Arne Dahl Sieben minus eins

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sieben minus eins“ von Arne Dahl

Sieben Mädchen sind verschwunden, eins davon scheint sicher tot – ein Fall für Berger und Blom.Als er das blutverschmierte Kellerloch sieht, ist sich Kriminalinspektor Sam Berger sicher: Das Verschwinden der jungen Frau ist kein Einzelfall. Da draußen quält ein perfider Täter seine Opfer. Schafft es Berger, sie lebend zu retten? Aber dafür ist er auf fremde Hilfe angewiesen: Die von Molly Blom, einer geheimnisvollen Frau, die nicht ist, wer sie vorgibt zu sein. Doch er hat keine andere Chance, als tief in die dunkle Vergangenheit dieser Frau einzutauchen – und gerät dabei selbst unter Verdacht … Der Auftakt der neuen Serie, gelesen von Peter Lontzek, der deutschen Stimme von Paul Hjelm in den Arne-Dahl-Verfilmungen des ZDF.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wahnsinnig spannender Thriller

Vampir989

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Guter Krimi!

    Sieben minus eins
    Irgendwer

    Irgendwer

    02. December 2016 um 10:37

    Bei diesem Buch handelt es sich um einen meiner Meinung nach gutgemachten Krimi. Das Buch cover ist sehr schlicht gehalten und springt einem nicht sofort ins Auge. Die Story baut sich nach und nach auf und setzt sich Puzzlestück für Puzzlestück zusammen. Dadurch wird die Spannung immer wieder hochgehalten. Für meinen Geschmack ist jedoch die Handlung teilweise etwas konstruiert und mit zu vielen Zufällen versehen. Ich möchte hier dazu nicht zu viel verraten, um den späteren Lesern nicht die Spannung zu nehmen. Alles in allem macht es jedoch Spaß dieses Buch zu lesen und es ist trotz der kleinen Schwächen immer noch ein handwerklich sehr gut geschriebener Krimi. Daher von mir auch eine Leseempfehlung mit vier Punkten!

    Mehr