Reykjavik Nights

von Arnaldur Indriðason 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Reykjavik Nights
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

wlatatas avatar

Nüchterne Sprache, mittelmäßig spannender Fall: ließ sich schnell lesen, hat mich aber nicht umgehauen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Reykjavik Nights"

The beat on the streets in Reykjavik is busy: traffic accidents, theft, domestic violence . . . and an unexplained death. When a tramp is found drowned in a ditch, no one seems to care. But his fate haunts Erlendur and drags him inexorably into the dark underworld of the city. Featuring a young Erlendur, this is a prequel to the acclaimed series that recently concluded with STRANGE SHORES.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781846558139
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:Harvill Secker
Erscheinungsdatum:04.09.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    wlatatas avatar
    wlatatavor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Nüchterne Sprache, mittelmäßig spannender Fall: ließ sich schnell lesen, hat mich aber nicht umgehauen.
    Nüchterner isländischer Krimi

    Nachdem ich mit viel Vergnügen die Bücher von Yrsa Sigurdardottir gelesen hatte, war ich sehr gespannt auf einen weiteren isländischen Krimiautor, wurde aber leider nicht so wirklich warm mit dem Buch.

    Der Fall konnte mich nicht wirklich mitreißen, obwohl es durchaus eine interessante Ausgangskonstellation und ein überraschendes Ende war, was zu einem großen Teil bestimmt auch an der nüchternen Sprache des Autors und der Distanz zum Protagonisten liegt, die nie so richtig überwunden wird. Die Kapitel sind sehr kurz und es wird sehr schnell zwischen den einzelnen Szenen gewechselt. Dadurch lässt sich das Buch sehr schnell und leicht lesen, aber man kommt nicht wirklich gut in den Fall rein. Ich persönlich hatte nicht den Eindruck einen spannenden Krimi, sondern mehr einen Bericht zu lesen.

    Alles in allem werde ich vielleicht irgendwann nochmal ein Buch von Arnaldur in die Hand nehmen, aber wirklich überzeugt bin ich nicht.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks