Armin Hagemann Wicked Oz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wicked Oz“ von Armin Hagemann

Australien. Neuseeland. Freiheit. Armin Hagemann erfüllt sich einen Lebenstraum. Er kündigt seinen Job in Deutschland, lässt alles zurück und nimmt uns mit auf die Reise. Ein Jahr lang ist er mit Rucksack und „Work and Travel“-Visum in Australien und Neuseeland unterwegs. Mit Bus, Jeep, Wohnmobil, Boot und Flugzeug erkundet er die beiden Länder am anderen Ende der Erde. Er lernt Menschen aus allen Teilen der Welt kennen. Gemeinsam reisen sie über die Highways, durchs Outback und den tropischen Regenwald. Sie besteigen Berge, tauchen am Great Barrier Reef und surfen durch die Wellen. Sie erleben Abenteuer, gehen feiern, verlieben sich und verbringen so die beste Zeit ihres Lebens. Armin Hagemann geht mit den offenen Augen des Reisenden durch die Welt, aber zugleich mit denen des jungen Mannes, der sein Glück und ein taugliches Lebenskonzept sucht. Er findet Arbeit in einer chinesischen Reiseagentur, als Birnenpflücker, in einem Campervan-Verleih. Die Entspanntheit der Australier fasziniert ihn. So gelingt es ihm immer mehr, den eigenen Anspruch an gezielte Lebensplanung zu relativieren und tatsächlich frei zu werden.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen