Aris Fioretos

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(4)
(3)
(2)
(0)

Lebenslauf von Aris Fioretos

Aris Fioretos wurde 1960 in Göteborg, Schweden geboren und wuchs in Lund auf. Sein Vater kommt aus Griechenland und war Professor der Medizin; seine Mutter kommt aus Österreich und hatte eine Galerie. Fioretos studierte Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Stockholm, an der École des hautes études sowie an der Yale University. Er promovierte 1991 und habilitierte 2001. Er wurde für seine Werke international ausgezeichnet und ist auch als Übersetzter tätig und übersetze u.a. Nabokov, Hölderlin und Paul Auster.

Bekannteste Bücher

Wasser, Gänsehaut

Bei diesen Partnern bestellen:

Mary

Bei diesen Partnern bestellen:

Die halbe Sonne

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Grieche

Bei diesen Partnern bestellen:

Flucht und Verwandlung

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Maß eines Fußes

Bei diesen Partnern bestellen:

Aris Fioretos

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin über und unter der Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wahrheit über Sascha Knisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Babel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Seelensucherin

Bei diesen Partnern bestellen:

The Truth About Sascha Knisch

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gray Book

Bei diesen Partnern bestellen:

The Solid Letter

Bei diesen Partnern bestellen:

Word Traces

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Ein Ort der Schande

    Mary
    Sikal

    Sikal

    26. December 2016 um 09:19 Rezension zu "Mary" von Aris Fioretos

    „Es mag seltsam klingen, aber ich bin die einzige, die erzählen kann, wie ich endete.“ Der Autor Aris Fioretos hat mit seinem Roman einen Ort gewählt, den viele Griechen am liebsten in die Vergessenheit schicken möchten – Gyaros, Gefängnisinsel zur Zeit der Militärdiktatur und bekannt als Internierungslager politischer Gefangener. Studentin Mary hat sich aus einem regimetreuen Elternhaus abgenabelt, ihre Liebe zu Dimos gefunden und ist schwanger, als sie während einer Demo festgenommen wird. Ihr wird nichts vorgeworfen, sie soll ...

    Mehr
    • 3
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Ein Roman der etwas anderen Art

    Die halbe Sonne
    BuecherBall

    BuecherBall

    10. September 2013 um 17:10 Rezension zu "Die halbe Sonne" von Aris Fioretos

    "Jetzt ..." Die Stimme der Mutter ist dünn wie Nähseide. "Jetzt ist es passiert." "Wieder klingelt das Telefon. Die Sechsjährige erklärt ihrer fragenden Tante: "Opa ist gesterbt." Ich habe letztlich keine Ahnung, weshalb ich mir dieses Buch gekauft habe. Gehört habe ich davon auf Twitter, als eine Nutzerin im Rahmen des lovelybooks-Lesemarathons davon schrieb. Nachdem ich mir eine Leseprobe auf meinen e-Reader geladen habe und mir diese zu Gemüte führte, wurde mir schnell klar, weshalb dieses Buch keine überschwängliche mediale ...

    Mehr
  • Die halbe Sonne” von Aris Fioretos/ Versuch einer Rezension Apr 28 von Xeniana

    Die halbe Sonne
    Xeniana

    Xeniana

    28. April 2013 um 20:06 Rezension zu "Die halbe Sonne" von Aris Fioretos

    ARIS FIORETOS Die halbe Sonne Ein Buch über einen Vater – übersetzt aus dem Schwedischen von Paul Berf Erscheinungsdatum: 25.02.2013 ISBN 978-3-446-24264-7 Hanser Verlag Versuch einer Rezension: “So entzündet man Erinnerungen”, schreibt die FAZ fast euphorisch im Feuilleton am 28.03.2013 Aris Fioretos wurde 1960 in Schweden als Sohn eines griechischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren. Er studierte in Stockholm vergleichende Literaturwissenschaften und promovierte 1991 und 2001.Im Jahr 1991 veröffentlichte er ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Wahrheit über Sascha Knisch" von Aris Fioretos

    Die Wahrheit über Sascha Knisch
    Lysander

    Lysander

    21. June 2009 um 14:01 Rezension zu "Die Wahrheit über Sascha Knisch" von Aris Fioretos

    Anfangs noch spannend wie ein Krimi, wird die Story zunehmend verworrener und abstrus. Mich hat das nicht wirklich gefesselt!