Aritha Van Herk Mackenzies Koch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mackenzies Koch“ von Aritha Van Herk

Unter Männern: Ein Geologenteam unter der Leitung Mackenzies bricht zu einer den ganzen Sommer dauernden Expedition auf. Das Ziel: die Northwest Territories, Kanada, am Nordufer des Großen Sklavensees, wo man Uran vermutet. Alle Expeditionsteilnehmer sind Ausgestoßene, wilde Romantiker und Wissenschaftler, und sie staunen nicht schlecht, als der junge, schmächtige Koch, den Mackenzie in diesem Jahr angeheuert hat, sich als Frau entpuppt.§

Eine schmächtige Frau als Koch unter lauter ungehobelten Geologen - kann das gut gehen? Es kann. Das Buch ist eine humorvolle Abenteuergeschichte und gleichzeitig eine Kurzvorlesung in Gruppendynamik. Die bekannten Verdächtigen sind dabei und geraten sich fern der Zivilisation mächtig in die Haare.

— Buecherstapel
Buecherstapel

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen