Armin Kastleiner

 4.6 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Sssommerssseit.

Alle Bücher von Armin Kastleiner

Sssommerssseit

Sssommerssseit

 (7)
Erschienen am 20.06.2017

Neue Rezensionen zu Armin Kastleiner

Neu

Rezension zu "Sssommerssseit" von Armin Kastleiner

Ein Sommer voller Erinnerungen
angel1843vor einem Jahr

Als Heinz auf einer Oldtimer-Rallye ankommt werden Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit in ihm wach… Gemeinsam mit seinen Freunden verbringt er auf den Straßen seines Stadtviertels einen wunderbaren Sommer im Jahre 1957…


Die Geschichte ist gespickt mit unzähligen Erinnerungen an eine Jugend, die vor allem die Erinnerung an jene Nachkriegszeit widerspiegelt, die den Beginn und den Untergang einer Freundschaft zeigt die wichtig für Heinz weiteren Lebensweg ist… Andererseits hat es ihm auch gezeigt was es heißt jemanden fast zu verlieren; was ebenso wichtig für die Entwicklung war… Dennoch hat es ihm gezeigt, dass die alten Zeiten etwas schönes sind und man sich gerne zurück erinnert auch wenn manches nicht so scheint… So geht es wahrscheinlich auch uns. Daher ist diese Geschichte auch für uns gar nicht mal so schlecht, denn auch wir haben Erinnerungen die Gut und auch Schlecht sind, und uns gerne mal zurückerinnern… Dennoch finde ich es Schade das nicht alles erzählt wurde was ich gerne in der Geschichte gelesen hätte; so z. B. wie es mit der Freundschaft zwischen ihm und Willi nach dem Auszug weiterging. Hier hat der Autor leider unterbrochen und ist zurück in die Gegenwart geschlüpft… Dennoch ist die Geschichte sehr schön umgesetzt und auch die Abenteuer der Jungs sind spannungsgeladen…


Fazit: Eine sehr schöne Geschichte, die mit vielen Kindheitserinnerungen gespickt ist, an die man gerne zurückdenkt…

Kommentare: 1
2
Teilen
M

Rezension zu "Sssommerssseit" von Armin Kastleiner

Heinz erinerung werden Wach als er ein Oldtimer- Rallye besucht
Mattdervor einem Jahr


Habe das Buch hier gewonnen danke dafür.


Heinz besucht eine Oldtimer- Rallye dabei werden Erinnerung an 1957 wach und seine Jungend. Ein Buch über Sommerzeit 1957 und die Streiche die sie gemacht haben und ihre Erlebnisse. Toll geschriebenes Buch. Unbedingt lesen herzerwärmend.   

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Sssommerssseit" von Armin Kastleiner

wunderschöne Zeitreise in das Jahr 1957
Vampir989vor einem Jahr

Klapptext:
Erinnerungen werden wach, als Heinz eine Oldtimer-Rallye besucht. Ein Kfz.-Nummernschild versetzt ihn gedanklich 60 Jahre zurück in die Sommerferien des Jahres 1957 ...
Gemeinsam mit seinen Freunden verbringt er auf den Straßen seines Stadtviertels eine unbeschwerte, humorvolle, nachdenkliche, aber auch spannende Ferienzeit.

Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Der Autor verführt uns in das Jahr 1975.Ich habe Heinz kennen gelernt.Ich begleitete ihn bei seinen Kindheitserinnerungen.Dabei erlebte ich so manche spannende und interessante Momente.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Man kommt mit dem Lesen sehr gut voran.Die Seiten flogen nur so dahin und ich wollte das Buch fast gar nicht mehr aus den Händen legen.Durch die sehr ansprechende und fesselde Erzählweise des Autors wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Es hat mich beeindruckt und fasziniert zu erfahren wie das Leben der Kinder zu der damaligen Zeit war.Sie spielten meist auf der Straße und hielten sich im Freien auf.Veranstalteten die unterschiedlichsten Dingen.Es wurden Freundschaften geknüpft.Natürlich gab es aber auch einige Streitigkeiten und Machtkämpfe unter den Kindern.Auch erfahren wir viel über andere Dinge zu der damaligen Zeit.Der Schulalltag oder die Kleidung sowie das Familienleben gehören dazu.Viele Szenen wurden sehr gut dargestellt.Und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Dadurch kamen in mir selbst Kindheitserinnerungen auf und ich schwebte in meinen Gedanken.Aber es hat mich auch nachdenklich und traurig gemacht.Denn in unserer heutigen Zeit nimmt die digitale Welt immer mehr zu.Handys ,Fernseher und Computer sind nicht mehr weg zu denken.Die Kinder der heutigen Zeit wachsen damit auf und werden nie die "Zeit auf der Straße " kennen lernen.Das finde ich sehr schade .Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen ,Es hat mich sehr beeindruckt und emotional bewegt,Ich hatte eine Reise in eine Zeit in denen die Kinder noch glücklich und ohne Ängste auf der Straße spielen konnten.Ein wirklich sehr ansprechendes und lesenswertes Buch.

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
K
Liebe Leser,

ich freue mich Euch zu einer Leserunde meines ersten Buches einzuladen.

„Sssommerssseit“

Und darum geht es:

Erinnerungen werden wach, als Heinz eine Oldtimer-Rallye besucht.
Ein Kfz-Nummernschild versetzt ihn gedanklich 60 Jahre zurück in die Sommerferien des Jahres 1957 …
Gemeinsam mit seinen Freunden verbringt er auf den Straßen seines Stadtviertels eine unbeschwerte, humorvolle, nachdenkliche, aber auch spannende Ferienzeit.


Erschienen ist die Geschichte als Taschenbuch bei bod.de .

Eine Leseprobe ist u.a. bei amazon.de thalia.de oder bod.de einsehbar.

Unter allen Teilnehmern werden 12 Taschenbücher „Sssommerssseit“ verlost.
Beantwortet einfach die Frage: Wie heißt der Friseur?

Also, macht mit…ich freue mich auf Euch und Eure Meinungen

Viel Spaß und liebe Grüße

Armin Kastleiner
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Armin Kastleiner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks