Armin Sierszyn Reformation und Gegenreformation

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reformation und Gegenreformation“ von Armin Sierszyn

Der dritte Band der auf vier Bände angelegten Reihe zur Kirchengeschichte umfaßt die Zeit der Reformation und Gegenreformation, der Glaubenskämpfe und Religionskriege bis hin zur Epoche der protestantischen Orthodoxie. Vorgestellt werden die großen Reformatoren Martin Luther, Huldrych Zwingli und Johannes Calvin, aber auch die Nebenströmungen der Reformation wie z.B. die Täufer und Spiritualisten. Armin Sierszyn zeigt in seinem Werk darüber hinaus, wie sich die Reformation in Europa durchsetzte: im skandinavischen Raum, in Ost- und Südeuropa und in Frankreich, England und Holland. Aus der katholischen Reform erhebt sich die Gegenreformation, das Zeitalter der Konfessionskriege zeigt mit dem Dreißigjährigen Krieg und den Hugenottenverfolgungen traurige Höhepunkte ... Die Beschäftigung mit der Reformation, ihrer Wiederentdeckung der Bibel, ist heute aktueller denn je. Sollen Kirche und Gesellschaft im 21. Jahrhundert überleben, so drängt sich die Beschäftigung mit der Reformation geradezu auf. Die Begegnung mit dem lebendigen Wort Gottes ist in der sinnentleerten heutigen Welt notwendiger als zuvor.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen