Arist von Schlippe Werkstattbuch Elterncoaching

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Werkstattbuch Elterncoaching“ von Arist von Schlippe

Berichte aus der Werkstatt zum Elterncoaching Das Coachingkonzept Haim Omers zu elterlicher Präsenz und gewaltlosem Widerstand wird inzwischen in verschiedenen Zusammenhängen angewandt und etabliert sich. Das systemische Elterncoaching im gewaltlosen Widerstand bei gewalttätigem oder selbstschädigendem Verhalten von Kindern und Jugendlichen zur Herstellung elterlicher Präsenz basiert auf dem Konzept Haim Omers. Von der auf Deeskalation bedachten Haltung fühlen sich nicht nur Therapeuten und Berater, sondern auch Eltern angesprochen. In professionellen Zusammenhängen ergeben sich bei der Umsetzung eine Fülle von Fragen, denen das Werkstattbuch anhand von 13 Beiträgen umfassend nachgeht. Behandelt werden Grundlagen, praktische und störungsspezifische Anwendungen sowie Forschungsperspektiven. Inhalt Vorwort von Haim Omer Einleitung I Die Haltung der Gewaltlosigkeit 1. Arist von Schlippe: Mythos der Macht und Krankheiten der Erkenntnistheorie 2. Michael Grabbe: Bündnisrhetorik und Resilienz im Gewaltfreien Widerstand II Praxis 3. Barbara Ollefs und Arist von Schlippe: Manual für das Elterncoaching auf der Basis des gewaltlosen Widerstands 4. Waltraud Danzeisen : Wie Eltern sich in Gruppen unterstützen können, wenn die elterliche Präsenz bedroht ist 5. Ursula Engelking: Grenzen setzen ist nicht schwer, sie einzuhalten umso mehr III Erfahrungen in der Anwendung 6. Olaf Düring :"Ich habe immer mehr so ein Willkommensgefühl ..." 7. Bruno Körner und Elisabeth Uschold-Meier: Pädagogische Präsenz in der Heimerziehung 8. Frank Untiedt: SOS-Kinderdorf - Coaching für Eltern 9. Martin Lemme, Ruth Tillner und Angela Eberding: Präsenz schafft Autorität. Coaching von Lehrerinnen und Lehrern im gewaltlosen Widerstand gegen soziale Störungen und destruktiven Verhaltensweisen in der Schule IV Einbeziehung in störungsspezifische Konzepte 10. Martin Lemme: Familie Aufmerksam 11. Angela Eberding und Martin Lemme: Adipositas bei Kindern - Präsenz von Eltern V Forschung 12. Amelie Köllner, Barbara Ollefs und Arist von Schlippe: Entwicklung eines Fragebogens für Eltern 13. Charlotte Kötter und Arist von Schlippe: Ein Kategoriensystem zur Prozessanalyse des systemischen Elterncoachings VI Kritische Auseinandersetzung 14. Arist von Schlippe: "Liebe Frau R.", "Lieber Herr T." "Lieber Wolfgang" - Antworten auf kritische Briefe Beiträger Waltraud Danzeisen / Olaf Düring, Osnabrück / Angela Eberding, Osnabrück / Ursula Engelking / Michael Grabbe, Melle / Barbara Ollefs, Osnabrück / Amelie Köllner / Charlotte Kötter / Bruno Körner, Würzburg / Martin Lemme, Bramsche / Arist von Schlippe, Osnabrück / Ruth Tillner, Osnabrück / Elisabeth Uschold-Meier, Kleinrinderfeld Prof. Dr. phil. Arist von Schlippe, Diplom-Psychologe, hat den Lehrstuhl für Führung und Dynamik von Familienunternehmen an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke inne. Er ist lehrender Supervisor und Lehrtherapeut am Institut für Familientherapie in Weinheim, Ausbildung und Entwicklung e. V. Michael Grabbe, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Lehrtherapeut und lehrender Supervisor, arbeitet in eigener Praxis in Melle.

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen