Armin Wolf Wozu brauchen wir noch Journalisten?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wozu brauchen wir noch Journalisten?“ von Armin Wolf

Armin Wolf, ZiB-2-Moderator und stellvertretender Chefredakteur der TV-Information im ORF, beschäftigt sich in seinen drei Theodor-Herzl-Vorlesungen an der Universität Wien mit den dramatischen Umbrüchen in der Mediennutzung, der (neuen?) Rolle von Journalisten und mit seinem Beruf als politischer Interviewer. §Pressefreiheit ist heute nicht mehr "die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu drucken" (Paul Sethe), sondern die Freiheit von über zwei Milliarden Menschen mit Internetzugang, ihre Meinung ins Netz zu stellen. Was bedeutet das für Medienmacher, für Journalisten und für die Demokratie? Braucht es überhaupt noch professionellen Journalismus? Können traditionelle Medien noch politische Aufklärung leisten? Und warum sind politische Interviews im Fernsehen noch immer sinnvoll, auch wenn es nicht immer so aussieht?§Ergänzt und abgerundet werden die überarbeiteten und aktualisierten Vorlesungen durch Texte zum Verhältnis zwischen Medien und Politik, unter anderem durch Wolfs legendäre "Robert-Hochner-Preisrede" über journalistische Freiheit und politischen Druck im ORF.

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der böse Wolf

    Wozu brauchen wir noch Journalisten?

    NiWa

    27. February 2014 um 17:42

    Armin Wolf gilt als bester Interviewer Österreichs, gewann die Wahl zum beliebtesten Nachrichtensprecher und hat es zuletzt zum "Onliner des Jahres" gebracht.  Im Sommersemester 2012 hielt der populäre Anchorman des ORF drei Vorlesungen zur Poetik des Journalismus im Rahmen der Theodor-Herzl-Dozentur an der Universität Wien.  Verschriftlicht wurde die Vorlesung in diesem Büchlein und beschäftigt sich mit folgenden Schwerpunkten:  -) Veränderung der Mediennutzung und die Konsequenzen für den Journalismus  -) Wozu braucht man noch Journalisten in Zeiten von Google, Blogs & Co.? -) Warum Interviewer nur selten konkrete Antworten von Politikern bekommen und warum es trotzdem Sinn macht, Fragen zu stellen  Auf allgemein verständliche Weise, im wohlbekannten "bösen" Ton, zeigt Wolf worauf es bei E-Journalismus (E = ernst) ankommt, wie man ihn erkennt und warum es sich lohnt, doch genauer nachzufragen.  Ein kurzweiliges, gut recherchiertes und fachlich fundiertes Büchlein, das gerade im gegenwärtigen Medien- , Kommunikations- und Informationsumbruch für alle von Interesse ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks