Arndt von Koenigsmarck Cinema 4D 9

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cinema 4D 9“ von Arndt von Koenigsmarck

Koenigsmarck ist was <i>Cinema 4D</i> betrifft inzwischen ein etablierter Markenname für anspruchsvolle, les- und nachvollziehbare Fachbücher, die Einsteiger und Kenner gleichermaßen zufrieden stellen. Mit <i>Cinema 4D 9</i> stellt er die Neuerungen der Version 9 vor, ermöglicht Einsteigern den ersten Zugang und legt mit Workshops die neuen praktischen Möglichkeiten fest. <p> Die neunte Version des 3D-Programms kann mit einem neuen Oberflächengesicht und laut Hersteller über 100 neuen Funktionen aufwarten -- bestehende Werkzeuge wurden überarbeitet und ergänzt. Koenigsmarck zeigt für erfahrene Cinematiker die Neuerungen und Unterschiede und eröffnet Neulingen gleichzeitig den ersten Zugang. Im ersten Kapitel kommen also die kleinen neuen Unterschiede zu Wort, alle wichtigen Objekte, Werkzeuge und Optionen. Das zweite Kapitel dreht sich dann um eine Modellierungsaufgabe -- Polygoneinsatz und der Umgang mit Objekten: Gegenstand ist ein DVD-Player samt Fernsteuerung. Darauf folgt Texturierung, Beleuchtung und Berechnung von Objekten -- hier wird das ADVANCED RENDERER-Modul eingesetzt. Kapitel vier ist dann ganz der Animation gewidmet -- Leben wird den Objekten dabei mit Hilfe des MOCCA-Moduls eingehaucht. Dazu gibt es auch noch ein Bonuskapitel auf der beiliegenden CD. Und, und, und... <p> Mit <i>Cinema 4D 9</i> gibt Koenigsmarck einen umfassenden Über- und Einblick in das neue Cinema. Klar verständlich und aufbauend für Einsteiger, tiefgreifend und detailreich-umfassend für Cinema-Profis. Wer an Cinema vorbei will, muss Koenigsmarck spätestens mit diesem Buch tief in die Seiten kucken. <I>--Wolfgang Treß</I>
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen