Berliner Schicksalsorte

von Armin Woy 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Berliner Schicksalsorte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

aus-erlesens avatar

Kurzweiliger Stadtreiseband, der viele Orte aus dem Schatten der Geschichte ans Tageslicht holt

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Berliner Schicksalsorte"

Überall in Berlin finden wir Orte, an denen bedeutende Dinge passiert sind: Unter den Linden zog die junge Prinzessin Luise 1793 triumphal in Berlin ein, um wenig später Friedrich Wilhelm III. zu heiraten. An der Königsallee, unweit seines Wohnhauses, wurde 1922 der deutsche Außenminister Walter Rathenau ermordet. An der Bösebrücke, am S-Bahnhof Bornholmer Straße, fiel 1989 die Berliner Mauer.
Der Berliner Stadtführer Armin Woy beschreibt 42 Orte in Berlin und ihre Geschichte. Er führt uns an Orte, die manchmal ganz unscheinbar wirken, aber ohne die Berlin nicht das wäre, was es heute ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962010027
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Elsengold Verlag
Erscheinungsdatum:19.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks