Der nasse Fisch

von Arne Jysch und Volker Kutscher
4,1 Sterne bei16 Bewertungen
Der nasse Fisch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (12):
silberfischchen68s avatar

Sehr gelungen!

Kritisch (1):
Marina_Nordbrezes avatar

Wer den Roman schon kennt, bekommt eine verkürzte Version der Geschichte mit ansprechenden Bildern. Ganz nett, aber nicht mehr.

Alle 16 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der nasse Fisch"

Arne Jysch ("Wave and Smile") setzt nicht nur einen spannenden, erfolgreichen Krimi um, sondern zeichnet im wahrsten Sinne des Wortes ein genaues Bild des Berlins der Zwanzigerjahre, einer Welt im Umbruch. Es war die Zeit politischer Spannungen in der Weimarer Republik und hoher Kriminalität, aber auch der Beginn moderner Polizeiarbeit.
"Der nasse Fisch" von Volker Kutscher war der erste von inzwischen fünf erfolgreichen Romanen um den fiktiven Kriminalkommisar Gereon Rath. Unter dem "Babylon Berlin" wurde er von Tom Tykwer als Fernsehserie adaptiert. Sie wird 2017 auf Sky ausgestrahlt und Ende 2018 auf ARD.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551782489
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:216 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:28.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Comics

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks