Arne Beitmann

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(11)
(12)
(0)
(0)
(0)
Arne Beitmann

Lebenslauf von Arne Beitmann

Arne Beitmann arbeitet als Autor und Illustrator im Horror und Fantasy Genre. Alle persönlichen Arbeiten aus diesen Genres, ob Romane, Kurzgeschichten oder auch Illustrationen, erscheinen unter dem Label »PAIN PAINTING«. Im Jahr 2012 erschien sein Debütroman »MENSCHEN ENDE – Geburt«. Der Roman bildet den Auftakt einer Horror-Fantasy Trilogie und wird mit »MENSCHEN ENDE – Leben« fortgesetzt. 2016 folgte mit »FAMILIENTREFFEN« sein zweiter Roman, ein klassischer Home-Invasion Horror-Thriller. Für 2017 sind ein weiterer Horror-Roman und verschiedene Kurzgeschichten in Vorbereitung. Mehr zu aktuellen Projekten erfahren Sie auf der Webseite: www.painpainting.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Arne Beitmann
  • Familientreffen

    Familientreffen

    Alice90

    14. February 2017 um 12:08 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Dieses Buch ist der Wahnsinn, ist sehr gut geschrieben und man kann sich kaum vom Buch los reisen. 

  • Eine Familie im Kampf

    Familientreffen

    Babaco

    06. February 2017 um 13:52 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

     „FAMILIENTREFFEN ist ein Roman von Arne Beitmann und ist 2017 im Pain Painting Verlag erschienen. Die Handlung spielt von einem Freitag 03.25Uhr bis zum Montag 01.07 Uhr. Die Haupthandlung geschieht in einem Idyllisch gelegenen Haus in einem Naturschutzgebiet von Mecklenburg-Vorpommern am Jabelschem-See. Die 21-jährige Anna möchte ein ruhiges Wochenende bei Ihrer Familie verbringen und mit ihrer Mutter über ihren Freund sprechen. Jedoch findet Sie ihr zu Hause nicht so wieder wie es sonst war, es gibt unerwarteten und ...

    Mehr
  • Arne Beitmann - Familientreffen

    Familientreffen

    Jari

    05. February 2017 um 01:27 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Als ich eines Tages auf Lovelybooks eine Nachricht von Arne Beitmann erhielt, in welchen der Autor auf die Leserunde zu seinem Horror-Buch "Familientreffen" aufmerksam machte, zögerte ich nicht lange und meldete mich zu meiner ersten Leserunde auf Lovelybooks an. Home Invasion, Horror und ganz viel Blut - das zumindest versprach der Autor. Und warnte zartbesaitete Gemüter davor, dass diese Themen auch Programm seien. Wie kann ich da widerstehen? Eben. Gar nicht. Dennoch hatte ich auch ein wenig die Befürchtung, dass das Ganze ...

    Mehr
  • Eine Art Familientreffen

    Familientreffen

    Clasunde

    03. February 2017 um 20:18 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Titel: Familientreffen Autor: Arne Beitmann Genre: Horror Thriller Seitenanzahl: 360 Klappentext:Anna, 21 Jahre jung, Jurastudentin in München, ist genervt von ihrem Freund. An sich müsste sie endlich eine Entscheidung treffen, aber sie drückt sich davor und reist stattdessen über das Wochenende zu ihrer Familie nach Mecklenburg-Vorpommern. Das Elternhaus, in dem sie eine glückliche Kindheit verbracht hatte, liegt idyllisch direkt am Jabelsche See, weit abgelegen vom nächsten Dorf und der Zivilisation. Wo, wenn nicht dort, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "FAMILIENTREFFEN (PAIN PAINTING: Horror Thriller)" von Arne Beitmann

    Familientreffen

    Painpainting

    zu Buchtitel "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Für alle Horror-Fans: Liest Du gern Horror-Romane und hast Lust auf einen kompromisslosen Home-Invasion-Horror-Thriller? Auch wenn es dabei stellenweise härter zur Sache geht? Dann könnte die Leserunde zu »FAMILIENTREFFEN« für Dich genau richtig sein! Worum geht es? »Anna will nur ihre Familie besuchen. Doch es sind bereits Gäste da …« Anna, 21 Jahre, Jurastudentin aus München, will ein ruhiges Wochenende bei ihrer Familie verbringen. Das Elternhaus liegt idyllisch am Jabelschen See, weit abgelegen vom nächsten Dorf und ...

    Mehr
    • 215
  • Ein blutrotes Wochenende

    Familientreffen

    StMoonlight

    30. January 2017 um 17:56 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    ~ Cover / Aufbau ~ Das Cover selbst hat mich, allein vom Motiv, jetzt erst einmal nicht gereizt. Jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe, finde ich es aber sehr treffend. (Nun weiß der Leser ja auch was dahinter steckt. Mir werden wohl immer diese gelben Gummihandschuhe im Gedächtnis bleiben. :D) Das Buch ist nicht in Kapitel mit Nummern aufgeteilt, sondern in eine Timeline. Insgesamt vier Tage (Sonntag bis Montag), jeweils mit aktueller Uhrzeit. Das finde ich sehr praktisch, da ich Leserin so immer wusste wie spät es ist und ...

    Mehr
  • Gastgeber wider Willen

    Familientreffen

    raveneye

    29. January 2017 um 14:02 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Anna will eigentlich nur mal wieder ein gemütliches Familienwochenende genießen. Aber als sie bei ihren Eltern ankommt haben sich die Pläne geändert.Das Cover ist im Comicstil gehalten und gibt schon mal einen guten Einblick in das was einem im inneren erwartet.Das Buch wird abwechselt aus der Perspektive (fast) aller beteiligten Charaktere erzählt. Auch die Sprache passt sich dem jeweiligen Charakter an und lässt den Leser dadurch hautnah an der Gedanken- und Gefühlswelt teilhaben. Was nicht immer sehr schön ist, eigentlich nie. ...

    Mehr
  • Familientreffen - Nichts für schwache Nerven

    Familientreffen

    jennny712

    29. January 2017 um 13:10 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Klappentext:»Tja, Familie kann man sich halt nicht aussuchen. Geschweige denn umtauschen, wenn sie einem nicht gefällt.« --- INHALT: Anna, 21 Jahre jung, Jurastudentin in München, ist genervt von ihrem Freund. An sich müsste sie endlich eine Entscheidung treffen, aber sie drückt sich davor und reist stattdessen über das Wochenende zu ihrer Familie nach Mecklenburg-Vorpommern. Das Elternhaus, in dem sie eine glückliche Kindheit verbracht hatte, liegt idyllisch direkt am Jabelsche See, weit abgelegen vom nächsten Dorf und der ...

    Mehr
  • Familientreffen...

    Familientreffen

    clary999

    28. January 2017 um 15:50 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Der Roman »Familientreffen« ist ein kompromissloser Home-Invasion Thriller! „Klappentext: »Anna will nur ihre Familie besuchen. Doch es sind bereits Gäste da …« Anna, 21 Jahre, Jurastudentin aus München, will ein ruhiges Wochenende bei ihrer Familie verbringen. Das Elternhaus liegt idyllisch am Jabelschen See, weit abgelegen vom nächsten Dorf und jeglicher Zivilisation. Doch anstatt Ruhe erwartet Anna der blanke Terror. Besuch ist vorbeigekommen, mit ganz eigenen Plänen für das Wochenende. Schon bald muss Anna eine wichtige ...

    Mehr
    • 11
  • Packender Horrorthriller

    Familientreffen

    Alex1309

    28. January 2017 um 08:03 Rezension zu "Familientreffen" von Arne Beitmann

    Dieser Thriller von Arne Beitmann ist nichts für schwache Nerven und auch nichts für solche Leser, die mit harten Gewaltszenen nichts anfangen können. Es wird zum Teil sehr detailliert beschrieben was passiert und da sind schon einige Szenen dabei, die eine Gänsehaut verursachen. Insgesamt war ich von diesem Buch begeistert, nur das Ende war nicht so ganz nach meinem Geschmack und dafür gibt es von mir einen kleinen Punktabzug. Aber alles in allem ein lesenswertes Buch.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks