!

Liebe Runde,

hier eine erste Hörprobe aus dem Hörbuch. 

https://www.speaklow.de/wp-content/uploads/2020/01/9783940018748_Fioretos_Hoerprobe_Nelly_Bs-Herz.mp3 

Wir wollen über unkitschige Liebesgeschichten, die 20er Jahre in Kunst und Literatur und historische Frauenvorbilder diskutieren! Ich freue mich auf alle TeilnehmerInnen.

Liebe Grüße

Insa von speak low

38 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Aris Fioretos wurde am 06. Februar 1960 in Göteborg (Schweden) geboren.

Aris Fioretos im Netz:

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 15 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks