Arne Dessaul

 4.2 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor von Trittbrettmörder, Helmut Jordan / 50 und weiteren Büchern.
Autorenbild von Arne Dessaul (©Tim Kramer)

Lebenslauf von Arne Dessaul

Arne Dessaul wurde 1964 in Wolfenbüttel geboren und wuchs in Winnigstedt (Landkreis Wolfenbüttel) auf. 1984 machte er in Wolfenbüttel sein Abitur. Es folgten Bundeswehr und eine kaufmännische Ausbildung. 1989 zog Dessaul nach Bochum, um an der Ruhr-Universität Publizistik und Kommunikationswissenschaft zu studieren. Während des Studiums fing er an, als Journalist zu arbeiten. Seit 1992 schreibt er für Magazine und Tageszeitungen. Seit 1994 arbeitet er zudem im Dezernat Hochschulkommunikation der Ruhr-Universität; dort ist er unter anderem verantwortlich für die Onlineredaktion. „50“ ist, nach „Trittbrettmörder“ und „Bauernjäger“ (beide im Gmeiner-Verlag erschienen), sein dritter Roman.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Arne Dessaul

Cover des Buches Trittbrettmörder (ISBN:9783839219485)

Trittbrettmörder

 (15)
Erschienen am 06.07.2016
Cover des Buches Helmut Jordan / 50 (ISBN:9783746754833)

Helmut Jordan / 50

 (13)
Erschienen am 20.08.2018
Cover des Buches Tödlicher Halt (ISBN:9783734797279)

Tödlicher Halt

 (8)
Erschienen am 29.05.2019
Cover des Buches Bauernjäger (ISBN:9783839221075)

Bauernjäger

 (8)
Erschienen am 05.07.2017
Cover des Buches Trittbrettmörder (ISBN:9783839251539)

Trittbrettmörder

 (0)
Erschienen am 06.07.2016
Cover des Buches Tödlicher Halt (ISBN:B07SJ7LM7K)

Tödlicher Halt

 (0)
Erschienen am 29.05.2019

Neue Rezensionen zu Arne Dessaul

Neu

Rezension zu "Tödlicher Halt" von Arne Dessaul

Spannend und vor allem aktuell
AlexJNitrakvor einem Tag

"Tödlicher Halt", ein Kriminalroman von Arne Dessaul.
Zwei Handlungsstränge, die parallel zueinander verlaufen und sich immer wieder miteinander verknüpfen, erzählen die Geschichten zweier gewaltvoller Ereignisse. Einmal geht es um den Komissar Helmut Jordan und um die zwei Studenten Daniel und Bernd, und ihre aktiven Rollen in Bezug auf rechte Gewalt.
Die Geschichte spielt in der Nachwendezeit, doch, und das finde ich bemerkenswert, wenn nicht ab und zu von Platten oder Kasetten die Rede wäre, anstelle von CD`s oder Spotify, könnte man sich durchaus vorstellen, die Handlung wäre in der Gegenwart.
Das macht die Auseinandersetzung der Protagonisten mit den Themen Rechtsextremismus, Skinheads und Gewalt umso interessanter. Denn dieselben Fragen stellen wir uns heute auch (wieder).
Der Krimi ist spannend und unterhaltsam geschrieben und besonders hervorheben möchte ich die schönen "Allerwelts"-Dialoge zwischen den Figuren. Sie machen die Protagonisten echt und ihre Beziehungen untereinander authentisch und nachvollziehbar.
Wirklich wunderbar und hoffentlich nicht das letzte Buch, das ich vom Autor gelesen habe.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Tödlicher Halt" von Arne Dessaul

Zur falschen Zeit am falschen Ort
Ramses18vor 2 Tagen

Zur falschen Zeit am falschen Ort

Daniel und Bernd sind zwei Studenten aus Bonn. Sie sind unterwegs nach Berlin um zwei Pistolen abzuliefern. Kleinere Botengänge die sie schon öfters gemacht haben. Sie machen Halt an einem türkischen Restaurant und dann geschieht das Unfassbare. 

Meine Meinung:

Dieser Krimi war ein kurzweiliges Lesevergnügen. Er liest sich schnell und ist sehr gut verständlich. Der Krimi bearbeitet ein Thema, das sehr aktuell ist. Leider wurden einige offene Fragen nicht beantwortet was ich sehr schade fand. Die Geschichte ist gut, wurde meiner Meinung nach nur zu wenig daraus gemacht. Das Cover ist ein Hingucker, gefällt mir sehr gut und wäre mir in jedem Laden aufgefallen.


3 Sterne für eine gute Idee und guten Schreibstil mit zu vielen offenen Fragen am Schluss. Kann man lesen, muss man aber nicht. 


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Trittbrettmörder" von Arne Dessaul

Ein guter Serienauftakt.
kleine_leseeckevor einem Monat


Zum Buch:
Helmut Jordan ist Kriminalhauptkommissar bei der Polizei Wolfenbüttel. Eigentlich ein beschauliches und ruhiges Fleckchen an der deutsch-deutschen Grenze. Bis plötzlich lauter Unfälle passieren. Beim Pflügen wird der Trecker und Landwirt Hanno selbst von einer alten Mine zerfetzt, in ihrem Laden wird die schöne Ellen erstochen. Kaum hat Helmut mit seinem Team die Verbindung hergestellt, wird auch schon der nächste aus dem Abi-Jahrgang ermordet. Oder war es doch nur eine Verkettung von Zufällen?

Meine Meinung:
Die Charaktere sind sehr ausführlich dargestellt, sodass man schonmal auf Seite 200 angekommen ist, bevor es eigentlich erst losgeht. Da aber der Schreibstil sehr flüssig ist, fliegt man gut durch das Buch. Trotz dass man immer wieder ein paar Häppchen zum Killer bekommt, kommt die Spannung, nur leider ein bisschen spät. Daher ziehe ich 1 Stern ab.
Trotzdem bekommt Trittbrettmörder eine absolute Leseempfehlung von mir. Denn die Geschichte nimmt Fahrt auf, die Verkettung von Zufällen und Morden ist echt genial dargestellt. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Tödlicher Halt (ISBN:undefined)A

RECHTE GEWALT

Mindestens 10 E-BOOKS für KINDLE werden verlost!

Durch die Ereignisse in Halle gewinnt mein Krimi (leider) wieder an Aktualität und Brisanz. Denn in Tödlicher Halt geht es um rechte Gewalt. Ich möchte gern mit euch über die Story diskutieren, auch über den schmalen Grat zwischen Zivilcourage und Mord, der ebenfalls in meinem Buch behandelt wird.

Herzlich willkommen in der Leserunde zu meinem Krimi Tödlicher Halt!

Mein Krimi spielt zwar im Jahre 1992, behandelt jedoch ein Thema, das (leider) durch die Ereignisse in Halle hochaktuell ist: rechte Gewalt in Deutschland.

Ich möchte gern mit euch über die Story diskutieren, auch über den schmalen Grat zwischen Zivilcourage und Mord, der ebenfalls in meinem Buch behandelt wird.

Mindestens 10 E-BOOKS für KINDLE werden verlost!

130 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Tödlicher Halt (ISBN:undefined)A

Durch die Ereignisse in Halle gewinnt mein Krimi (leider) wieder an Aktualität und Brisanz. Denn in Tödlicher Halt geht es um rechte Gewalt. Ich möchte gern mit euch über die Story diskutieren, auch über den schmalen Grat zwischen Zivilcourage und Mord, der ebenfalls in meinem Buch behandelt wird.

Herzlich willkommen in der Leserunde zu meinem Krimi Tödlicher Halt!

Mein Krimi spielt zwar im Jahre 1992, behandelt jedoch ein Thema, das (leider) durch die Ereignisse in Halle hochaktuell ist: rechte Gewalt in Deutschland.

Ich möchte gern mit euch über die Story diskutieren, auch über den schmalen Grat zwischen Zivilcourage und Mord, der ebenfalls in meinem Buch behandelt wird.


0 Beiträge
Cover des Buches Helmut Jordan / 50 (ISBN:undefined)A
Hallo liebe Lovelybooker!

Mein dritter Krimi, er heißt ganz schlicht "50", ist gerade erschienen, und ich möchte gern mit euch darüber sprechen. Fünf von euch schenke ich ein Buch. Aber mitmachen können natürlich alle. Das Buch kann online gekauft werden (Taschenbuch und E-Book), hier und da im Buchhandel (Taschenbuch) oder direkt bei mir (Taschenbuch). Zurzeit entsteht sogar noch ein Hörbuch.

Inhalt

Darum geht's in "50", in aller Kürze:

Die Ruhr-Uni Bochum will ihren 50. Geburtstag feiern. Im Mittelpunkt steht eine Parade von 50 Universitätsmitgliedern der Stunde null. Doch scheinbar möchte irgendjemand verhindern, dass alle 50 daran teilnehmen.

Kriminalhauptkommissar Helmut Jordan, Leiter der Kripo Wolfenbüttel, hilft seinem Bochumer Kollegen Henning Schmitt bei der Suche nach dem Täter. Denn eine der Spuren führt in die Wolfenbütteler Herzog-August-Bibliothek und von dort geradewegs in die Oker.

Die Suche ist nicht einfach, denn der Täter hat offenbar verschiedene Strategien, Leute von der Parade fernzuhalten.


Freiexemplare

Bis zum 5. September 2018 könnt ihr euch für ein Freiexemplar bewerben, dafür müsst ihr folgende Frage beantworten:

Wie heißen meine ersten beiden Krimis und wo spielen sie?

Die fünf Gewinnerinnen und Gewinner werden am 6. September 2018 bekanntgegeben, dann verschicke ich auch direkt die Bücher. Sobald ihr im Besitz des Krimis seid, könnt ihr reinlesen und eure Meinungen posten. Ich habe ein paar Unterthemen festgelegt und versuche regelmäßig, mitzudiskutieren und/oder Fragen zu beantworten.

Wer das Buch bereits gekauft oder kein Losglück hat, ist natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Solltet ihr gewinnen, würde ich mich über eine Rezension freuen.

Noch ganz wichtig: Auch wenn ihr Helmut Jordans andere Fälle noch nicht kennt, könnt ihr euch für diese Leserunde bewerben. "50" ist auch ohne die Vorgänger-Bücher zu kennen, gut zu lesen.  

Ich freue mich auf einen regen und intensiven Austausch mit euch und bin gespannt auf eure Eindrücke. Und bitte habt etwas Geduld mit mir: Es ist meine erste Leserunde ...

Liebe Grüße aus Bochum

Arne

PS: Kennt ihr meine Seite auf Instagram?
https://www.instagram.com/arnedessaul/

259 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Doreen_Klausvor einem Jahr
;-)

Zusätzliche Informationen

Arne Dessaul wurde am 29. September 1964 in Wolfenbüttel (Deutschland) geboren.

Arne Dessaul im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Arne Dessaul?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks