Armin Peter Faust die parze sang

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „die parze sang“ von Armin Peter Faust

Dem zukünftigen Leser (und Betrachter) werden hier also wieder 54 auf ein menschliches Maß herabgestutzte Zeichnungen und Gedichte, die nicht länger als eine Buchseite sind, ans Herz gelegt, obwohl sie eher auf den Kopf als auf das Herz abzielen, und eher aus Gedanken, denn aus Herz, bestehen.
Auf der Suche nach einem geeigneten Titel für diesen 3. Gedichtband erinnerte ich mich an ein Gedicht von Gottfried Benn, das unser Deutschlehrer am Ketteler-Kolleg in Mainz mit seiner schönen Handschrift an die graue Tafel schrieb, und in dem die lyrische Schlussinnovation, die mir bis heute nachklingt, lautet: „... ein neues Kreuz, ein neues Hochgerichte, doch eine Stätte ohne Blut und Strang – die Spindeln drehen still, die Parze sang.“
Als auf Nüchternheit eingeschworener moderner Mensch sollte man die Parzen, jene Zwischenwesen, die den Lebensfaden spinnen, weitergeben und schließlich kappen, vielleicht nicht bemühen. Aber mir schien damals und heute die mittlere Parze LACHESIS, die den Lebensfaden weitergibt, die liebenswerteste zu sein, denn der Dichter lässt sie singen!

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks