Arnaud Delalande

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(10)
(9)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Königliches Blut – Alienor. Band 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Königliches Blut – Alienor. Band 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Königliches Blut – Alienor. Band 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Surcouf

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dante-Verschwörung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Lanze des Herrn

Bei diesen Partnern bestellen:

Le jardin des larmes

Bei diesen Partnern bestellen:

Les fables de sang

Bei diesen Partnern bestellen:

El noveno circulo/ The Ninth Circle

Bei diesen Partnern bestellen:

PUAPKA DANTEGO

Bei diesen Partnern bestellen:

El noveno circulo/ The Dante Trap

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dante Trap

Bei diesen Partnern bestellen:

THE DANTE TRAP

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel" von Arnaud Delalande

    Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel
    DoraLupin-AliceCullen

    DoraLupin-AliceCullen

    17. August 2010 um 16:42 Rezension zu "Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel" von Arnaud Delalande

    Diese Geschichte ist eigentlich in drei Haupthandlungen aufgeteilt. 1. Das geschichtliche: Es wird die Geschichte von einem Kronleuchter von 1095 bis 1999 erzählt und von dem passenden Gemälde... 2. Die Geschichte wie ein Mädchen namens Judith von ihrem Professor ein Gemälde bekommt (das gleiche Gemälde wie aus der Geschichte". Dieses Gemälde führt sie nach Mont Saint-Michel zum Kronleuchter... 3. Die Geschichte von einer Vatikanwahl. Der alte Papst stirbt, er wird nun der neue Papst? Die Gechichte ist nicht ganz einfach, da ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel" von Arnaud Delalande

    Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel
    pudelmuetze

    pudelmuetze

    09. March 2010 um 14:01 Rezension zu "Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel" von Arnaud Delalande

    Ich bin grad für 2 Minuten fertig geworden mit dem Buch und bin noch irgendwie in einer anderen Welt gefangen. In der Welt Hildeberts bei seinem ersten Kreuzzug um 1095, aber auch in der Welt Ende der neunziger unserer Zeit. Ich bin noch im Glanz des Leuchters den Moses hat anfertigen lassen auf geheiß von Gott auf dem Berg Sinai gefangen. Dieses Buch lässt sich natürlich nicht mit einem Dan Brown oder anderen Werken die um Verschwörung und Glaube geht, es ist ein eigenes großes Werk. Der Schriftsteller hält den Spannungsbogen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Dante-Verschwörung" von Arnaud Delalande

    Die Dante-Verschwörung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2009 um 21:39 Rezension zu "Die Dante-Verschwörung" von Arnaud Delalande

    Klappentext 1756. Venedig im Zeitalter der Aufklärung. Ein abscheulicher Mord - die Kreuzigung eines beliebten Schauspielers - geschieht mitten in einem Theater der Serenissima. Für Pietro Viravolta, der in den Kerkern des Dogenpalastes sitzt,weil er die Frau eines mächtigen Venezianers verführt hat, ein Glück. Denn Viravolta ist ein Abenteurer, waghalsig und klug und hat als Geheimagent des Dogen schon so manchen schwierigen Fall aufgeklärt. Der Doge setzt ihn auf freien Fuß und betraut ihn mit den Ermittlungen gegen die Feinde ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Dante-Verschwörung" von Arnaud Delalande

    Die Dante-Verschwörung
    kfir

    kfir

    19. February 2008 um 21:38 Rezension zu "Die Dante-Verschwörung" von Arnaud Delalande

    Ein guter historischer Venedig-Roman Venedig in den 1750er Jahren. Der Glanz der einstigen Handelsstadt im Mittelmeer schwindet ebenso wie der Macht des Rates der Zehn. Eine Verschwörung gegen die Stadt wird vermutet und Morde häufen sich, die allesamt eine Verbindung zu Dantes Inferno nahe legen. In einem Akt der Verzweiflung holt man den in Ungnade gefallen Agenten Pietro Viravolta aus den Bleikammern und dieser Lebemann und Schauspieler macht sich auf seine eigene Art und Weise an die Ermittlungen, die ihn durch die gesamte ...

    Mehr