Arnd Zeigler Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs 2

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs 2“ von Arnd Zeigler

Nach dem Bestseller "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs - 1111 Kicker Weisheiten" (ISBN 3-89994-055-5) ist dies nun der zweite Band des Fußball-Satirikers. Seit mehr als 5 Jahren schreibt Arnd Zeigler satirische Kolumnen in dem Kult-Magazin „11 Freunde“ rund das Thema Fußball. Eine Auswahl der besten und amüsantesten Texte findet sich in diesem Buch, dazu mehr als 100 Seiten farbiger Themenbereiche über „Schallplatten der Fußballgeschichte“, „Frisuren der Fußballer“ oder „Mode im Fußball“ der letzten 100 Jahre. Nicht nur für Fußballfans!

Stöbern in Humor

Advent, Advent, der Christbaum brennt

lesenswerter bibliophilerAdventskalender, abwechslungsreiche Geschichten zur Weihnacht und einige besondere Extras

katze267

Schnee ist auch nur hübschgemachtes Wasser

Abschalten und geniessen!

Lesezeichen16

Jürgen

Amüsant, durcheinander und manchmal schon nervig - Jürgens Partnersuche ist ein fabelhaftes Strunk-Buch.

HensLens

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Ein Buch über die unverständlichen Forderungen von Helikopter-Eltern.

Sigrid1

Der Letzte macht den Mund zu

Vor allem für Fans der Hasslisten geeignet :)

fraencisdaencis

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

ein spannender Krimi den ich gerne gelesen habe

hexenaugen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs 2" von Arnd Zeigler

    Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs 2

    metalmel

    05. November 2007 um 21:48

    Arnd Zeigler finde ich super!!! Ich habe immer so gerne seine „Wunderbare Welt des Fußballs“ gehört, als die noch auf Bayern 3 kam. Stets mit vielen lustigen Versprechern und Aussagen der Fußballer, Trainer und Manager. Da das nun nicht mehr kommt, muss ich auf die Bücher zurückgreifen. Das ist nicht schlimm, denn auch die sind sehr, sehr lustig. Zuerst erfreute er mich mit seinen 1111 Kickerweisheiten und jetzt gibt es ein neues Werk mit dem Titel „1.000 ganz legale Fußballtricks“. Warum es gerade so heißt, erschließt sich mir nicht – auch nicht nach mehrmaligem Lesen. Innen drin finden sich die besten Kolumnen aus „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“. Und da sind richtige Knaller dabei! Und erst die tollen Bildchen. Herrlich! Das Beste find ich ist die Kolumne zu Olli Kahn. Denn der Olli, der ist schon einer! Der hat Biss, der hat Ehrgeiz und der ist manchmal, nun ja, eher seltsam im Verhalten. Denn wenn man dem Olli sagt, dass er nicht ganz immer ein sehr, sehr guter Torwart ist, dann mag der Olli das nicht gern hören. Da kriegt man gerne mal folgende Antwort: “Das ist pfölliger Plödsinn, was Sie da reden! Sie sollten sich erst mal ein ganzes Spiel ankucken!“ Dazu versucht der Olli dann so was wie ein Grinsen, was beim Olli immer a bisserl verzerrt rüberkommt. Denn das ist er nicht so gewöhnt, das hat er nicht gelernt. Er übt halt noch. Was der Olli auch gerne tut, ist sich ins Tor stellen, obwohl er grad „Augen-Aua“ hat und gar nichts sieht. Das sagt er aber erst nach dem Spiel. Zu dieser Geschichte präsentiert uns Zeigler zwei Bilder des trinkenden Olli Kahns. Bei dem ersten rammt er sich praktisch eine Wasserflasche ins Auge, was Zeigler zu dem Kommentar verleitet: „Wenn ich so trinken würde, dann hätte ich auch Augen-Aua.“ Und beim zweiten trinkt er mit der Nase. Bizarr. Ich habe noch viel mehr lustige Dinge in dem Buch gefunden, zum Beispiel Fußballer-Frisuren, die meisten aus den 70ern denke ich mit allerlei Kommentaren oder singende Fußballer. Tolle Gröl-Lieder wie „Dann macht es Bumm“ von Gerd Müller und ambitionierter Schwachsinn von jemandem namens Carsten Ramelow. Der hat versucht wie Robbie Williams zu klingen, was an sich ja schon ein Verbrechen ist, denn einen Robbie zu ertragen ist schon schwer genug. Jetzt weiß ich auch, dass Rudi Assauer in den 70ern „Der schöne Rudi“ genannt wurde, allerdings ist mir nicht klar warum. Eine Frage bleibt allerdings ungeklärt: War Reiner Calmund jemals schlank? Zum Ablachen kurz vor der WM, Während der WM und auch noch danach unbedingt empfehlenswert! Also kaufen! Alles andere ist schnullibulli! (Werner Hantsch) Genau!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks