Armand Baltazar

 4.1 Sterne bei 70 Bewertungen

Alle Bücher von Armand Baltazar

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

 (63)
Erschienen am 23.10.2017
Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

 (7)
Erschienen am 23.10.2017

Neue Rezensionen zu Armand Baltazar

Neu
buchstabenverliebts avatar

Rezension zu "Timeless - Retter der verlorenen Zeit" von Armand Baltazar

Zeitlos
buchstabenverliebtvor 4 Monaten

Dieses Buch sprang mir durch die liebevolle Gestaltung und Zeichnungen quasi ins Auge. Ich hatte gehofft, dass das Innenleben des Werkes genauso schön gestaltet wurde – ich wurde nicht enttäuscht! Die Zeichnungen sind sehr detailliert, liebevoll und vor allem richtig schön farbenfroh!

Die Geschichte ist sehr komplex, anfangs hatte ich Probleme dem Weltenaufbau zu folgen. Vor allem da ich das Gefühl hatte, dass einiges gar nicht wirklich beschrieben wurde, sondern auf den Bildern zu entdecken war. Ebenfalls hatte ich das Gefühl, dass der Autor zu viel, zu schnell erzählen wollte. Kaum war ein Hindernis bewältigt, passierte auch schon die nächste Katastrophe. Hinzu kommt, dass ich die Idee der verschiedenen Zeitebenen in einer Stadt nicht ganz nachvollziehbar fand. Ich glaube, bis zum Schluss konnte ich mich mit der Idee nicht wirklich anfreunden. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass der Autor zuviel zu schnell erzählen wollte.

Das alles hat mich aber nicht daran gehindert, weiter zu lesen, einfach, da ich die Darstellung der Charaktere gigantisch fand.
Diego Riebera ist ein Teenie, der gerne lacht, übermütig ist und ständig Witze reißt. Die anderen Charaktere sind durch die verschiedenen Epochen und den da herrührenden Lebenseinstellungen, aus denen sie stammen, sehr vielschichtig. Obwohl sie so unterschiedlich sind, halten sie zusammen und unterstützen sich in ihrem Abenteuer alle gegenseitig. Das fand ich sehr beeindruckend, die Charaktere sind fabelhaft gestaltet.
Auch gefiel mir das Steampunk Setting, durch die vielen parallel laufenden Zeitstreifen trifft man auf Roboter und ja, auch auf Dinosaurier. Der wunderbare malerische Schreibstil des Autors versucht dem Leser die Welt noch greifbarer zu machen, neben den wunderschönen Illustrationen.

Timeless ist eine schöne, anspruchsvolle Gesichte, die durch die vielen Zeitlinien nicht immer einfach zu durchschauen ist – aber es hat Spaß gemacht Diego und seine Freunde auf ihrem Abenteuer zu begleiten. Vor allem die Mischung von Zeichnung und Text fand ich gut.

Kommentieren0
3
Teilen
Buchfreundin70s avatar

Rezension zu "Timeless - Retter der verlorenen Zeit" von Armand Baltazar

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen
Buchfreundin70vor 4 Monaten

Worum geht es?

Es gab eine große Zeitkatastrophe.
Nun leben Menschen aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen zusammen. Es gibt die Ältesten ( Menschen aus der Zunkunft ), die Dampfzeitler ( Menschen aus der zivilisierte Vergangenheit ) und die Menschen aus dem Dazwischen. Die sogenannten Mittelzeitler. Sogar Dinosaurier leben mit ihnen.
In dieser Welt lebt auch Diego mit seiner Familie.

Es haben nicht viele Menschen überlebt. Nach der Katastrophe gab es einen großen Krieg, bis die Menschheit sich endlich einig war, dass man nur friedlich miteinander überleben würde. Aber wie es immer so ist, waren natürlich nicht alle damit einverstanden.
Eines Tages wird Diegos Vater, ein Wissenschaftler und Erfinder von Rebellen entführt. Nun setzt Diego alles daran, seinen Vater wiederzufinden. Hilfe erhält er hierbei von seinen Freunden Petey, Lucy und Paige. Und damit beginnt die abenteuerliche Geschichte.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Buch durch das tolle Cover und den Klappentext. Die Geschichte ist mit zahlreichen farbigen Illustrationen ausgestattet.
Diego und seine Familie haben mir sehr gut gefallen. Auch seine Freunde fand ich gut getroffen.
Nur leider wollte der Funke so gar nicht überspringen. Teilweise fand ich die Geschichte sehr langatmig. Dann wiederum überschlugen sich die Ereignisse.
Ebenso waren mir die Aufgaben der Kinder etwas zuviel. Dadurch kamen sie mir teilweise älter vor als ihre 13 Jahre.
Ein Pluspunkt sind die zahlreichen, farbigen Illustrationen. Die fand ich sehr gut. Die Idee dieser Welt ist toll, aber mir hat das gewisse Etwas gefehlt.

Kommentieren0
0
Teilen
Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Timeless - Retter der verlorenen Zeit" von Armand Baltazar

Bildgewaltige Unterhaltung
Steffi_the_bookwormvor 7 Monaten

3.5

Timeless hat mich vor allem mit seiner außergewöhnlichen Gestaltung angesprochen und ich war sehr gespannt auf die Geschichte.

Zu Beginn hatte ich ein wenig Probleme in das Buch reinzufinden, da die Welt sehr komplex ist und nicht sehr viel beschrieben wird, sondern vieles nur auf den Bildern abgebildet ist. Die Bilder sind sehr beeindruckend und großartig gezeichnet, aber als Leser von Romanen ist dies für mich leider nicht ausreichend. Zudem gibt es sehr viele Personen, die man erst einmal zuordnen muss.

Für meinen Geschmack kam neben den tollen Bilder die Handlung ein wenig zu kurz und mir fehlte manchmal der rote Faden in der Geschichte. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass die Personen ihr eigentliches Ziel aus den Augen verloren haben. 

Die Geschichte ist unterhaltsam, aber da ist definitiv noch Luft nach oben. Begeistern konnte mich das Buch eindeutig mit seiner Gestaltung. Ein großer Pluspunkt ist auch, dass die Bilder in Farbe sind, was ja eher selten vorkommt.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 104 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks