Armistead Maupin Mary Ann in Autumn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mary Ann in Autumn“ von Armistead Maupin

Twenty years have passed since Mary Ann Singleton left her husband and child in San Francisco to pursue her dream of a television career in New York. Now, a pair of personal calamities has driven her back to the city of her youth and into the arms of her oldest friend, Michael 'Mouse' Tolliver, a gay gardener happily ensconced with his much-younger husband. Mary Ann finds temporary refuge in the couple's backyard cottage, where, at the unnerving age of 57, she licks her wounds and takes stock of her mistakes. Soon, with the help of Facebook and a few old friends, she begins to reengage with life, only to confront fresh terrors when her speckled past comes back to haunt her in a way she could never have imagined. Among those caught in Mary Ann's orbit are her estranged daughter, Shawna, a popular sex blogger; Jake Greenleaf, Michael's transgendered gardening assistant; socialite DeDe Halcyon-Wilson; and the indefatigable Anna Madrigal, Mary Ann's former landlady at 28 Barbary Lane. Over three decades in the making, Armistead Maupin's legendary "Tales of the City" series rolls into a new age, still sassy, irreverent and curious, and still exploring the boundaries of the human experience with insight, compassion and mordant wit.

Stöbern in Romane

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Mary Ann in Autumn" von Armistead Maupin

    Mary Ann in Autumn

    Opal

    Ich habe auf der Homepage von Armistead Maupin gesehen, dass es eine Fortsetzung der Stadtgeschichten gibt, auf Englisch erschienen Nov. 2010. Weiß irgenjemand wann und bei welchem Verlag das Buch auf Deutsch erscheint???

    • 5
  • Rezension zu "Mary Ann in Autumn" von Armistead Maupin

    Mary Ann in Autumn

    tedesca

    26. September 2011 um 16:52

    Der letzte Teil der "Stadtgeschichten" ist für mich auch einer der besten. Vielleicht liegt es daran, dass er in der Gegenwart spielt und Mary Ann als gereifte Persönlichkeit nach San Francisco zuückkehrt, ihr bisheriges Leben infragestellt und plötzlich nachvollziebarer und menschlicher für mich geworden ist. Die Fäden längst erledigt geglaubter Geschichten werden noch einmal aufgenommen und zu einem stimmigen Ende verwoben, und letztendlich findet jede der zahlreichen Figuren, die einem über die Jahre doch ans Herz gewachsen sind, ihren Weg. Unterhaltsam mit etwas mehr Tiefgang als die Vorgänger und vielleicht gerade deshalb ein angemessenes Ende (?) dieser sich über 4 Jahrzehnte erstreckenden Serie.

    Mehr
  • Rezension zu "Mary Ann in Autumn" von Armistead Maupin

    Mary Ann in Autumn

    christiane

    Nach "Michael Tolliver Lives" musste ich unterm Weihnachtsbaum begeistert aufschreien als ich "Mary Ann in Autumn" auspacken konnte u. damit sozusagen mit einem 8. Band der Stadtgeschichten überrascht wurde. Mary Ann Singleton is back on the West Coast ...und es dauert auch nicht lange bis wir wissen warum. Sie begegnen uns alle wieder: Michael "Mouse" Tolliver, Anna Madrigal, Shawna, DeDe u. D'or ....und auch Cliff kennen wir - Leser der ersten Stunde - leider auf jeden Fall. Maupin hat am spannenden, mit den Kapiteln den Schauplatz der Geschichte wechselnden Schreibstil nichts geändert. Er unterhält wie eh und je u. wir sind zurück in San Francisco bei guten alten Freunden - jedoch nicht ohne auch über aktuelle Themen wie die "Proposition 8" u. die Auswirkungen der Wirtschaftskrise zumindest im Ansatz nachdenken zu müssen. Wer die Stadtgeschichten u. ihre Charaktere bis heute mochte wird sicherlich nicht enttäuscht sein!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks