Aristoteles Die Kategorien

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kategorien“ von Aristoteles

Mit Aristoteles´ "Kategorien" beginnt die abendländische Logik. Logik ist für ihn Werkzeug des wissenschaftlichen Denkens, das Fundament der Metaphysik. Ausgangspunkt ist die Sprache. Die Kategorienlehre behandelt Aussageformen von sprachlichen Ausdrücken, die in 10 Klassen eingeteilt werden: das Wesen, das Wieviel, das Wie-Beschaffen, das In-Bezug-Auf, das Wo, das Wann, das Liegen, das Haben, das Tun und das Widerfahren. Die neue Übersetzung vermeidet bewusst die späteren Klassifikationen (Substanz, Quantität, Qualität, Relation etc.) und vermittelt so etwas vom Reiz des Ursprünglichen in Aristoteles´ bahnbrechender Konzeption.

Stöbern in Klassiker

Momo

https://andheu.com/2017/12/17/momo-michael-ende/

andheu

Buddenbrooks

Sehr fesselnd

ulrikeu

Das Leben meiner Mutter

Wunderbares, wiederlesbares, wortgewaltiges Buch!

Annegret_Reimann

Frankenstein

Ich bin froh, endlich die Geschichte von Frankenstein gelesen zu haben.

TintenKompass

Der Besuch der alten Dame

Eines der besten Bücher, die ich seit Langem gelesen habe. Sehr aktuell und bitterböse!

Hazel93

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks