Arne Blum

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 109 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(9)
(33)
(28)
(6)
(4)

Lebenslauf von Arne Blum

Arne Blum ist das Pseudonym des Krimiautors Reinhard Rohn. Rohn wurde am 7. April 1959 in Osnabrück geboren. Er ist Schriftsteller, Übersetzer, Lektor und Herausgeber. Von 1987 bis 1994 war er als Lektor bei Bastei Lübbe tätig und wurde anschließend Programmchef und Verlagsleiter bei Rütten & Loening in der Aufbau Verlagsgruppe. Seit 1999 ist er auch schriftstellerisch tätig und veröffentlichte als Debüt »Rote Frauen«. Das Debüt seines Pseudonyms ist das 2010 erschienene Buch »Saubande«, ein Jahr später erscheint nun der zweite Teil »Rampensau«.

Bekannteste Bücher

Rampensau: Ein Schweinekrimi

Bei diesen Partnern bestellen:

Schöne Sauerei

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Weihnachtsschwein sieht rosa

Bei diesen Partnern bestellen:

Rampensau

Bei diesen Partnern bestellen:

Saubande

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe ...

    Mehr
    • 846
    QueenSize

    QueenSize

    05. February 2017 um 17:20
  • Leserunde zu "Die Indianische Kalenderchallenge 2016/2017"

    Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)
    stebec

    stebec

    zu Buchtitel "Indianisches Horoskop / Geburtstagskalender (Wandkalender immerwährend DIN A3 quer)" von Elisabeth Stanzer

    Halli Hallo meine Lieben, Vorab: Es handelt sich hier um eine Challenge. Der Kalender kann nicht gewonnen werden!.Wie wir es schon angekündigt haben, möchten kattii und ich euch dieses Jahr auch wieder mit einer Horoskop-Challenge bespaßen. Da wir uns gedacht haben, dass zwei Jahre hintereinander das gleiche Horoskop ziemlich langweilig werden kann, haben wir uns dazu entschlossen dieses Jahr die Chinesischen Sternzeichen durch die Indianischen zu ersetzen. Wir haben auch noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, damit das ...

    Mehr
    • 367
  • Ein schweinisches Abenteuer :)

    Schöne Sauerei
    cupcakeprincess

    cupcakeprincess

    13. January 2016 um 12:16 Rezension zu "Schöne Sauerei" von Arne Blum

    Das Hausschwein Kim und ihre Freunde wundern sich über die Sonderheit der Menschen: Da wird ein Mann vor ihren Augen an ein Kreuz genagelt und keiner schreitet an. Und plötzlich erblüht der Tote wieder zum Leben und alle freuen sich. Kim versteht die Welt nicht mehr. Eines Abends jedoch beobachtet sie einen Mord. Jan, der den Jesus spielt, wird ermordet. Kurze Zeit später geschehen zwei weitere Morde. Wer steckt dahinter und vor allem was ist das Motiv? Während Kim versucht die Morde aufzulösen und ihre Besitzerin Dörte Hinweise ...

    Mehr
  • Der etwas andere Weihnachtsroman

    Ein Weihnachtsschwein sieht rosa
    peedee

    peedee

    19. December 2015 um 00:32 Rezension zu "Ein Weihnachtsschwein sieht rosa" von Arne Blum

    Der achtjährige Mark freut sich gar nicht auf Weihnachten. Er freut sich auf überhaupt gar nichts, denn seine Mutter Anna ist gestorben. Sein Vater Christoph ist selbst in grosser Trauer und weiss nicht, wie er seinem Sohn helfen kann. Sie gehen für ein paar Tage in das alte Haus auf dem Land, das Anna noch renoviert hatte. Anna liebte dieses Haus… Als den beiden ein Schwein zuläuft, ist Mark wie ausgewechselt: Er ist überzeugt, dass seine Mami ihm das Schwein, das er sofort „Rosa“ tauft, geschickt hat. Doch dann wird das Schwein ...

    Mehr
  • Ein tierisch amüsantes Krimi-Vergnügen

    Saubande
    louella2209

    louella2209

    14. December 2015 um 10:26 Rezension zu "Saubande" von Arne Blum

    Es beginnt alles mit dem Mord an dem steinreichen Maler Robert Munk. Er wird vor den Augen seines Schweines Kim mit einem Messer getötet und sein letztes Wort an sie lautet "Klee", bevor er stirbt. Kim, die einer kleinen Gruppe von Schweinen angehört, die auf dem Anwesen von Robert Munk und seiner tierlieben Lebensgefährtin Dörthe bislang ein ruhiges Leben geführt haben, kann mit dieser Information erstmal wenig anfangen. Der Verdacht fällt ausgerechnet auf Dörthe und damit die Schweine nicht bald mit einem Fuß im Schlachthaus ...

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    zu Buchtitel "Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst." von Roger Elliot

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 2100
  • Ein Fall für Kim und Lunker

    Rampensau
    tobias_liebert

    tobias_liebert

    09. May 2015 um 22:42 Rezension zu "Rampensau" von Arne Blum

    “Oh, so wie Glennkill, bloß mit Schweinen”, war mein erster Gedanke, als ich die ersten Zeilen in den Roman “Rampensau” von Arne Blum gelesen habe. Auf einen kleinen Bauernhof lebt das schlaue und neugierige Hauschwein Kim mit ihren Artgenossen. Alle Schweine wurden von Dörthe, der Hofbesitzerin, vorm Schlachthof gerettet. Das Leben könnte also nicht besser sein. Aber wie so oft, kommt es anders als geplant. Die Idylle wird durch Morde an 2 Menschen, den Mord an einem Schwan und an einem Schwein gestört. Carlo Schriftsteller und ...

    Mehr
  • Schwein gehabt

    Saubande
    skurril

    skurril

    31. December 2014 um 08:20 Rezension zu "Saubande" von Arne Blum

    hat Dörthe Miller in "Saubande" von Arne Blum, denn dank der klugen Kim und dem wilden Schwarzen Halunke -"Lunke"- konnte der Mord an ihrem Partner, dem Maler Robert Munk, nach einigen Verwirrungen und Verwicklungen schlussendlich noch aufgeklärt werden.  Während der Ermittlungen durch die Polizei, namentlich die Ermittler Ebersbach und Kroll, gerieten nicht nur die beiden Schweine, das Hausschwein Kim und Wildschwein Lunke, sondern auch Dörthe sowie Roberts Bruder, Matthias Munk, ins Visier der Polizei. Doch die kluge Kim hat im ...

    Mehr
  • Hoffnungsvoll!

    Ein Weihnachtsschwein sieht rosa
    Sunangel

    Sunangel

    14. December 2014 um 19:09 Rezension zu "Ein Weihnachtsschwein sieht rosa" von Arne Blum

    Christoph versucht zusammen mit seinem Sohn Mark ohne seine Frau, dass Leben zu meistern. Christoph möchte alles so gut wie möglich für Mark machen, aber versinkt manchmal in seiner Trauer. Er ist ein einfühlsamer Mann, der seine Frau über alles geliebt hat. Mark ist sein Rettungsanker und für ihn muss er sich zusammenreißen, auch wenn es sehr schwer fällt. Er macht sich immer Gedanken um andere und hilft ihnen wo er kann. Mark ist ein ruhiger Junge, der eine Aufgabe braucht und dem man den richtigen Weg zeigen muss. Wenn er sich ...

    Mehr
  • ein spannender und humorvoller Schweinekrimi

    Schöne Sauerei
    ulla_leuwer

    ulla_leuwer

    12. July 2014 um 15:08 Rezension zu "Schöne Sauerei" von Arne Blum

    Meine Meinung: Dies ist der zweite Schweinekrimi von Arne Blum, den ich lese. Und auch diesmal war ich begeistert von dem Buch. Bücher über schlaue Hunde oder Katzen, die bei Mordermittlungen helfen, gibt es ja einige. Diesen Tieren fällt es meist auch leicht, den Menschen etwas  zu zeigen. Aber wer achtet schon auf ein Schwein, das einen Mord beobachtet hat und die Information weitergeben möchte. Kim hat es wirklich schwer. Statt Aufmerksamkeit bekommt sie etwas zu trinken und muss sich Sprüche von Konfuzius anhören. Zu allem ...

    Mehr
  • weitere