Arkadi und Boris Strugatzki

 4,2 Sterne bei 278 Bewertungen
Autor von Picknick am Wegesrand, Gesammelte Werke 1 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Arkadi und Boris Strugatzki

Die Schriftsteller der sowjetischen Phantastik: Die Kindheit von den beiden Brüdern Arkadi, geboren in Batumi/Georgien, und Boris Strugatzki, geboren 1933 in Leningrad, war stark von den Auswirkungen des zweiten Weltkrieges geprägt. Bei der Flucht von Arkadi aus der Heimatstadt starb deren Vater. Arkadi Strugatzki durfte während seiner Zeit bei der Armee eine Ausbildung zum Japanisch-Dolmetscher machen. Viele Jahre war er in diesem Bereich tätig. Ab 1955 arbeitete er als Übersetzer und Lektor in einem Verlag. Viele seiner Bücher schrieb er zusammen mit seinem jüngeren Bruder Boris. Dieser studierte an der mathematisch-mechanischen Fakultät der Leningrader Universität und wurde Stellarastronom. Er arbeitete nach dem Abbruch seiner Dissertation als Programmierer im Rechenzentrum der Sternwarte in Pulkowo. Aber ab 1964 haben beide Brüder beschlossen als freie Schriftsteller zu arbeiten. Ihre Bücher, die vornehmlich im Science-Fiktion-Bereich anzusiedeln sind, wurden mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mehrmals mit dem Welikoje-Kolzo-Preis. Arkadi Stugatzki starb am 12.10.1991 in Leningrad und nach seinem Tod verfasste Boris noch zwei Romane. Bis zu seinem Tod nutzte er seine Bekanntheit um zu politischen Fragen Russlands Stellung zu nehmen und demokratische Positionen zu vertreten. Am 19. November 2012 verstarb er in Sankt Petersburg.

Neue Bücher

Cover des Buches Stalker (ISBN: 9783453321014)

Stalker

Erscheint am 13.12.2021 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Arkadi und Boris Strugatzki

Cover des Buches Picknick am Wegesrand (ISBN: 9783518371701)

Picknick am Wegesrand

 (109)
Erschienen am 02.11.1981
Cover des Buches Gesammelte Werke 1 (ISBN: 9783453526303)

Gesammelte Werke 1

 (19)
Erschienen am 06.04.2010
Cover des Buches Das Experiment (ISBN: 9783453319189)

Das Experiment

 (18)
Erschienen am 13.08.2018
Cover des Buches Gesammelte Werke 2 (ISBN: 9783453526310)

Gesammelte Werke 2

 (14)
Erschienen am 11.10.2010
Cover des Buches Die bewohnte Insel (ISBN: 9783518384466)

Die bewohnte Insel

 (13)
Erschienen am 24.02.1992
Cover des Buches Atomvulkan Golkonda (ISBN: 9783942396226)

Atomvulkan Golkonda

 (8)
Erschienen am 11.03.2012
Cover des Buches Gesammelte Werke 3 (ISBN: 9783453526853)

Gesammelte Werke 3

 (8)
Erschienen am 13.06.2011

Neue Rezensionen zu Arkadi und Boris Strugatzki

Cover des Buches Picknick am Wegesrand (ISBN: 9783518371701)Der_Buchklubs avatar

Rezension zu "Picknick am Wegesrand" von Arkadi und Boris Strugatzki

Hat viel von einem Abenteuerroman
Der_Buchklubvor 5 Monaten

Zur vollständigen Besprechung geht's hier:

https://www.podbean.com/media/share/pb-y9jaw-101ceec

 Vorsicht Spoiler!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Picknick am Wegesrand (ISBN: 9783518371701)B

Rezension zu "Picknick am Wegesrand" von Arkadi und Boris Strugatzki

SF-Meisterwerk
Bernhard_Draxlervor einem Jahr


In dieser phantastischen Erzählung behandeln die Brüder Strugatzki den Besuch einer außerirdischen Zivilisation wiederum auf äußerst originelle Art und Weise. Niemand hat die Besucher gesehen, ja es ist noch nicht einmal sicher, ob sie selbst auf der Erde gelandet sind. Sie haben nur in einigen, sogenannten "Zonen" rätselhafte Gegenstände hinterlassen, bevor sie wieder verschwunden sind. Um das Warum und Wozu des Besuchs und der Gegenstände ranken sich die verschiedensten Theorien. Die Gegenstände sind nicht nur für Wissenschaftler, Militärs und andere Offizielle interessant, sondern es entsteht auch ein eigener "Berufszweig", die "Schatzgräber", die die Gegenstände illegal aus der Zone schmuggeln, freilich unter Einsatz von Leib und Leben, da viele dieser Gegenstände lebensgefährlich sind. Den Strugatzkis ist, trotz der einschränkenden Kritik von Stanislaw Lem im Epilog, ein psychologisches Meisterwerk gelungen, das in der SF-Literatur seinesgleichen sucht. Sie behandeln das Thema hauptsächlich aus der Sicht eines "kleinen" Mannes, eines "Schatzgräbers" dessen Schicksal und das seiner engsten Familienangehörigen eng mit der "Zone" und dem "Besuch" verwoben ist. Alles in allem ein außergewöhnliches Lesevergnügen und unbedingt weiterzuempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Picknick am Wegesrand (ISBN: 9783518371701)A

Rezension zu "Picknick am Wegesrand" von Arkadi und Boris Strugatzki

Einer meiler Lieblingsbücher
Artimaxvor 2 Jahren

Ich kenne leider nicht die deutsche Übersetzung. Es gibt sogar glaube ich mehrere Varianten (Überarbeitungen). Deswegen bezieht sich die Rezension auf original russische Fassung.

Das erste mal habe ich dieses Buch im Alter von 25 gelesen. Die Story und Personen haben mir sehr gut gefallen, und auch die Wortwahl (Stalker, Zone, Fleischwolf...) und Schreibstil sind sehr gut. Beim zweiten und dritten mal lesen hatte ich schon Familie und war Vater von zwei Kinder und da habe ich die psychologische und philosophische Seite des Buches entdeckt.

Ich konnte mich besser in die Situationen versetzen oder mitfühlen was die Personen im Buch durchmachen, durch eigene Lebenserfahrung. Wie auch bei anderen Bücher von Strugatzki interpretiere ich meine Erlebnisse, Erfahrungen und Wissen in die Geschichten. Die Bücher wurden vor meiner Zeit geschrieben und ich bin auch in der anderen Zeit aufgewachsen und deswegen stimmen meine Erkenntnisse aus dem Buch nicht immer mit den Autoren oder anderen Lesern. Aber das muss auch nicht sein. Ich glaube jeder zieht seine eigenen Schlüsse aus dem Buch und das ist was tolles an dem Buch - es wird nicht alt. Man kann dieses Buch auch heute lesen und über vielen Sachen sich Gedanken machen (vor allem über das Ende des Buches).


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks