Arne Dahl

(1.400)

Lovelybooks Bewertung

  • 1153 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 19 Leser
  • 312 Rezensionen
(426)
(609)
(269)
(60)
(36)

Lebenslauf von Arne Dahl

Jan Lennart Arnald ist schwedischer Schriftsteller, der hauptsächlich unter dem Pseudonym Arne Dahl Bücher schreibt. Er arbeitet für die Schwedische Akademie, die hauptverantwortlich für die Vergabe der Nobelpreise ist, und ist Literaturwissenschaftler. Er arbeitet unter anderem für die Zeitschrfiten Artes und Aiolos und als Kritiker für die schwedische Tageszeitung Göteborgs Posten. 2004 bekam er den Palle-Rosenkrantz-Preis für dein Buch "Europa blues" (deutscher Titel "Tiefer Schmerz"), 2005 und 2006 erhielt er den Deutschen Krimipreis International ebenfalls für "Europa blues" und "Upp Till Toppen Av Berget" (deutscher Titel "Falsche Opfer"). 2007 erhält Jan Lennart Arnald als Arne Dahl den Spezialpreis der Svenska Deckarakademin, der schwedischen Krimiautoren. 2010 wird ihm der Radio Bremen Krimipreis verliehen. 2011 erschien in Deutschland der Thriller "Gier" (Originaltitel "Viskleken"), der den Auftakt zu seiner "Opcop"-Reihe um Interpol gibt. Nach "Zorn" (2012) und "Neid" im Jahr 2014 folgte mit "Hass" im Jahr 2015 bereits der vierte Band.

Bekannteste Bücher

Sechs mal zwei

Bei diesen Partnern bestellen:

Sieben minus eins

Bei diesen Partnern bestellen:

Hass

Bei diesen Partnern bestellen:

Der elfte Gast

Bei diesen Partnern bestellen:

Neid

Bei diesen Partnern bestellen:

Bußestunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Jul-Morde

Bei diesen Partnern bestellen:

Zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Gier

Bei diesen Partnern bestellen:

Opferzahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkelziffer

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosenrot / Ungeschoren

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderische Weihnachten

Bei diesen Partnern bestellen:

Totenmesse

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosenrot

Bei diesen Partnern bestellen:

Ungeschoren

Bei diesen Partnern bestellen:

Falsche Opfer /Tiefer Schmerz

Bei diesen Partnern bestellen:

Tiefer Schmerz

Bei diesen Partnern bestellen:

Falsche Opfer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei plus ein halber Stern für die Sieben minus eins

    Sieben minus eins
    sapperlot

    sapperlot

    19. August 2017 um 08:27 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    Von Arne Dahl habe ich vor ewigen Zeiten, bevor ich angefangen habe kurze Rezensionen zu schreiben, einen Band der Serie rund um das "A-Team" gelesen und war nur mittelmässig zufrieden. Seither habe ich bis zu diesem Buch keinen Krimi mehr von ihm gelesen. Der Kindle-Deal der Woche hat mir die Möglichkeit gegeben, für kleines Geld Dahls Auftakt zur "Berger & Blohm" Reihe zu lesen. Das Buch ist gut, wenn auch mit zwei oder drei Einschränkungen.Dass die Geschichte mitten in einem dramatischen Polizeieinsatz beginnt stört mich ...

    Mehr
  • Das grandiose, runde Finale eines politischen Idealisten

    Hass
    Wortmagie

    Wortmagie

    26. July 2017 um 13:56 Rezension zu "Hass" von Arne Dahl

    „Hass“ ist der letzte Band der „Opcop“-Reihe von Arne Dahl. Das ist zwar schade, allerdings finde ich es erfrischend, dass eine Reihe mal keine zweistellige Anzahl von Bänden erreicht. Außerdem ist Dahls neustes Projekt bereits verfügbar: „Sieben Minus Eins“ ist sein erster klassischer Ermittler-Thriller und der Auftakt der Reihe „Berger & Blom“. Ich bin ein bisschen skeptisch, weil dieser angeblich komplett ohne politische Einflüsse auskommt, werde dieses Experiment aber vermutlich trotzdem wagen, denn ich bin neugierig und ...

    Mehr
  • Ein ganzes Universum des Verbrechens

    Neid
    Wortmagie

    Wortmagie

    25. July 2017 um 11:42 Rezension zu "Neid" von Arne Dahl

    Der schwedische Autor Arne Dahl heißt eigentlich Jan Lennert Arnald. Ich vermute, dass er ein weiches Pseudonym nutzt, weil er seine schriftstellerische Tätigkeit von seiner Arbeit als Literaturwissenschaftler für die Schwedische Akademie, die jährlich den Nobelpreis für Literatur vergibt, trennen will. Aktuell gehört Arnald nicht zum Nobelkomitee und ich konnte leider nicht herausfinden, ob er in der Vergangenheit mit der Auswahl der Preisträger betraut war, aber die Vorstellung ist schon ziemlich cool. Sein Pseudonym Arne Dahl, ...

    Mehr
  • Kommissar Zufall, viele Recherchen und ein gutes Team lösen die härtesten Fälle

    Falsche Opfer
    Buecherspiegel

    Buecherspiegel

    06. July 2017 um 20:39 Rezension zu "Falsche Opfer" von Arne Dahl

    Kurzrezi über Bomben, Liebe, Missbrauch, Fußballfans und ein wiedervereintes A-Team.Das Buch von Arne Dahl „Falsche Opfer“ ist nun auch schon siebzehn Jahre alt, doch erst jetzt habe ich es mir ausgeliehen. Um die Jahrtausendwende waren internetfähige Handys noch nicht so oft zu haben, zumindest waren sie sehr teuer. Es ist witzig darüber nachzulesen, wie diese technische Weiterentwicklung der Mobile Phones einem Kriminalroman eine ganz neue Dimension schenkt.Da habe ich mich beim Krimi von Ulrich Ritzel „Forellenquintett“ ...

    Mehr
  • Ich mag es, ich mag es nicht...

    Sieben minus eins
    liyah40

    liyah40

    14. June 2017 um 10:37 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    Sieben minus eins war mein erstes Buch von Arne Dahl. Der Einstieg fiel mir sehr schwer, verwirrend war die Handlung und ich hatte immer das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Doch ich hielt durch und bald gelang es mir in die Geschichte einzutauchen. Oder auch nicht.Denn gerade als die Geschichte fahrt aufnahm, wendete sich das Blatt und man fragte sich:"Was kommt nun?"Ich war hin und hergerissen, gefiel mir die Wende? Worauf will der Autor hinaus? Er brachte einen zum Nachdenken, das Schicksal der Protagonisten berührte mich, ...

    Mehr
  • Sieben minus Eins

    Sieben minus eins
    Kleine8310

    Kleine8310

    10. May 2017 um 19:15 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    Buchidee:  "Sieben minus Eins" ist der erste Band der neuen Berger & Blom - Buchreihe geschrieben von dem Autor Arne Dahl. Auf diesen Reihenauftakt war ich sehr gespannt, da ich den Klappentext sehr interessant empfunden habe. Dementsprechend neugierig war ich auf den Inhalt.     Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Ermittler Sam Berger und Molly Blom. Als Berger in einem Kellerlabyrinth Blutspuren entdeckt ist er sich sicher, dass das unerklärliche Verschwinden der jungen Vermissten mit früheren Fällen in Verbindung ...

    Mehr
  • Der elfte Gast, den keiner kennt.

    Der elfte Gast
    Daphne1962

    Daphne1962

    08. May 2017 um 15:11 Rezension zu "Der elfte Gast" von Arne Dahl

    Sie waren mal eine Ermittlergruppe, genannt die A-GruppeAlle erhalten gleichzeitig eine Einladung zu einem geheimnisvollen Treffen. Paul Hjelm, Kerstin Holm und der Rest der Kollegen sind inzwischen anderweitig beschäftigt und in ihren Aufgaben vertieft. Nun werden sie in ein einsames Herrenhaus eingeladen, wo sich seit dem 18. Jahrhundert nichts mehr verändert hat. Es liegt derart abseits, das nicht mal ein Handynetz geortet werden kann. Als Aufgabe wurde ihnen gestellt, jeder der 10 Mitglieder soll eine Geschichte erzählen. Sie ...

    Mehr
  • vollkommen überbewertet

    Sieben minus eins
    Weltverbesserer

    Weltverbesserer

    25. April 2017 um 17:52 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    Sam Berger ermittelt im Fall der verschwundenen 15-jährigen Ellen Savinger und ist der Meinung, dass Ellen Opfer eines brutalen Serientäters geworden ist, was allerdings nur er so sieht. Zu Beginn der Ermittlungen wird er schnell auf eine Frau aufmerksam, die er auf mehreren Polizeifotos auch von anderen Fällen entdeckt. Er ermittelt in ihre Richtung und gerät er dabei selbst unter Beobachtung der schwedischen Säpo, der schwedischen Sicherheitspolizei (Nachrichtendienst).Ich kann die guten Rezensionen die das Buch bekommen hat ...

    Mehr
  • Der Klang der Todesangst –

    Sieben minus eins
    Nisnis

    Nisnis

    21. April 2017 um 12:10 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    1. Teil der neuen Krimi-Serie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly BlomIn einem Labyrinth artigen Keller stößt Kriminalkommissar Sam Berger auf die Leiche einer jungen Frau, die unter mysteriösen Umständen verschwand. Er entdeckt Spuren, die nur jemand hinterlassen haben kann, der Sam gut kennt und die für ihn zusätzlich auf einen Serientäter hindeuten. Allerdings gibt es keine weiteren Opfer.Sam Berger steht mit seinen Theorien alleine da, gerät unter Beschuss und ermittelt schließlich auf eigene Faust, doch sein ...

    Mehr
  • Ungewöhnlich, überraschend und genial!

    Sieben minus eins
    Nina2401

    Nina2401

    17. April 2017 um 10:33 Rezension zu "Sieben minus eins" von Arne Dahl

    Es ist schon einige Zeit her, dass ich ein Buch von Arne Dahl gelesen habe. Ich steige nicht gerne mitten in einer Reihe ein und deshalb habe ich mich sehr über eine neue Reihe von Arne Dahl gefreut, bei der ich nun von Anfang an dabei sein kann. Denn Arne Dahl hat schon einen ganz besonderen Schreibstil, den ich bei Spannungsromanen leider sehr oft vermisse. Da wird oft viel mehr Wert auf Spannung und Action gelegt und der Schreibstil bleibt auf der Strecke. Da ist Arne Dahl eine rühmliche Ausnahme. Denn seine Sprache ist ...

    Mehr
  • weitere